Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Restauration (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Elektrolyse (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=66490)

erich 1964 15.05.2011 20:32

Elektrolyse
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Da ja immer wieder Leute fragen - hier meine Methode!
also: Bild 1: Edelstahlschwamm(bietet die größte Fläche und kann auseinandergezogen werden)
Bild 2:Soda - gibts in allen möglichen Varianten zu kaufen....
Bild3: Batterieladegerät
Bild4 und 5: Praxis
So - los gehts: Fülle einen (Kunststoff)Eimer mit soviel Wasser an, dass das zu reinigende Objekt komplett bedeckt ist! Nun ca. einen Esslöffel Soda für 2-3 Liter Wasser beigeben...
Klemme den Pluspol(ROT) des Ladegerätes an den Edelstahlpad an, so dass aber die Klemme nicht das Wasser berührt(sonst löst es mit der Zeit die Klemme auf, da sie auch aus Edelstahl ist!)
Schliesse nun den Minuspol(Schwarz) an das zu reinigende Objekt an(sollte eine blanke stelle sein) ! Jetzt schalte den Strom ein und nach wenigen Sekunden sollten am zu reinigenden Objekt feine Bläschen aufsteigen....
Alle paar Stunden mal nachschauen - und das Objekt vielleicht mal zwischenreinigen!
Sollte ein Objekt länger als 24 Stunden benötigen - auch mal das Wasser austauschen und neues Soda beigeben!
Ist keine Hexerei - aber unheimlich effizient!!!!
Guten Erfolg - Erich

meanfiddler 15.05.2011 22:13

Super Sache!
Vielen Dank.

Rat-Balu 16.05.2011 10:54

Zu beachten sei, das bei der Elyse Wasserstoff entsteht.
Also nur in gut belüfteten Räumen lysen und keine offene Flamme in der Nähe.

leif eriksson 16.05.2011 11:44

Sehr gut. Vielen Dank für die Infos.

Rat-Balu 16.05.2011 12:05

Hier mal ein Hinweis zu meiner Lyse:
http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=49067

Reiner_Bay 16.05.2011 13:21

Danke für die verständlich aufgebauten Anleitungen!

Ich habe das Thema gleich mal oben angepinnt.
Rat-Balu´s Link ist hier alternativ ja auch gut aufgehoben.

erich 1964 16.05.2011 15:48

Zitat:

Zitat von Reiner_Bay (Beitrag 671951)
Danke für die verständlich aufgebauten Anleitungen!

Ich habe das Thema gleich mal oben angepinnt.
Rat-Balu´s Link ist hier alternativ ja auch gut aufgehoben.

Hallo Reiner!
Das freut mich:D
Vielleicht kannst du in meinem Text noch ausbessern, daß ein Esslöffel Soda für 2-3 Liter Wasser leicht ausreichend ist - Danke
FG Erich

kanne0815 16.05.2011 15:51

Spitzen Tip !...habe ich mir gleich in meinen Ordner kopiert. Danke! Gruß Frank

Gimbli 16.05.2011 18:03

Zitat:

Zitat von erich 1964 (Beitrag 671974)
Hallo Reiner!
Das freut mich:D
Vielleicht kannst du in meinem Text noch ausbessern, daß ein Esslöffel Soda für 2-3 Liter Wasser leicht ausreichend ist - Danke
FG Erich

Erledigt!:yeap

Gruß Michael

leif eriksson 16.05.2011 19:39

Spitze!!!

Wie sieht es mit einer Kupferklemme aus? Hat das Nebenwirkungen?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.