PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was gibt ein gutes Signal?


igelmeister
18.02.2008, 14:43
Hallo zusammen,

für das Training mit unseren Hunden verwenden wir sog. Dummies. Diese sind jedoch nicht immer einfach wiederzufinden (die Hunde arbeiten von 10 max. 5) und ich überlege derzeit, mir das Wiederfinden (vor allem bei Dunkelkeit) erheblich zu vereinfachen, in dem ich eine Billigsonde und 'Marker' an den Dummies einsetze.

Ein 'Marker' darf ca. die Größe einer 10-Cent-Münze haben und sollte ein Supersignal liefern.

Viele Grüsse

Sebastian

carpkiller
18.02.2008, 15:02
Mir fällt spontan Aluminium ein :rolleyes: oder Kupfer...

Colin
18.02.2008, 15:18
hi there,

Blei ist immer gut...:yeap

Gruß Colin

MrsMetal
18.02.2008, 15:32
Hallo Igelmeister,
falls es Leinen-Dummis sind und von den Hunden apportiert werden sollen, bitte keinesfalls Blei nehmen...weil auch für Hunde sehr giftig...:nono

Gruß MrsMetal

Colin
18.02.2008, 15:49
Hallo Igelmeister,
falls es Leinen-Dummis sind und von den Hunden apportiert werden sollen, bitte keinesfalls Blei nehmen...weil auch für Hunde sehr giftig...:nono

Gruß MrsMetal

Die sollen sie ja apportieren nicht fressen,

und wenn man die innen anbringt ist das absolut ungefährlich...:neenee

Die weitläufig verbreitete Annahme Blei sei sehr giftig, trifft nur relativ zu.Bleivergiftungen treten nur bei sehr hohen Dosen und kontinuierliche Einnahme auf.


Habe selbst 2 Hunde und würde bei Bedenklichkeit sowas bestimmt nicht empfehlen...

Gruß Colin

PS: Und was Blei im Körper anstellen könnte, haben wir mittlerweile auch unsere Erfahrung, alle 3 Monate mache wir ein Screening bzw. großes Blutbild von unseren Hunden da..

schau mal hier:

http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=37465&highlight=kugeln+K%F6rper

Hat sich herausgestellt das die Scheiß Kugeln nämlich aus Blei sind...aber die Werte bleiben bis jetzt normal...

MrsMetal
18.02.2008, 16:13
Hi Colin
so war´s nicht gemeint...:brav:
aber Blei sollte man nicht mal länger in der Hand behalten geschweige denn in den Mund nehmen...hab ich so gelernt..

liebe Grüße MrsMetal und ihr Alles-Apportierer :clap

Colin
18.02.2008, 16:17
Ich weiß schon...:rolleyes:

habe gerade noch ein PS angefügt..schau mal rein..

Gruß Colin

MrsMetal
18.02.2008, 16:41
@Colin,
:eek , :(
dann sprichst du ja aus Erfahrung bezügl Hund und Blei...(die ich nicht machen will)

mitfühlenderweise...

Colin
18.02.2008, 17:05
Ja danke...:rolleyes:

aber um zum Eingangsthema zurückzukehren....

Nimm jedenfalls ein Metall mit hoher Dichte, und schon piepst auch eine Billigsonde wie Hulle...:yeap

Gruß Colin

dogfroster
18.02.2008, 20:56
Blei ist die schlechteste idee, bildet mit der zeit Oxyd.
Eine 10 oder 20 Cent münze mit zwei bohrungen am Hundespielzeug vernäht damit er es nicht verschluckt.
Die geben ein gutes Signal und ausserdem liegen sie ja an der Obfläche(es sei denn der fiffi verbudelt es)

Colin
18.02.2008, 22:50
Eine 10 oder 20 Cent münze mit zwei bohrungen am Hundespielzeug vernäht damit er es nicht verschluckt.


Ja, und die rosten leider viel zu schnell.... :rolleyes:

Wie sieht es denn mit nem Streifen Alu aus..? Das rostet nicht, gibt ein gutes Signal, ist nicht unbedingt giftig und erschwinglich obendrein...oder des Sondlers normales Leid , eine Capri Sonnen Tüte..;)

Gruß Colin

PS: Bis wir hier fertig sind, werden die Hunde wohl eh keine Lust mehr auf apportieren haben...:popcorn:

igelmeister
19.02.2008, 08:51
Danke für die bishreigen Tipps! Ich werde es mal mit Alu probieren, da ich da die Kanten problemlos abrunden kann und einfach zwei Bleche gegeneinander nieten kann.

Es handelt sich übrigens tatsächlich um die netten Leinensäckchen :D und dass die Mädels keine Lust mehr auf Apportieren haben, kann ich mir nicht vorstellen - die apportieren auch mitten in der Nacht 2 Sekunden nach dem Wecken (und im Zweifelsfall auch im Schlaf) :clap

zirpl
19.02.2008, 12:24
..vielleicht hiflts weiter. In einen Metallverarbeitenden Betrieb gehen und ausgestanzte Alu Ronden aus dem Schrott holen. Die gibts in einigen Betrieben "Sackweise"!

Zirpl