Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Fahrzeuge und Technik (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=89)
-   -   Suggestivnamen (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=9233)

KeksAmLeben 07.02.2003 11:47

Suggestivnamen
 
Dezenter Hinweis:

Dieser Thread existiert jetzt schon fast ein Jahr ...
Leider hat unser Freund Keks seinerzeit bei der Zusammenstellung in diesem Beitrag einen kleinen, aber wichtigen Vermerk vergessen ...

... WO die Daten her sind ... :eek

Leute, es ist nicht so pralle, von verschiedenen Seiten einfach Daten abzugreifen und dann den Quellenhinweis zu unterschlagen.
DAS hat keiner gern, der in solch Zusammenstellung viel Zeit investiert hat, und seine Arbeit dann an anderer Stelle wiederentdeckt.
Im Allgemeinen nennt man das auch "Verstoß gegen das Copyright" ;)

... der "Beweis" lieferte der Plagiator auf einfachste Art gleich selbst:
... Er übernahm sogar die Rechtschreibfehler ... :D

AUCH, wenn es gut gemeint ist, und die Infos allen hier ein wenig weiterhelfen - Ehre, wem Ehre gebührt!


Ursprünglich stammt die Grundsubstanz von der Internetseite





Danke, das die Daten hier trotzdem stehenbleiben können!


... nochmal die Bitte an ALLE:
Achtet das Copyright!
Danke.

Sorgnix
22.01.2004 - 23:55





Suggestivnamen

B
Bär: 30,5cm Geschütz auf 120t Fahrgestell (Krupp)
Bison: 15cm sIG33 auf Panzer 38(t) Fahrgestellen, auch als "Grille" bezeichnet
Bison I: 15cm sIG33 auf Panzer I Ausf.B
Bison II: 15cm sIG33 auf Panzer II (verlängert)
Brummbär: Sturmpanzer IV, 15cm StuH43 auf Panzer IV, Sd.Kfz.166
Bulle: Sd.Kfz.9 , 18t Zugkraftwagen

C
Coelian: Flakpanzer mit 3,7 cm Flakzwilling44 L/L57 auf Panther I, Gerät 554

D
Diana: 7,62cm FK36(r) auf Panzerjäger Selbstfahrlafette Zg.Kw.5t, Sd.Kfz.6
Dicker Max: 10,5cm K18 auf Panzer Selbstfahrlafette IVa, Sd.Kfz. 165/1

E
Ente:
· 4,7cm PaK(t) auf Panzer I Ausf.B (inoff. Bezeichnung der 605.Pz.jg.Abt.)
· Amphibischer Minenräumwagen Borgward BI und BII
Elefant: Sturmgeschütz mit 8,8cm PaK43/2 auf Porsche-Tiger Fahrgestell, verbessert (mit Bug-MG), Sd.Kfz. 184

F
Falke: Mannschaftstransporter mit IR-Sichtgeräten für Fahrer und MG-Schützen
Ferdinand: Sturmgeschütz mit 8,8cm PaK43/2 auf Porsche-Tiger Fahrgestell, Sd.Kfz. 184
Flamingo: Panzer II 'Flamm', Sd.Kfz.122

G
Gazelle: 4,7cm PaK(r) auf Sd.Kfz.10 (inoff.)
Goliath: Leichte Ladungsträger Sd.Kfz.302, 303
Grille:
· Geläufig für 15cm sIG33 auf Panzer 38(t) Ausf.H, Sd.Kfz.138/1
· Geläufig für 15cm sIG33/1 auf Panzer 38(t) Ausf.K, Sd.Kfz.138/1
· Geschützwagen Tiger für 17cm K72, Gerät 809
· Geschützwagen Tiger für 21cm Mrs18/1, Gerät 810
· Geschützwagen Tiger für 30,5cm GrW, Gerät 817
· Allgemeiner Sammelname für Krupp-Entwicklungen zu Selbstfahrlafetten/Waffenträger
Guderians Ente: Panzer IV/70(V) - Panzerjäger IV mit 7,5cm PaK42 L/70 (inoff.)

H
Hetzer:
· Ursprünglich dem E-10 Projekt zugeordnet
· Geläufig für Jagdpanzer 38(t) mit 7,5cm PaK39 L/48 Leichte Jagdpanzer
Heulende Kuh: mittlere Schützenpanzerwagen 251/1 mit Wurfrahmen40
Heuschrecke: 10,5cm leFH18/1 L/28 auf Geschützwagen IVb
Heuschrecke 10: 10,5cm leFH18/1 L/28 auf Geschützwagen III/IV
Hornisse: 8,8cm PaK43/1 L/71 auf Geschützwagen III/IV,_Sd.Kfz.164, Bezeichnung bis 27.2.1944
Hummel: 15cm sFH18/1 auf Geschützwagen III/IV, Sd.Kfz.165

J
Jagdpanther: 8,8cm PaK43 L/71 auf Fahrgestell Panther I
Jagdtiger: 12,8cm PaK44 auf Panzerjäger Tiger

K
Karl Gerät 040 und 041: 54/60cm Mörser auf Selbstfahrlafette
Kätzchen: Gepanzerter Mannschaftstransportwagen
Königstiger: 8,8cm KwK43 L/71 auf Panzer VI Ausf.B, Sd.Kfz.182
Kugelblitz: 3cm MK103/38 Flakzwilling auf Panzer IV

L
Leopard:
· Gefechts Aufklärer VK1602 mit 5cm KwK39 L/60 auf Panzer II
· Porsche Typ 100 - VK3001(P) mit 7,5cm KwK L/24 oder 10,5cm KwK L/28
Löwe: 10,5cm L/70 auf Panzer VII VK7001
Luchs: Panzer II Ausf.L, Sd.Kfz.123

M
Marder I:
· 7,5cm PaK40/1 auf Geschützwagen Lorraine Schlepper(f), Sd.Kfz.135
· 7,5cm PaK40 auf Geschützwagen 39H(f)
· 7,5cm PaK40 auf Geschützwagen FCM(f)
Marder II:
· 5cm PaK38 auf Panzer II, Sd.Kfz.131
· 7,5cm PaK40/2 auf Panzer II, Sd.Kfz.131
· 7,62cm PaK36(r) auf Panzer II Ausf.D1 und D2
Marder III:
· 7,62cm PaK36(r) auf Panzer 38(t), Sd.Kfz.139
· 7,5cm PaK40/3 auf Panzer 38(t) Ausf.H, Sd.Kfz.138
· 7,5cm PaK40/3 auf Panzer 38(t) Ausf.M, Sd.Kfz.138
Maultier: Halbkettenfahrzeuge auf LKW Basis. Sd.Kfz.3 und 4
Maus: Porsche 205, superschwerer Panzer
Möbelwagen:
· 3,7cm FlaK auf Panzer IV, Sd.Kfz.161/3
· 2cm Flakvierling auf Panzer IV

N
Nashorn: 8,8cm PaK43/1 L/71 auf Geschützwagen III/IV,_Sd.Kfz.164, Bezeichnung ab 27.2.1944

O
Ostwind I: 3,7cm FlaK in Drehturm auf Panzer IV
Ostwind II: 3,7cm FlaKzwilling44 in Drehturm auf Panzer IV

P
Panther I: 7,5cm KwK L/70 auf Panzer V, Sd.Kfz 171
Puma: Schwere Panzerspähwagen (5cm) Sd.Kfz.234/2
R
Rammtiger Tiger (P): VK4501(P) mit Ramm-Verkleidung
Ratte: 1000 Tonnen Panzer (36x14x11m) mit zwei 28cm Geschützen
Rutscher: Panzerkleinzerstörer von BMW 1943 mit Doppelbewaffnung

S
Scheunentor:
· 7,62cm FK36(r) auf Panzerjäger Selbstfahrlafette Zg.Kw.5t, Sd.Kfz.6 (inoff. Bezeichnung der 605.Pz.jg.Abt.)
· 8,8cm Pak43/41 mit Spreizlafette
Schildkröte: Amphibien-Radfahrzeug auf SG6
Skorpion: Allgemeiner Sammelname für Rheinmetall-Borsig-Entwicklungen zu Selbstfahrlafetten/Waffenträger
Springer: Mittlere Ladungsträger, Sd.Kfz.304
Stuka zu Fuß: mittlere Schützenpanzerwagen 251/1 mit Wurfrahmen40
Stummel: Sd.Kfz.251/9
Sturer Emil: 12,8cm K L/61 auf Panzerselbstfahrlafette V (verlängertes VK3001(H))
Sturmpanther: 15cm StuH43/1 auf Fahrgestell Panther I
Sturmtiger: 38cm Sturmmörser auf Tiger I Fahrgestell

T
Tiger: 8,8cm KwK36 L/56 auf Panzer VI Ausf.E, Sd.Kfz.181
Tiger II: 8,8cm KwK43 L/71 auf Panzer VI Ausf.B, Sd.Kfz.182

U
Uhu: mittlere Schützenpanzerwagen 251/20 mit IR-Scheinwerfer (ident. mit Falke)

W
Wanze: Kleinpanzer, vier 8,8cm Raketen Panzerbüchse54 auf Borgward IV - Sd.Kfz.301
Wasser-Goliath: Amphibischer Minenräumwagen Borgward BI und BII
Wespe: Leichte Feldhaubitze 18/2 auf Panzer II,_Sd.Kfz.124
Wirbelwind: 2 cm Flakvierling in Drehturm auf Panzer IV, Sd.Kfz.161/4

Z
Zerstörer 45: 3cm Flakvierling in Wirbelwind Turm auf Panzer IV
Zwischenlösung: Nachkriegsbezeichnung für den Panzer IV/70(A)

DAff 07.02.2003 12:51

Danke !
Und jetzt auswendig lernen, dann sind wir gut ! :)


DAff

Speedy [† 2007) 07.02.2003 13:50

Namen
 
Moin Keks u. DAFF,
Hihihihi, keks hat blutige Finger:p aber gut gemacht. Es gab zu der Zeit aber auch Namen die nicht unbedingt geläufig waren , da in den Einheiten verschiedene Bezeichnungen f. die gleiche Sache genutz wurden, (Mist Biene, Rotbard (der Hauchdünne) u. so)
MfG
Kai

Michael aus G 09.02.2003 00:07

das sind dann aber mehr spitznamen als sugestivnamen...
:D

Speedy [† 2007) 10.02.2003 08:29

Namen
 
Moin Michael,
genau.:D
MfG
Kai

KeksAmLeben 10.02.2003 18:49

öhmm Kannsu die 2 themen ma "ON TOP" setzen?
so zum nachschauen? :)

klaushh 11.02.2003 19:09

.
 
Moin, moin!
Vielen Dank für die informative Liste!
Ich werde sie mir ausdrucken und bei einschlägigen Büchern mit beilegen.

Vielleicht wäre ja auch mal ganz interessant eine Liste der Nicknamen mit einer entsprechenden Charakterisierung als Suggestivnamen! (Iss aber nich so ganz ernst gemeint!)

Gruß
klaushh

indy M 11.02.2003 19:55

Da Ihr die Namen nun so schön aufgelistet habt, hab ich direkt ne Frage :D: Was ist ein 'Panzerkleinzerstörer Rutscher'????

KeksAmLeben 12.02.2003 15:47

Öhm is glaub ich ne variante zum Hetzer von BMW

Uwe 17.02.2003 13:29

und nochmal, weil so schön aufgelistet....
 
..... hallo Keks, hast Du zufällig mal ein Bild oder eine Zeichnung von der "Ratte" ???


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.