Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Historisches und Recherchen - Alle Epochen der Geschichte ... (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=107)
-   -   "Der mongolische Kampf ist wie ein Krieg" (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=96878)

Bergedienst 13.01.2021 23:47

"Der mongolische Kampf ist wie ein Krieg"
 
Meine Mongoleiforschungen zeigen mir oft fantastische Einblicke in eine Zeit die wie stehen geblieben erscheint, tolle Bilder, tolle Menschen


"Der mongolische Kampf ist wie ein Krieg"

In den Nomadengemeinschaften, in denen 30% der Bevölkerung der Inneren Mongolei leben, ist die alte Kunst des besonderen Wrestlings, beh barildaan, erhalten geblieben. Dieser Sport symbolisiert einen hohen Status und wird für viele Männer im Land zum Hau Если ты читаешь эту надпись, значит кто-то взял эту статью с BigPicture.ru ptbestandteil des Lebens. Wenn ein Junge in einer Familie geboren wird, beten Verwandte, dass er ein Kämpfer wird. Der Fotograf Ken Hermann und die Art Directorin Gemma Fletcher gingen in die Steppe und nahmen mongolische Wrestler für das Beh-Projekt auf.


https://bigpicture.ru/?p=854290&fbcl...enQsZOEEUJj9uI

ghostwriter 14.01.2021 00:06

s..starke bilder!!
den text kann ich nicht lesen ...

danke für den link :yeap

Eisenknicker 14.01.2021 00:17

Mongolei... Da gab es mal diesen polnischen Khan :grbl
Gleich nach den 1.WK - war auch so eine Schatz Geschichte :D

(ohne jemals tiefer in das Thema eingedrungen zu sein)

Ich glaube es war in dem "Magazin" was mir Luci mal zugeschickt hatte wegen dem "Goldenen Zug" :neenee

War auch von einer JU dort die Rede in der nähe von Braunsberg die Goldbarren wie Bomben verteilen musste... Halt polnische Legenden :clap :eek


@Bergedienst: Klasse Bilder dort, denke das währe was für dich :clap

Bergedienst 14.01.2021 09:09

Zitat:

Zitat von Eisenknicker (Beitrag 970331)
Mongolei... Da gab es mal diesen polnischen Khan

#Grundsätzlich ist alles wichtige in der Geschichte, der Welt und dem Universum irgendwann, jetzt und in Zukunft polnisch gewesen!

Djingis Kahnkowsy
Friedrich Wilhelmirski
Picassowsisch
Kolumbuskjewitsch
Kingwel Kongski und nicht zu vergessen
Queen Elisabetzky :freu:freu:freu:freu:freu


Zitat:

Zitat von Eisenknicker (Beitrag 970331)
Halt polnische Legenden

#Mein lieber Freund, wenn es nicht den arabischen Märchenschatz von 1001 Nacht gäbe, diesen Standardwerk müsste auf polnisch erschienen sein:bussl

Z Polakiem świat się odrodzi! Naprzód Polska!


Nicht ganz ernst, als Kenner der polnischen Seele darf ich darüber Witze machen;)):iron



Zitat:

Zitat von Eisenknicker (Beitrag 970331)
@Bergedienst: Klasse Bilder dort, denke das währe was für dich

Ich frage Luci, danke sehr.

Bergedienst 14.01.2021 09:16

Zitat:

Zitat von ghostwriter (Beitrag 970330)
s..starke bilder!!
den text kann ich nicht lesen ...

danke für den link :yeap

Echt jetzt? Du Forscher;)?! Auf die Seite klicken, rechtes Fenster auf, "auf Deutsch übersetzten" anklicken, fertig!;):neenee

ghostwriter 14.01.2021 12:18

das wäre ja doch zu einfach …
ich würde es gerne ohne übersetzungsprogramm lesen können!?

:brav:

aquila 14.01.2021 15:27

Die Innere Mongolei gehört, soweit ich weiß zur VR China. Die Mongolei, als eigenständiger Staat grenzt direkt daran. Stammen die Bilder nun aus China oder der Mongolei?

LG Aquila

PS: Falls das irgendwo im Text stehen sollte, erbitte ich mir Gnade aus.

Bergedienst 14.01.2021 17:02

Zitat:

Zitat von aquila (Beitrag 970371)
Die Innere Mongolei gehört, soweit ich weiß zur VR China. Die Mongolei, als eigenständiger Staat grenzt direkt daran. Stammen die Bilder nun aus China oder der Mongolei?

LG Aquila

PS: Falls das irgendwo im Text stehen sollte, erbitte ich mir Gnade aus.

Dem Fotografen zufolge ist er von der Mongolei fasziniert und wollte schon lange dorthin: „Als ich von diesen Wrestlern erfuhr, wurde mir klar, dass dies die perfekte Ausrede für Reisen war. Gemma und Текст взят с сайта Новости в фотографиях - BigPicture.ru ich haben zusammen an mehreren Projekten gearbeitet und ein ziemlich gutes Team ist aus uns herausgekommen. Sie ist sehr kreativ und ich bin technisch versiert. Diese Eigenschaften ergänzen sich gut. " Die Dreharbeiten dauerten 10 Tage. In dieser Zeit gelang es den Autoren des Projekts, den Wrestling-Trainer für sich zu gewinnen, und er stellte ihnen die Modelle vor. „Wir haben unsere Helden ein wenig kennengelernt und ein Merkmal sticht in ihnen hervor - die Bewegung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Sie widmen sich leidenschaftlich der jahrhunde Если ты читаешь эту надпись, значит кто-то взял эту статью с BigPicture.ru rtealten Tradition des Wrestlings und interessieren sich gleichzeitig für moderne Mode und Kultur, obwohl sie weit entfernt von Städten leben und keinen freien Zugang zum Internet haben. ""Die Wrestler bewegen sich, als würden sie einen Tanz aufführen, und jede Geste ist sorgfältig geplant."Dschingis Khan zwang seine Kämpfer auch zu körperlichen Übungen, damit sie immer für den Kampf bereit waren.Im mongolischen Wrestling findet der Kampf im Freien statt, jeder Kämpfer hat seinen eigenen "zweiten" - zasuul. Der zweite schützt die Interess Текст взят с сайта Новости в фотографиях - BigPicture.ru en der Gemeinde vor den Richtern, beobachtet den Kampf, ermutigt den Wrestler, hält seinen Hut und hebt im Falle eines Sieges seine rechte Hand.Wenn die Wrestler das Feld betreten, reproduzieren sie den Flug des mythischen Vogels Garuda: Sie winken mit den Armen, ducken sich und klopfen sich auf die Schenkel.In diesem Kampf gibt es keine Gewichtsklassen. Früher gab es keine Fristen, jetzt wurden sie hinzugefügt.Der Verlierer ist derjenige, der zuerst den Boden mit einem Körperteil berührt, mit Ausnahme der Fußsohlen und Hände. Nach dem Kampf muss er unter der erh Источник статьи журнал Новости в фотографиях, у которого все копируют контент - BigPicture.ru obenen rechten Hand des Siegers vorbeikommen, um zu signalisieren, dass er eine Niederlage eingesteht. Der Gewinner führt den traditionellen Adlertanz auf.Mehr als 400 Techniken werden im mongolischen Wrestling eingesetzt. Ausflüge sind erlaubt, aber das Kehren ist verboten.Gegner ringen in speziellen Kostümen: Dazu gehören Nationalstiefel mit gebogenen Zehen - "Mongol Gutal", Shorts - "Shuudag", ein Hemd mit offener Brust - "Zodog" und ein Kopfschmuck mit dem Bild des "Knotens des Glücks" - "Ulziy".In der Mongolei gibt es eine Legende darüber, warum Wrestler offene Hemden tragen. Als ob einmal ein unbesiegbarer Held in der Steppe aufgetaucht wäre, der seinesgleichen sucht. Der Held besiegte alle stärksten Kämpfer, und Если ты читаешь эту надпись, значит кто-то взял эту статью с BigPicture.ru dann stellte sich heraus, dass er überhaupt nicht er war, sondern eine Frau. Dann schlug ein alter Mann vor, in kurzen Hosen und mit offenen Brüsten zu ringen - damit sich Frauen "nicht in Männerangelegenheiten einmischen".Vom 11. bis 13. Juli veranstaltet das Land einen nationalen Sporturlaub - Nadom - von 512 bis 1024 Personen nehmen an Wrestling-Wettbewerben teil. Neun oder zehn Runden lang kämpfen sie paarweise um die Ausscheidung. Für Siege werden Sondertitel vergeben: "nach" ("Falke") - für den Sieg in Текст взят с сайта Новости в фотографиях - BigPicture.ru fünf Runden, "hartsag" ("Falke") - für den Sieg in sechs Runden, "zaan" ("Elefant") - für den Sieg in sieben Runden , "Garuda" ("heiliger Vogel") - für den Gewinn in acht Runden. Der Gewinner in neun Runden heißt "arslan" ("Löwe") und in zehn, wenn 1024 Wrestler kämpfen, "avraga" ("Riese").Seit 2002 werden Wrestling-Wettbewerbe nach neuen Regeln abgehalten: Die Zeit des Kampfes ist begrenzt, es sind Geldstrafen verhängt, der Bonus für jeden Sieg ist gestiegen, die Richter haben begonn Если ты читаешь эту надпись, значит кто-то взял эту статью с BigPicture.ru en, die Disziplin und das Ausbildungsniveau der Wrestler für den Wettbewerb zu berücksichtigen. Wenn früher betitelte Wrestler ihre Gegner selbst nannten, ist jetzt die Kommission damit beschäftigt.Das Massenhobby für Wrestling hilft auch bei der Entwicklung anderer Sportarten: klassisches und Freestyle-Wrestling, Sambo, Judo, Sumo.Von den 69 Yokozun, wie die größten Sumo-Wrestler genannt werden, sind nur vier nicht japanisch und zwei sind Mongolen.





Das ist der komplette Text. Ich wollte in diesem Jahr zum Naddam hinfliegen aber wegen hüstel gehts nicht. Sobald es wieder möglich ist bin ich da, ich hoffe das der Schamane dann noch lebt den ich unbedingt aufsuchen will!!Und ja die innere Mongolei ist ein autonomes Gebiet von China. Die Bilder sind auf einer russischen Seite veröffentlicht.

Eisenknicker 14.01.2021 22:00

Zitat:

Zitat von Bergedienst (Beitrag 970341)
Nicht ganz ernst, als Kenner der polnischen Seele darf ich darüber Witze machen;)):iron

Ich frage Luci, danke sehr.

:clap zum ersten kann ich zustimmen! :D

Bezüglich dem Artikel und Luci-er dachte damals mehr an Waldenburg als an die Mongolei. Ich denke das ist zu lange her...
Ich müsste den Artikel erstmal auch wieder suchen wie der Pole dahin gekommen ist. War aber glaube ein General der "weisen" :) ...damals im Bürgerkrieg

Bergedienst 16.01.2021 21:49

https://www.youtube.com/watch?v=Qfp1...DJKXDQG-Dp0P4I


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.