PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Sonde kaufen?


Mr.T
30.09.2009, 08:42
Hallo Zusammen,
da evtl. demnächst bei mir der Kauf einer neuen Sonde ansteht hätte ich gerne mal eueren Rat dazu. Suche momentan mit dem Fisher F4 mit dem ich im großen und ganzen auch recht zufrieden bin bis auf die Störanfälligkeit bei mineralisiertem Boden und sonstigen Einflüssen.
Meine neue Sonde soll auf jeden Fall wieder ein Display mit Leitwertanzeige haben und leicht sein. Preisklasse soll so bei rund 500-600 € liegen.
Was könnt Ihr mir da empfehlen?

chabbs
30.09.2009, 14:35
------

Mr.T
30.09.2009, 14:59
------

Ist das der Weg 4397 Beiträge zu bekommen oder was soll ich davon halten :suspekt::(

FriscoKid
30.09.2009, 15:02
------

watten dat?? Ne neue Detektorenfirma?? :D

Ich würde dir immer zu XP raten, aber die haben das Mäusekino
ja erst beim neuen "Deus" dran, Und der kostet auch mehr.

schwesterkai
30.09.2009, 15:05
ich glaube er wollte sagen:---------------
heißt da kriegste nix, was einigermaßen taugt:yeap
Ich empfehle dir den E-Trac da haste alles was du brauchst
zu kaufen unter: ebay.co.uk,ebay.de,und in Foren deiner Wahl
Da viele damit nich klarkommen und ihn nur aus Protzgründen gekauft haben kriegst du den unter Umständen günstig. Guter support unter: minleabowners.com. geile vids unter: mlotv.com

Mr.T
30.09.2009, 15:05
watten dat?? Ne neue Detektorenfirma?? :D

Ich würde dir immer zu XP raten, aber die haben das Mäusekino
ja erst beim neuen "Deus" dran, Und der kostet auch mehr.

Ist bestimmt nur Geschmackssache mit dem Display, aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier.
Ich bin so am Schwanken zwischen F70 - evtl. F75 (obwohl mir der lt. den Beschreibungen für meine Zwecke überdimensioniert und nicht ganz leicht zu bedienen erscheint) oder Whites MXT bzw. Garrett GTI 1500.

schwesterkai
30.09.2009, 15:07
Bitte nicht XP......und wer nennt schon seinen Detektor "Gott"???:iron
Mit einem E-Trac hat man Qualität in der Hand. Der ist für wahre Männer.
O.K ist etwas schwerer, dafür aber nicht so plürrig wie ein XP-Gestänge.

Mr.T
30.09.2009, 15:09
ich glaube er wollte sagen:---------------
heißt da kriegste nix, was einigermaßen taugt:yeap
Ich empfehle dir den E-Trac da haste alles was du brauchst
zu kaufen unter: ebay.co.uk,ebay.de,und in Foren deiner Wahl
Da viele damit nich klarkommen und ihn nur aus Protzgründen gekauft haben kriegst du den unter Umständen günstig. Guter support unter: minleabowners.com. geile vids unter: mlotv.com

Bestimmt nette Sonde...aber ohne Informatikstudium :iron
Und obendrein entschieden zu teuer.

schwesterkai
30.09.2009, 15:12
Völliger Quatsch.... Einschalten und Spaß haben.Denn wenn man ihn einschaltet hat er keinen Disk aktiviert und wenn du dann mal ein-zwei Tage läufst kannst du schon am Leitwert sehen was du ziehst.
Bequemer geht es nich.
Preisalternativen habe ich ja aufgezeigt und gegen Dauerklingeln auf total verschrotteten Äckern hilft eine kleinere Spule:neenee

FriscoKid
30.09.2009, 15:37
Bitte nicht XP......und wer nennt schon seinen Detektor "Gott"???:iron
Mit einem E-Trac hat man Qualität in der Hand. Der ist für wahre Männer.
O.K ist etwas schwerer, dafür aber nicht so plürrig wie ein XP-Gestänge.

Das schreibst du aber auch nur weil du mit einem E-Trac suchst.:D

Würdest du zum Beispiel mal mit einen ADX 250 mit 30*36 Spule suchen,
würdest du dich ärgern so viel Geld fehlinvestiert zu haben:winky:p

Aber es ist halt sowieso immer jeder von seinem Gerät am meisten
begeistert, ist ja auch richtig so:D.

Letztendlich geben einem eh nur die Funde Recht:)

schwesterkai
30.09.2009, 16:35
gutes Stichwort: "Fehlinvestition"...um dem Vorzubeugen kann ich immer nur empfehlen sich einen erfahrenen Sucher zu suchen und das Gerät seiner Wahl mindestens einen Tag Probe zu laufen.
Tiefentests alla Belgien sind auch nicht das non plus Ultra.
Letztendlich finde ich das Fazit gut: Die Funde entscheiden.
Ein Tipp noch zuletzt: Tesoro(egal welches Modell) mit Lochspule ist ungeschlagen bei Genauigkeit,
Münzen am Strand sind immer mittig unter der Spule, dafür ist er halt nicht so tief...

laubfrosch 76
30.09.2009, 16:53
Das schreibst du aber auch nur weil du mit einem E-Trac suchst.:D

Würdest du zum Beispiel mal mit einen ADX 250 mit 30*36 Spule suchen,
würdest du dich ärgern so viel Geld fehlinvestiert zu haben:winky:p

Aber es ist halt sowieso immer jeder von seinem Gerät am meisten
begeistert, ist ja auch richtig so:D.

Letztendlich geben einem eh nur die Funde Recht:)

ohja da kann ich dem frisco nur beipflichten ich bin auch von xp überzeugt und das passt auch in die preiskategorie meiner meinung nach .

Mr.T
30.09.2009, 17:04
Kann evtl. jemand was zu den Leistungsunterschieden vom GTI 1500, Fisher F70, Tesoro De leon im Vergleich zu meinem F4 sagen. Wie gesagt bin ich ja im Prinzip mit dem F4 ganz zufrieden, also sollte die neue Sonde da schon ein erheblicher Fortschritt sein.

Owls
30.09.2009, 17:20
Bitte nicht XP......und wer nennt schon seinen Detektor "Gott"???:iron
Mit einem E-Trac hat man Qualität in der Hand. Der ist für wahre Männer.
O.K ist etwas schwerer, dafür aber nicht so plürrig wie ein XP-Gestänge.

Well i am the real man here i guess:iron

Try the whites mxt with the 12" Spule Now thats a real mans Gerät:iron

ogrikaze
30.09.2009, 17:52
bin ich ja im Prinzip mit dem F4 ganz zufrieden, also sollte die neue Sonde da schon ein erheblicher Fortschritt sein.

Dann spar noch ein wenig und greif dann zur Oberklasse, oder Du wartest noch etwas....Wenn der Deus bei den Händlern ist, werden die Preise für den Goldmaxx Power fallen.

allradteam
30.09.2009, 19:44
wie wär's mit einer Teknetics?

Sonie
30.09.2009, 19:57
Aber es ist halt sowieso immer jeder von seinem Gerät am meisten
begeistert, ist ja auch richtig so
Ja wenn es so ist dann ist es ja prima.
Die meisten suchen ja mehr nach dem richtigen idealen Gerät als nach
dem was im Boden liegt. :)
Oh, habe ich mich gerade selbst beschrieben? :) :give me a
Ich kann die Ausgangsfrage nicht verstehen.
Wenn jemand mit 1635 Beiträgen sagt er sei ja mit seinem F4 ganz
zufrieden, es soll aber was besseres her dann kann man sich nur wundern.
Man weiss doch wie so eine Frage in einem Forum ausgeht.

Und wenn er dann noch sagt der E-Trac ist zu teuer.............
Und was dabei rauskommt wenn man 100 Leute nach einem neuen Detektor
fragt.... dann kommen 110 Tips und 220 Gegentips man hätte das empfohlene
Gerät schon gehabt und das sei scheisse.
Nee, die Frage gebiert geradezu eine ---- Antwort.
Es gibt keine Antwort.
Erst muss mehr Fleisch an die Knochen.;)
F70 oder F75?

Foxking
30.09.2009, 20:35
Kann evtl. jemand was zu den Leistungsunterschieden vom GTI 1500, Fisher F70, Tesoro De leon im Vergleich zu meinem F4 sagen. Wie gesagt bin ich ja im Prinzip mit dem F4 ganz zufrieden, also sollte die neue Sonde da schon ein erheblicher Fortschritt sein.

Da ich selber den F-4 sowie den F-70 habe, kann ich dazu nur sagen......der F-70 ist ein gewaltiger Sprung in Richtung Oberklasse. Die Anzeige/Ton ist genauer, er ist einfach zu bedienen, leicht und hat auch im Allmetall noch den Leitwert. Ich habe die Anschaffung nicht bereut. Warum ich nicht den F-75 gekauft habe? Er scheint mir zu kompliziert. Einschalten, Bodenabgleich und suchen. Mehr sollte man nicht machen sollen.

BenSchoof2
01.10.2009, 00:41
solltest du interesse auf einen Probelauf mit einem XP´s haben, meld dich mal.
Bist ja fast um die Ecke.

Dirk.R.
01.10.2009, 00:55
Hallo Zusammen,
da evtl. demnächst bei mir der Kauf einer neuen Sonde ansteht hätte ich gerne mal eueren Rat dazu. Suche momentan mit dem Fisher F4 mit dem ich im großen und ganzen auch recht zufrieden bin bis auf die Störanfälligkeit bei mineralisiertem Boden und sonstigen Einflüssen.
Meine neue Sonde soll auf jeden Fall wieder ein Display mit Leitwertanzeige haben und leicht sein. Preisklasse soll so bei rund 500-600 € liegen.
Was könnt Ihr mir da empfehlen?

Ich kann DIR in der Preisklasse keinen empfehlen, alle Detektoren mit mehr "Leistung,Zubehör,Mäusekino etc" liegen oberhalb deiner Preisklasse.

Lucius
01.10.2009, 06:07
alle Detektoren mit mehr "Leistung,Zubehör,Mäusekino etc" liegen oberhalb deiner Preisklasse.


:freu Nicht alle!....

http://web138.kostenlos-onlineshop.de/?page_id=520&article_id=4&article_page=&action=details

(Sorry,Dirk,konnte ich mir nicht verkneifen!!!:lol)

Siehe auch: http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=48563

Mr.T
01.10.2009, 08:21
Da ich selber den F-4 sowie den F-70 habe, kann ich dazu nur sagen......der F-70 ist ein gewaltiger Sprung in Richtung Oberklasse. Die Anzeige/Ton ist genauer, er ist einfach zu bedienen, leicht und hat auch im Allmetall noch den Leitwert. Ich habe die Anschaffung nicht bereut. Warum ich nicht den F-75 gekauft habe? Er scheint mir zu kompliziert. Einschalten, Bodenabgleich und suchen. Mehr sollte man nicht machen sollen.

Das ist doch mal eine griffige Aussage.

Ansonsten auch Danke für die anderen, mehr oder weniger, hilfreichen Tipps. :)

Septimius
02.10.2009, 02:09
Also ich hab den F 75, aber man kann da echt viel rumdrehen.... das war am Anfang nicht leicht, so dass man schon jemanden kennen sollte, der mal die richtigen Einstellungen hat (Wenn Du den hast, geb ich die Dir gerne, denn einmal eingestellt, muß man eigentlich nie mehr dran rumdrehen, ausser an der Sens), aber dann ist der echt sehr gut und super kleinteileempfindlich, ich möchte ihn eigentlich nimmer hergeben, hab mir schon überlegt, auf einen Minelab umzusteigen, aber bis man sich da wieder reingearbeitet hat.... der F75 bleibt und hat mir schon nette Funde beschert, der Nachteil liegt eher in der grosssen Spule, da wirds super schwierig mit Pinpointen, machst halt meist grössere Löcher, Preis/ Leistung stimmen aber nach meinem Erachten. Was ich zur Zeit gut finde, ist der Tesoro Cortetz, super Leicht, super einfach zu bedienen und derart leicht, man denkt, dass man ein Taschentuch schwingt, ausserdem hat er noch eine Leitwertanzeige, die ziemlich gut ist und eine konzentrische Spule, die sehr genau anzeigt.

Mr.T
05.10.2009, 13:55
So, habe mich jetzt schlussendlich für den Teknetics Omega entschieden.
Mal schauen was die Kiste hergibt.

allradteam
05.10.2009, 20:59
So, habe mich jetzt schlussendlich für den Teknetics Omega entschieden.
Mal schauen was die Kiste hergibt.

BINGO! Den hab ich mir auch gegönnt. Bin bis jetzt auch ganz zufrieden, allerdings noch nicht ganz sicher, ob er meinen XLT ersetzen kann. Zur Not muss ich halt beide behalten:lol