PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabbrandbombe


Front Koblenz
06.01.2008, 18:53
Hallo Leute war heute wieder im Wald habe eine Stabbrandbombe gefunden(erneut) diesmla war das Ausgleichsgewicht rot gefärbt was heißt das, ist das etwa ein Sprengsatz? Oder ein Zeichen das ein Sprengsatz eingebaut wurde?

Desperado
06.01.2008, 19:02
Das rot lackierte ist das Fallgewicht

Front Koblenz
06.01.2008, 19:06
Ja schon klar das sagte ich bereits, aber die anderen die ich gefunden habe hatten keine Farbmakierungen!!

D.R.G.M.
06.01.2008, 19:12
COOL :D ( ~ dieser 'ausspruch' ist bitte NICHT wörtlich zu nehmen, sondern lediglich in bezug zu einem vorangegangenen thread zu einem 'mehr als ähnlichen thema' zu setzen ;) )

jau, vielleicht ist es eine mit zerleger...!

hat allerdings nix mit der farbe zu tun, da die beschwerstücke eigentlich immer rot bepinselt waren (ausnahmen bestätigen die regel).

lies' zu deiner frage (bezüglich der zerlege-ladung) bitte deinen 1. gestarteten thread 'komischer fund' und die antworten dazu durch ;)

'und bitte... - das ding bei der zuständigen behörde melden :yeap

Desperado
06.01.2008, 19:35
Ja schon klar das sagte ich bereits, aber die anderen die ich gefunden habe hatten keine Farbmakierungen!!

ja eigentlich war dazu noch mehr,komm mir jetzt so doof vor mit den einen Satz^^.Der Rest darf net gezeigt werden wegen Copyride;).
Gibt mal bei googel (Stabbrandbombe rot) ein dan das dritte draufklicken da steht das was du wissen willst.

VR6Treter
06.01.2008, 19:37
Hallo Leute war heute wieder im Wald habe eine Stabbrandbombe gefunden(erneut) diesmla war das Ausgleichsgewicht rot gefärbt was heißt das, ist das etwa ein Sprengsatz? Oder ein Zeichen das ein Sprengsatz eingebaut wurde?

Was soll die Frage? oder ändert es was an der Tatsache das das Teil entsorgt werden muss?

Das wird dir dann schon der nette Mann vom KMRD sagen um was es sich handelte!

munfrosch
06.01.2008, 19:54
Was soll die Frage? oder ändert es was an der Tatsache das das Teil entsorgt werden muss?

Das wird dir dann schon der nette Mann vom KMRD sagen um was es sich handelte!

falls das überhaubt noch von außen erkennbar ist. und wenn das eintritt wird von schlimmsten fall ausgegangen und das teil dementsprechend behandelt. wie ist nicht wichtig!

Phillip J. Fry
06.01.2008, 20:02
Nach der langen Liegezeit im Erdreich sind die Kennzeichnungen in den seltensten Fällen noch vorhanden, um eine Stabrandbombe eindeutig zuordnen zu können!

Da es auch Stabrandbomben mit Zerlegeladung gab, die am Fallgewicht keine Verschlußschraube hatten, muß man immer von dem gefährlichsten ausgehen!!!

Es ist eh egal, ob mit Zerlegeladung oder ohne, da es sich um Fundmunition handelt!

M1 Car.
06.01.2008, 20:03
also da im 2wk. bücher für die bevölkerung rausgigen mit sachen wie entschärft mman eine stabbrandbombe !!deswegen wurde öfters sprengsätze eigebaut ,frag mal carbkiller dwer weis das genau

Dackelfreund
06.01.2008, 20:12
also da im 2wk. bücher für die bevölkerung rausgigen mit sachen wie entschärft mman eine stabbrandbombe !!deswegen wurde öfters sprengsätze eigebaut ,frag mal carbkiller dwer weis das genau

seit wann ist peter spezialist für sprengmittel,nur eines ist sicher das auch kleinste sprengkörper tödlich sind

munfrosch
06.01.2008, 20:36
eher deswegen damit sich das brennende material verteilt und die wahrscheinlichkeit damit steigt einen größeren brand auszulösen

Front Koblenz
06.01.2008, 20:42
Ja mir wurde erzählt, dass extra ein Sprengsatz eingebaut wurde, um die Menschen vorm entschärfen der Bombe zurück zuhalten. Nach Angaben waren diese mit Sprengsatz behafteten Stabbrandbomben farblich markiert!!

VR6Treter
06.01.2008, 20:48
Die Sprengsätze waren Zerlegerladungen die bewirken sollten das der Brandkuchen besser verteilt wird, und nichts anderes.

Und "entschärfen" konnte man daran sowieso nichts, mann konnte sie vielleicht ersticken das war es dann aber auch schon.

Und Phillip sagt es schon Zitat: Es ist eh egal, ob mit Zerlegeladung oder ohne, da es sich um Fundmunition handelt!

Und deshalb ist das ganze Ding hier vollkommen überflüssig.

jörg

M1 Car.
06.01.2008, 22:42
das hat er mir gesagt

Sorgnix
06.01.2008, 23:03
... vielleicht solltest Du nicht nur einfach so irgendwas in Deine Signatur eintragen ... :rolleyes:

Vielleicht solltest Du sie selbst mal etwas beherzigen ... :neenee

Und damit ist dieser Thread bzw. das Thema wohl ausreichend abgehandelt.

Ende!
Jörg