Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Alpenforum (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Mühlviertel (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=14561)

Hoschito 21.07.2004 09:15

Mühlviertel
 
Hallo Kollegen!

Bin ein "frischer" Sondler und möchte meine Heimat etwas näher unter die Lupe bzw. Sonde nehmen.
Beschäftige mich seit Jahren mit dem WK II und dabei sind mein Spezialgebiet
die letzten Kriegswochen in der Heimat (OÖ).
Nun eine Frage: Hat jemand eine Ahnung, wo im April - Mai ´45 die letzten Kämpfe stattgefunden haben, bzw. wo es sich noch lohnt zu suchen?

Das Buch von Dr. Rauchensteiner kenn ich, allerdings sind auch dort kaum verwertbare Ortsangaben enthalten, die das Mühlviertel betreffen.

Kennt jemand einen Link, der sich mit dem KTB der 3. XX PD-Div. befassen?

Danke im Voraus für Euro Infos!

Hoschito :clap

sniper666 21.07.2004 09:22

meinst du die kämpfe und die frontlinie rund um st. Pölten?

Hoschito 21.07.2004 11:32

Hi Sniper!

Nicht unbedingt, eher den Raum Freistadt - Grein - Königswiesen

sniper666 21.07.2004 11:46

aso!

zu st. pölten und umgebung hätt ich nämlich ein paar sachen zu frontverläufen etc.

Hoschito 21.07.2004 13:45

Hast Du eventuell ein paar Informationen bzgl. dem Nibelungenwerk in St. Valentin (Panzerwerk) und der damals dort stationierten Fla?

Standorte? Abschüsse?

Hoschito :confused

Rotti 21.07.2004 15:25

Das Problem im Mühlviertel ist Folgendes:
Es ist einfach schon zu abgesucht. Kaum ein Wald, wo nicht schon dutzendweise die (nicht zugemachten ) Löcher klaffen, manche meiner Vorgänger erkenne ich inzwischen schon an ihrer "Handschrift". Bin dort manchmal ein paar Tage zur Erholung...
Viel hat auch der Russ´mitgenommen oder gesprengt. Weiterhin gehören dort die meisten Wälder (man glaubt es nicht!) einem Grafen.Und der hasst es ,wenn man dort ohne seine Erlaubnis sucht. Die Erlaubnis gibt er aber keinem, und somit ist Sense. Es gibt genau einen Sondler (ich kenn ihn leider nicht!) der dort suchen darf, ganz offiziell.
Ich hatte nur mal das Vergnügen mit einem Aufseher des Herrn Grafen.....,war nicht sooo lustig.
Kann generell eher abraten.

peter_B.. 21.07.2004 19:24

Das Panzerwerk ist zwar ganz interessant, aber allzuviel wirst du dort nicht finden. Wie ich das letzte mal dort war lagen überall ausgebuddelte Gasmaskenteile etc die denen halt nicht gut genug waren zum mitnehmen.

sniper666 22.07.2004 12:53

hier ein link zum panzerwerk st. valentin!

mfg, sniper666

http://www.turbo.at/geheimprojekte/t_valent.html

Hoschito 23.07.2004 07:30

Hi Kollegen!

Danke für Eure Antworten! Muss mir jetzt wohl was anderes überlegen.

Grüsse

sniper666 23.07.2004 08:52

hallo!

mein tipp!

im internet nach anhaltspunkten suchen, und dann an die betreffende gemeinde ein mail schicken und nachbohren. hab ich auch schon gemacht, und die haben oft wirklich gute informationen für einen auf lager! genaue standorte, hintergrundinfos, karten,... !

Aber nichts desto trotz: Recherchieren musst du ganz schön. hier im forum wirst du sicher tipps finden, aber sicher nicht genaue standorte für perfekte suchgebiete!

viel glück!

wenn du bock hast, könn ma ja vielleicht einmal zu zweit die gegend unsicher machen und unterlagen austauschen!

mfg, sniper666


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.