Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Ausrüstungsfragen (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=105)
-   -   Pinpointer - Empfehlungen (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=96530)

spielvogerl 07.10.2020 20:39

Pinpointer - Empfehlungen
 
Liebes Forum,

Kurze Frage: habt ihr Empfehlungen betreffen eines PinPointers?
Wenn es dazu einen thread geben sollte dann sorry und bitte um den link :)

Danke und lg spielvogerl

trilobit 07.10.2020 20:57

Habe seit jahren den garrett pro at in nutzung und bin mehr als zufrieden!

manooo 07.10.2020 22:32

Garrett Propointer AT.
XP MI-4 Pinpointer.
Das sind meine Lieblings Pinpointer.

Wenn du den XP-Deus benutzt, dann eventuell den XP MI-6 Pinpointer.

ghostwriter 07.10.2020 22:35

ich habe aktuell keinen ...
und daher auch keine empfehlung!?

vielleicht mal mit:
pinpointer die suchfunktion füttern ...
aber frag‘ nicht nach der aktualität!?

welcher der beste für dich ist?
da würde ich testen ...

Bergedienst 08.10.2020 00:50

Garrett PP den dritten und er hat schon wieder einen Wackler, der nächste wird keiner mehr von Garrett

Spürhund 08.10.2020 01:07

Meine Erfahrung sagt:
Nicht zuviel Geld für einen Pinpointer ausgeben !
Auch die teuren Geräte leiden unter Abnutzungserscheinungen und haben keine super
Reichweite - brauchen sie ja auch nicht - du hast ja schließlich noch deinen MD
dabei.
Als schon fast zu teuer würde ich den Minelab Pro-Find 15 empfehlen:
https://www.idc-detektor.de/webshop/...undtasche.html

Du bekommst natürlich auch Geräte für €24,- mit denen man vernünftig
im Dreck wühlen kann - für den Anfang reichen die auch vollkommen aus
und mit einem "Markengerät" findest du nicht dreifach besser und/oder es
hält dreimal solange !? :rolleyes:

trilobit 08.10.2020 08:08

Von den funzeln für ganz kleines geld rate ich ab!
Die piepsen zwar wenn das metall fast direkt vor der spitze liegt aber das war es schon!
Die teuren geräte lassen sich einstellen was die empfinlichkeit betrifft der ton lässt sich abstellen und du kannst mit vib. Suchen!
Desweiteren ist bei den teuren geräten komplette spitze aktiv so kannst du kleine flächen absuchen ....was bei dem günstigen teil nicht geht da der sensor nur auf die spitze beschränkt ist!
Ich persönlich habe den ton immer aus und gegen die abnutzung vom gehäuse tape ich meinen immer ab!
Das bringt 3 vorteile!
1 schutz vom gerät
2 unauffälliges arbeiten
3 das licht ist auch aus

metox 08.10.2020 12:05

Mit diesem bin ich recht zufrieden.
Und er ist wirklich wasserdicht.
https://www.amazon.de/Metalldetektor...151440&sr=8-18

trilobit 08.10.2020 13:13

@metox

Von den funktionen und der menüführung schaut der garnicht schlecht aus und der preis von 40 euro ist ne ansage!
Kannst du mit dem flächig scannern?

manooo 08.10.2020 16:09

Es kommt auch auf das Suchgebiet an.
Auf einem "weichen" Acker oder im weichen Sand kommt man auch ohne Pinpointer klar, wenn man mit dem Detektor umgehen kann.
Auf einer (Liege-)Wiese oder im verwurzelten Waldboden , ist ein guter Pinpointer eine echte Hilfe, um die Löcher möglichst klein zu halten.

Ich suche gelegentlich auch auf Wiesen, wobei ich alles ausgrabe, was kein Eisen ist. Dabei brauche ich einen Pinpointer der sehr empfindlich auf kleinste Teile ist.

Ein guter Pinpointer muss , für mich , den Chip im Personalausweis oder zumindest den Chip in der Kreditkarte/EC Karte anzeigen.
Die billigen Pinpointer können das , meiner Erfahrung nach, nicht.

Die Reichweite des Pinpointers ist für mich ebenfalls wichtig.
Wenn ich z.b. in einem Park auf der Suche nach Euros bin, dann nutze ich keinen Spaten, sondern nur eine Handschaufel/Grabemesser. Ein guter Pinpointer zeigt mir die Euros dann, auch noch, unter der Grasnarbe an.
So, das ich nur ein sehr kleines Loch ausstrechen muss.

Die Spitze des Pinpointers würde ich in jedem Fall schützen. Egal ob teuer oder billig. Bei intensiver Nutzung, scheuert sich die Spitze irgendwann durch.

Zum Schutz der Spitze des Pinpointers benutzte ich "Stuhlbeinkappen" aus Kunststoff. Die bekomme ich im Bauhaus oder bei Obi. Duchmesser 22mm.
Die Kappe im Wasserbad erhitzen und dann über die Spitze stülpen. Das hat bisher immer gehalten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.