Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Fahrzeuge und Technik (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=89)
-   -   Schrottkfz-Funde (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=40284)

Grubenmolch 08.07.2015 22:00

Zitat:

Zitat von Der-Wuehler (Beitrag 865048)
Guten Abend,

ich habe dieses Thema wieder aus dem Daten-Nirwana geholt weil ich vor einigen Monaten (im Frühjahr diesen Jahres) bei einer meiner Streifzüge durch das ländliche Bayern etwas gefunden habe was früher einmal ein Auto gewesen sein muss:suspekt:.

Das Objekt befindet sich weit abseits von jeglichen Straßen (auch Feldwegen) in einer starken Böschung. Gott allein weiß wie es da hin gekommen ist.

Vielleicht kann ja jemand von euch was dazu sagen. Neugierig bin ich auf jeden Fall.

Anhang 288908Anhang 288909Anhang 288910

Hi!
Sieht stark nach nem ehemaligen Auto aus! :D :rolleyes: :knudl
Gruß Grubenmolch.
(Der auf die IdentSpezies hofft! Denke das Modell ist 60-70iger Jahre?)

mistermethan 08.07.2015 22:31

Eher zehn Jahre eher... Und der ist dort sicher nicht auf dem Hänger eines Treckers hingekommen und zu Grabe getragen wurden. Alte Straßen, Feld- oder Schleichwege bekannt??? Läßt sich an der Karosse nix finden, was auf den Typ schließen könnte?

Der Marco

uebermueller 08.07.2015 23:08

...
 
vermutlich alter Opel sowatt ala Kapitän/Rekord späte 50er/Anfang 60er:rolleyes:

mistermethan 08.07.2015 23:15

Würde ich auch denken, vielleicht gibt das Lenkrad oder sonstwas auf den Bildern hervorstechendes noch den berühmten Ausschlag, sollte lösbar sein...:popcorn:

Der-Wuehler 08.07.2015 23:28

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Zitat:

Zitat von mistermethan (Beitrag 865060)
Und der ist dort sicher nicht auf dem Hänger eines Treckers hingekommen und zu Grabe getragen wurden. Alte Straßen, Feld- oder Schleichwege bekannt??? Läßt sich an der Karosse nix finden, was auf den Typ schließen könnte?

Grüß dich Marco. Aus eigener Kraft ist der dort ganz sicher nicht hingefahren. Das Auto liegt etwa in der Mitte eines gut 100 meter hohen und etwa im 40° liegenden Hanges. Ich habe die Stelle gut untersucht und habe keinerlei Zufahrtmöglichkeiten gefunden. Oberhalb das Hangs befindet sich ein Acker. Am ehesten fällt mir noch ein dass evtl. früher mal am oberen Rand ein Feldweg vorbeigeführt hat, später dann aber vom Acker "verschlungen" wurde.

Am Auto selber habe ich keine Hinweise gefunden. Es wurde wirklich fast alles abnehmbare auch wirklich entfernt. Vom Motor ist nichts mehr übrig.

Zwei Fotos habe ich aber noch. Weil ich diese für eher nichtssagend halte, habe ich sie vorhin auch nicht gepostet. Aber wer weiß, ....

Anhang 288916Anhang 288917

Harry T. 09.07.2015 08:21

Nach der Sicke in der Tür zu urteilen, die auf dem zweiten Foto auf Seite 50 zu sehen ist, würde ich auf Opel Kapitän P-LV (1959-1964) tippen.
Und wie er da hin kam?
Wahrscheinlich ein wild entsorgtes Altfahrzeug.
Bis in dir 70er war das nicht ungewöhnlich, wie ich selbst erlebt habe.

oliver.bohm 18.11.2015 21:20

Hmmm, das Scharnier von der Heckklappe(?) sowas hatten die Opels eigentlich innen liegend...

An an der Tür erkennt man, das der Wagen keine Panoramascheibe hatte..

Aber die Sicke ist sehr markant.

Fensterrahmen der Tür ist sehr dünn, Heckdeckelscharnier aussenliegend..

Spricht alles für einen Wagen der Fünfziger und aus dem unteren oder mittleren Preissegment...

U.R. 18.11.2015 22:08

Mir fällt der Türgriff auf, hatten ja nicht viele Autos den Griff in Fahrtrichtung damals. Wenn es mir doch nur einfiele.......................................
Allerdings sehe ich da noch das Zündschloss, da müsste eigentlich der Hersteller drauf stehen.

bIauage 19.11.2015 08:44

Skoda? S100 MB1000 so die Richtung? Rückscheibe und Pfalz im hinteren Kotflügel beachten. Der perfekte Rost passt auf jeden Fall dazu ;)

Edit: Dachpfalz und Lüftung im Kotflügel fehlt :(

dersucher 19.11.2015 08:51

Moin,
dann will ich euch mal nicht dumm sterben lassen... :p

NSU-Prinz, einer der frühen, 1960...

...fragt mich doch... :D

http://images.google.de/imgres?imgur...IVC0AUCh38lAei

in Beitrag 515 das 2te Bild ist vorn, falschrum... die Aluleiste ist in meinem link gut erkennbar, vor das schwarze ovale kommt das Gitter...
Und das Armaturenbrett hilft auch bei der Identifikation...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.