Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Brachen, Industrieruinen, Marodes (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=112)
-   -   VEB Budenkombinat (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=92844)

ghostwriter 15.10.2018 00:26

Zitat:

Zitat von 2augen1nase
Da wo das fenster zugemauert war, dort stand sicherlich mal ein Schuppen oder sowas dran, dort sind tatsächlich Spuren von irgendwas.

genau dort meinte ich ...
danke

Lucius 15.10.2018 09:56

Zitat:

Zitat von oliver.bohm (Beitrag 939561)
Bild 2 sieht interessant aus... Haben die da was zugepflastert...?

Ich spekuliere mal, hinter dem Kellerfenster war der Kohlenkeller, damit sich die abgekippten Kohlen besser reinschaufeln lassen?
Zu DDR-Zeiten wurde Kohle lose angeliefert.

samson 15.10.2018 13:36

Zitat:

Zitat von Lucius (Beitrag 939574)
Zu DDR-Zeiten wurde Kohle lose angeliefert.

Nicht zwingend. Ich war als Bub immer fasziniert, wie die "schwarzen Männer" immer gleich zwei Säcke in den Keller getragen haben und das bei ca. 100 Zentnern. :yeap

Lucius 15.10.2018 13:57

Ich kenns nur lose, per Multicar 1 Tonne vors Kellerfenster. Rate mal, wer dann immer schippen mußte...:rolleyes:

samson 15.10.2018 14:10

Wobei ich das tägliche schleppen von 4-6 Eimern in den dritten Stock lästiger fand. Vorallem weil meine Schwester nie helfen musste. :suspekt:

2augen1nase 15.10.2018 21:35

@Lucius:

DAS könnte tatsächlich eine plausible Erklärung sein, danke dafür!

Zwar wurden nich nur hinter den Fenstern die Kohlen gelagert, aber eben auch. :yeap

Ich hatte ne eher wildromantische Vorstellung:

Ein alter Mann hat sich das mit letzter Kraft dahingepflastert um sich dort ne schöne Bank hinzustellen und in der Sonne sitzend lächelnd und kopfschüttelnd den täglichen Wahnsinn zu beobachten.... :bussl

Caddy-MVP 15.10.2018 21:41

Zitat:

Zitat von 2augen1nase (Beitrag 939613)
Ich hatte ne eher wildromantische Vorstellung:

Ein alter Mann hat sich das mit letzter Kraft dahingepflastert um sich dort ne schöne Bank hinzustellen und in der Sonne sitzend lächelnd und kopfschüttelnd den täglichen Wahnsinn zu beobachten.... :bussl

Das war auch mein erster Gedanke. :)

2augen1nase 21.10.2018 02:37

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 8)
Heute habe ich mal den Schutt von der eingerissenen Wand beräumt und noch eine alte Heizungsleitung weggebaut und damit ist wieder ein Raum LEER :D

Im Anschluss hab ich noch ein bisschen Laub zusammengekehrt und mich dann daran gemacht, die Hofseite der Villa im EG Bereich vom Putz zu befreien - zumindest einen Teil davon. Dort wo jetzt noch der IBC und die Schwengelpumpe steht mache ich den Putz erst weg, wenn ich die Baustelle winterfest mache.

Schönerweise habe ich im Anschlussbereich des Kloanbaus noch ein Stückchen Gesims im Originalzustand gefunden - damit habe ich also auch die einstige Profilierung wieder und kann das Gesims originalgetreu wiederherstellen. :dance

Fund des Tages quasi...:D

So befreit wirkt die Rückseite gar nicht mehr so bedrohlich und das Haus wird auch immer schöner. Leider hat der Putz der darunterliegenden Natursteinfassade nicht so gut getan - oder wohl vielmehr das Wasser unter dem Putz... Zumindest die unteren Reihen der Steine sind oberflächlich sehr mürbe, da wird es tüchtig Arbeit geben :uii

Heute bekam ich auch gleich von zwei Kollegen Besuch, was mich auch sehr gefreut hat. Beide waren relativ am Anfang mal da zum Anschauen und waren erstaunt was so zum Vorschein kommt und wie sich das Ganze entwickelt.

Kalt wirds aber langsam... das ist nicht so schön...:(

Frank Enstein 21.10.2018 14:08

Dies Unsitte alles zu verputzen, am schlimmestn noch bei Klinkerbauten. In der Nachbarstadt hat einer ein schönes alten Pfarrgebäude gekauft und als erste Amtshandlung Styropordämmung drangebastelt---über die völlig intakten Backsteine! Frevel!

ogrikaze 21.10.2018 16:36

Bei uns um die Ecke auch, altes Stellwerk günstig von der Bahn geschnappt. Eine wunderschöner Klinkerbau und top in Schuss.
Jetzt gedämmt und das als Schreibtischtäter auch noch selber gemacht. Weinrot gepinselt...schaut furchtbar aus:cry:cry


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.