Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Brachen, Industrieruinen, Marodes (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=112)
-   -   VEB Budenkombinat (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=92844)

2augen1nase 06.04.2018 23:09

Ich hab wenig Zeit im Moment und muss das Wasser immer kompliziert aus der Zisterne holen.

Ausserdem habe ich vor, mal einen Teilbereich gleich richtig mit entsprechendem Reiniger zu waschen - dann hat man auch ein wirklich unverfälschtes ergebnis.

Geduld ist eine Tugend :rolleyes:

Bitte nicht vergessen, dass ich hauptberuflich (leider) auch andere Dinge zu tun habe - ich mache das alles nebenbei!

2augen1nase 09.04.2018 21:09

Der heilige Sitz
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 6)
Sodele...

Nachdem ich Samstag leider nichts im Haus machen konnte, war wenigstens gestern ein bisschen was drin. Angefangen habe ich mit der Abstützung im Treppenhaus. Mangels kurzer Stützen musste ich mir erstmal zwei Baustützen noch ein wenig einkürzen, das Abstützen an sich war kein großer Akt. Bilder folgen... irgendwann.. :D

Anschließend habe ich mich zum zweiten Mal mit dem Klo befasst. Das erste Klo was ich "fit" machen wollte war leider kaputt und durch das Rohr floß nix mehr ab. Eigentlich hatte ich keine große Hoffnung, aber es hat geklappt. Nachdem ich diversen Bauschutt und Plastikteile aus der Schüssel geholt habe, konnte ich mit einigen Spülungen alles freimachen.

Das Klo ist im EG und da im 1.OG das Dach des Toilettenanbaus eingestürzt war, hielt ich es für eine gute Idee den Schutt wegzuräumen - nicht dass einem das mal bei einer "größeren Nummer" erschlägt...:uii

Nachdem ich oben bis zum Boden durchgedrungen war stellte ich fest, dass dort ein großes Loch im Boden klaffte und kurzerhand schuf ich ein Indoor-Cabrio-Klo.

Nochmal kurz durchwienern, und nun kann es ans Grube füllen gehen :uii:clap

Heute habe ich für das Hinterhausportal schon die Schwelle und den Sturz zugeschnitten. Bilder folgen...

oliver.bohm 09.04.2018 21:18

Super...,
... jetzt kannst du astronomische Studien durchführen,
während du das Porzellan anwärmst...!:D

Hast du schon Strom und Wasser beantragt...?

2augen1nase 09.04.2018 21:25

Strom liegt an, Wasser hab ich noch nicht beantragt. Kommt aber demnächst, habe gerade erst die Pläne vom Haus bekommen...

Den Elektriker muss ich nochmal anschreiben, der wollte schon lange den Stromkasten hinbauen...

CNC-Webbi 09.04.2018 21:27

Klasse, das hat Charme. :clap

Ein Wunder das die schöne Schüssel nicht zerkloppt war,
oder zerfroren ist. Etwas Glück muß man bei sowas eben auch haben.

Frank Enstein 09.04.2018 21:48

Da kommen dir deine Erfahrungen aus der Scheisshausgrube zu Gute, was?;))

2augen1nase 09.04.2018 21:59

Zum Grube ausräumen lade ich dich definitiv mit ein :clap

Frank Enstein 10.04.2018 00:36

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von 2augen1nase (Beitrag 931981)
Zum Grube ausräumen lade ich dich definitiv mit ein :clap

Solange Mutz, Bier und Weiber mit am Start sind, gern;) Hoffe mein Projekt auch bald weiter fertig zu bekommen, haben heute angefangen vorzuwerfen

2augen1nase 10.04.2018 08:45

Du bekommst doch mit nem Keramikklo schon bessere Ausstattung als wir damals bei dir... Da willste noch Mutz, Bier un Weiber dazu? :suspekt::D

Viel Erfolg beim eigenen Projekt :dance

Sorgnix 10.04.2018 10:31

Zitat:

Zitat von Frank Enstein (Beitrag 931985)
..., haben heute angefangen vorzuwerfen

:eek
:grbl

... also "Vorwerfen" bzw. Spritzbewurf sieht in meiner Region etwas anders aus ... :rolleyes:


=> Wikipedia hat da ne etwas andere Bezeichnung für ... :confused :eek :D


Was Ihr da macht, ist ja mehr oder weniger schon "Vorputzen".
Was aber nicht die Eigenschaften eines Spritzbewurfs hat ... :rolleyes:

Was Dein Handwerker da macht, wird mindestens reißen ... :rolleyes:
Wenn der jetzt sagt, das macht er immer so bzw. bei Euch wird das nie anders gemacht,
dann ist ja wahrscheinlich alles in Butter ;)

... trotzdem fragt man sich bei manchen Buden, weshalb denn dann komplette Putzschollen
von der Wand fallen, das MWK dann komplett "blank" ist ...
Das ist u.U. auch eine der Auswirkungen des Materialmangels "damals" gewesen ...
... aber im Normalfall hat das immer was mit "Anhaftung" und Verbund zu tun ...
Und das ist eine der Hauptaufgaben eines Spritzbewurfs - neben anderen.


Und bei dem Materialmix auf den Wänden, bleibt Euch auch ein Putzgitter sicher nicht erspart.


Spritzbewurf fehlte beim Till wohl auch - sonst hätte er den Putz nicht so schnell
und leicht und großflächig von der Fassade bekommen ...

Ein echter Spritzbewurf bleibt wenigstens teilw./großflächig hängen.
Weil der Zement nunmal so ist. Anhänglich.


... und ansonsten sieht man den Experten da in freiem Oberkörper arbeiten.
Weil es so warm ist?
Weil die Sonne auf der Fassade liegt?
... und die Wand wurde nicht vorgenäßt, ein Mörtel in falscher Konsistenz wird aufGESCHMIERT ...
Sorry, schon die Kelle verrät, daß der keine Ahnung hat ...

Ruf an - wenn´s Dich interessiert. Dauert länger, keine Zeit zum schreiben ... :cry


hinweisenderweise
Jörg


P.S.:
und ganz am Rande: "Früher" war es üblich, bei solchen Arbeiten OBEN anzufangen, sich dann nach unten druchzuarbeiten.
Das hat ganz einfache Gründe ...

Hatten wir hier nicht mal ne Diskussion über "Kratzputz"??


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.