Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Alpenforum (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Suchen im Burgenland (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=5980)

grenzwolf 21.01.2002 21:06

Suchen im Burgenland
 
Hallo Leute,

als Newcomer(oder auch Greenhorn ??) wage ich mich heute das erste Mal ins Forum. Meine Interessen liegen in erster Linie im Bereich Militaria/2.WK, wo ich auch schon Erfahrungen beim Sammeln habe.
Meine Frage: Ich wohne im Bereich Oberwart (nahe der ungarischen Grenze) und weiß, daß es hier Ende des Krieges (April 45) angeblich ziemliche Abwehrkämpfe zwischen der Roten
Armee und der SS gegeben hat (auch bedingt durch die Nähe der Stadt Steinamanger (ungarisch: Szombathely). Gibt´s dazu Literatur oder Unterlagen, die mir weiterhelfen könnten?

:o Grüsse aus dem Burgenland

grenzwolf

tichy 24.01.2002 19:29

Hallo
 
Hallo Wolf

Natürlich gibt es Literatur

Schau mal auf www.geheimprojekte.at
Es gibt unter anderem zwei sehr wichtige Schriftsteller
mit Namen Manfried Rauchensteiner und Leopold Banny.
"Der Krieg in Österreich 1945" und "Warten auf den Feuersturm"
Das sind Standardwerke in denen vieles beschieben wird.
Das Problem, die Bücher sind leider meist vergriffen.
Aber wozu gibt es das Internet und Antiquariate !!!

Viel Spaß
Tichy

GTA1000 26.01.2002 16:53

Literatur
 
Hallo Grenzwolf!
Die beste Literatur die ich kenne,ist die "militärhistorische Schriftenreihe".Normalerweise ist die in jedem Buchfachhandel erhältlich.Oder die Bücher von Friedrich BRETTNER,die sind auch nicht so schlecht.Die letzten Kämpfe des zweiten Weltkrieges im südlichen Niederösterreich,da steht auch awas über den Einmarsch der roten Armee im Burgenland drinnen.

GTA1000

grenzwolf 31.01.2002 10:04

Danke für die Tipps
 
Hallo Leute,

zuerst möchte ich mich für eure Tipps bedanken. Ich habe mittlerweile zwei Hefte der miltitärhistorischen Schriftenreihe bestellt und auch das Buch von Rauchensteiner habe ich in unserer Gemeindebücherei entdeckt. ich werde einmal Nachforschungen anstellen.
Übrigens, was jemand von euch schon im Museum für Zeitgeschichte in Gloggnitz?? Soviel ich gelesen habe, wird dieses von Friedrich Brettner betreut. Zahlt sich ein Ausflug dorthin aus?

Grüsse aus dem "Land der Burgen"

grenzwolf


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.