PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Gerät könnt ihr mir empfehlen???


Toniii
20.09.2007, 19:29
Hallo

ich hab jetzt ein SBS MD-3009 falls euch das was sagt:)
Das hab ich aber auch schon seit ca 5 jahren ist total einfach aufgebaut halt so ein billig gerät.
Hab es damals mal in so einem elektrofachgeschäft erworben viel zu teuer.
Und jetzt wollt ich mir mal ein vernümftiges holen was eine große suchtiefe und gut zu handeln ist(und halt metallarten unterscheiden kann also schon etwas gutes:) ).
Was könnt ihr mir denn da empfelen? Bin am überlegen vieleicht auch was gebrauchtest von e bay zu holen.

gruß Anton

wolf250gd
20.09.2007, 19:49
Zu der Frage welcher der beste ist usw. benutz doch einfach mal die Suchfunktion hier im Forum da kommt ne menge und ist mit sicherheit was für dich dabei:yeap

trinidad
20.09.2007, 20:11
kommt immer drauf an was du an kohle hast und ausgeben willst
das fängt an bei 50 euro (chinesenschrott) bis nach oben sind fast keine grenzen gesetzt

diamond
05.10.2007, 19:47
RIchtig es kommt darauf an was man ausgeben möchte und wo nach du suchen möchtes wenn z.B. WK II braucht mann nicht so viel auszugeben,aber möcht mann ein gutes allzweck gerät mit einer guten Metallunterscheidung und noch vieles mehr dann muß mann schon was mehr bezahlen aber das Gerät ist nur so gut wie der anwender.

Also 1.Preislage
2.Anwendunggebiet
3 Handhabung einfache bedinnug

trinidad
05.10.2007, 20:10
wenn man gedult hat
gehen gute geräte u.a whites (XLT, DFX, 6000) bei ebay zwischen 300 und 500 weg.

Lucius
05.10.2007, 21:42
Nicht immer nur Whites;auch osteuropäische Detektoren könen eine gute Alternative sein....

Drusus
05.10.2007, 22:33
Nicht immer nur Whites;auch osteuropäische Detektoren könen eine gute Alternative sein....

Ganz genau.. bzw. überhaupt europäische Modelle! Die XPs von unseren französischen Nachbarn sind z.B. sehr beliebt und auch empfehlenswert. Ich suche seit Mitte diesen Jahren mit dem Golmaxx Power und kann mich nicht beklagen.

Viele Grüße,
Günter

hopfenhof
05.10.2007, 23:43
wobei der rutus schon ne gute alternative ist ...wenn man ihn dann begriffen hat auf jeden fall .
@ lucius der test folgt ist alles wieder gut angekommen bei dir? ich hatte gleich neue accus reingemacht und dir dir batt.von mir unbenutzt wie sie waren zurückgeschickt .
ich hatte mir die freiheit rausgenommen das gestänge unten neu zu verkleben ich hoff es ist recht so .
am ausfühlichen test muß ich noch feilen um ihn ins forum zu bringen aber er kommt !!!
achso ich hab da noch ein adapterstecker liegen den ich nicht zuordnen kann gehört der zum rutus ?

Lucius
06.10.2007, 08:48
Nein;da gehört kein Adapter zu!

Is alles gut angekommen!Danke! Das Gestänge war übrigens schon vor dir lose;da hat mal jemand einen "Belastungstest"(roar ) gemacht! Trotzdem danke!

ogrikaze
06.10.2007, 09:09
...wenn man ihn dann begriffen hat auf jeden fall .
?

na da bin ich mal gespannt:yeap Hab auch noch meine Probleme, aber Lucius du kommst doch zum Stammtisch, :Proscht Deine Polenkarte ist ja auch noch hier.

TesoroCibola
06.10.2007, 14:23
Kann den rutus jeder testen, weil interesse würde bestehen

Gruß
TC

Lucius
06.10.2007, 16:14
:uii Das Ding soll eigentlich nicht zur Hure werden...

Auf dem Treffen haben Micha und ich uns nach ca.3-12 Bier auf einen solchen Test geeinigt!!

Alle anderen Tester haben das Gerät ganz offiziell gekauft;meist wußte ich nicht mal;wer derjenige in diversen Foren war.

hopfenhof
06.10.2007, 20:10
ich denke um lucius mal ein wenig zu verteidigen folgendes dazu :
ich besorge mir desöfteren detektoren bekomme auch schon mal von dem einen oder anderen händler ein gerät zur probe ,allerdings mit der auflage etwas schriftliches dazu zu bringen. manch einem gefällt es manch einem nicht .
selbstverständlich werde ich niemals alle geräte käuflich erwerben weil ich sonst schon an die 20 detektoren stehen hätte .
wenn sie günstig sind kauf ich auch schon mal bei ebay und verkauf dann wieder.
desweiteren gehört auch ein gewisses grundwissen von detektoren dazu um ein gerät überhaupt realistisch testen und bewerten zu können. und ich bilde mir ein ,das auch zu haben .siehe meine beschreibungen,die ich hier schon mit viel aufwand gemacht habe .das kann richtig arbeit sein .fotos machen auswerten ,beschreiben ,auch noch so das man allen seiten gerecht wird und trotzallem realistisch bleibt .
du kannst von keinem händler verlangen ein gerät zum testen zu bekommen weil ewtl. kaufinteresse besteht .
ich sage von vornherein,das ich das gerät nicht kaufen will sondern nur testen halt .
natürlich werde ich dabei nicht unbedingt sagen das hier im forum dazu was gepostet wird schließlich gibt es hier sponsoren die das forum miterhalten und auch was an den mann bringen sollen.
ach was schreib ich hier das schonwieder da verbrenn ich mir nur wieder den mund.
und genau das war der ausschlaggebende punkt für lucius mir sein gerät zukommen zu lassen .
dabei zerlege ich teilweise die geräte um vom inneren her rückschlüsse auf verarbeitung und reperaturaufwand zu ziehen. wie ich es auch beim rutus
gemacht habe und lucius es gesagt habe vorher!
bei so nem test genügt es bich ein paar münzen zu vergraben und sie wiederzufinden ..... : iron

bis denne

Toniii
07.10.2007, 20:15
Danke schon mal für eure beiträge hat mir schon weiter geholfen.:freu