PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Detektor Vergleich


Dirk.R.
05.06.2008, 23:42
Ist der DFX mit dem F75 , Explorer II vergleichbar ?

Es geht um die "wirkliche" Tiefe , Disk im Alltag auf einem Feld (mit den Standart Einstellungen und wechselnden Boden Verhältnissen)

Dackelfreund
05.06.2008, 23:44
willste dir nen neuen zulegen?:D
gruss micha

DualeReihe
06.06.2008, 01:46
Hallo,
ich denke mal du meinst den "alten" DFX?
Explorer II , F75 (und der GoldmaxxPower) spielen meiner Erfahrung und Meinung nach tiefentechnisch in einer anderen Liga, vor allem im Hinblick auf Münzsuche...auch wenn es darum viele Streitigkeiten gab, kann man das meiner Ansicht nach auch ganz gut im "Belgien-Test" sehen...auch aus eigener Erfahrung würde ich bedie Geräte stets einem DFX vorziehen...

Sofern du den neuen DFX meinen solltest, kann ich dir leider nix zu sagen, da ich den noch nicht in Deutschland gesehen habe und noch keinen kenne der ihn hat...

Gruß und GF

Reiner_Bay
06.06.2008, 18:38
Disk im Alltag auf einem Feld (mit den Standart Einstellungen und wechselnden Boden Verhältnissen)

Mit den Standardeinstellungen ist der definitiv DFX kein Tiefenwunder.
Die technischen Grundsätze sind zwar gut, nur ist das Gerät nun auch bereits veraltet. Komplizierte, total unergonomische Menuführung, grottenschlechte Standardprogramme.
Bei entsprechendem technischen Verständnis und Anpassung ist man aber noch vorne dabei. Im Schrottacker und am Badesee kommen nur wenige Geräte so gut zurecht.

Wenn ich viel Geld für ein Neugerät in die Hand nehmen würde, hätte der Fischer oder der Explorer jedoch sicher den Vorzug.

Reine Tiefenwerte sind meiner Meinung nach immer unglaubwürdig.
Für mich ist es auch entscheidend wie das Gerät im Wald und auf den Schrottacker arbeitet, hier zeigen sich erst die tatsächlichen Unterschiede.
Nimm die Geräte mal in die Hand und Vergleiche die Reaktionsgeschwindigkeit.
Der EX ist, oder war jedenfalls träge.
Ein gutes Vorbild ist zB. der Goldmax, diesen reaktionsschnellen peitschenden Ton bei einem guten Signal, kann man einfach nicht überlaufen.

thunting.com
07.06.2008, 22:56
Hallo,

der F-75 geht sicherlich tiefer als der DFX aber dennoch ist der DFX aus meiner persönlichen Erfahrung ein sehr empfehlenswertes Gerät.

Er läuft auch viel ruhiger als sein Vorgänger der Spectrum XLT, was ein wichtiger Punkt ist.

Grüsse,

Christian

Dackelfreund
08.06.2008, 01:55
danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!