Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Ausrüstungsfragen (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=105)
-   -   Stollentransportbehälter (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=95827)

Sir Alottafind 02.03.2020 19:42

Stollentransportbehälter
 
Ist dieses was für Höhlenbefahrer?

Ob der wohl aus Plastik ist, oder Metall?

ghostwriter 02.03.2020 20:35

hmh ... wie wär‘s mit anrufen und fragen:

Kontakt

Kanton St. Gallen
Amt für Militär und Zivilschutz
Burgstrasse 50
9000 St. Gallen

Telefon 058 / 229 71 15


die freundlichen eidgenossen helfen sicher gerne weiter!? ;)

Spürhund 02.03.2020 20:48

Ziemlich sicher ist das GFK.

Sir Alottafind 02.03.2020 21:58

Falsche Nummer, Geistschreiber. Das Dingens liegt im Depot Münchenbuchsee.

Sorgnix 02.03.2020 22:08

... ich hab die Kataloge auch mit Interesse studiert - und auch die Behälter gefunden.

Ich frage mich allerdings, was man damit will ... :grbl

Klar, die kleine Wanne schwimmt u.U. sogar.
Und man kann sie hinter sich herziehen ... - was wohl der Hauptzweck ist.
Dafür hat man sonst allerdings auch schon mal einen Schleifsack.
Der hat den Vorteil, nicht "umzukippen" und dabei den Inhalt zu verlieren ...

Der Preis ist natürlich interessant - viel kann man da nicht falsch machen.
... trotzdem habe ich das Gefühl, daß das Ding daheim nur rumliegen würde ... :rolleyes:

Außer zum Erdtransport bei Buddelaktionen fällt mir für das Teil nix ein ...


Gruß
Jörg

Sir Alottafind 02.03.2020 22:12

Die Gummibahn rundum soll wohl vor Schwappwasser schützen. Ist wohl für den schwimmenden Einsatz gedacht.

ghostwriter 02.03.2020 22:34

Zitat:

Zitat von Sir Alottafind (Beitrag 957523)
Falsche Nummer, Geistschreiber. Das Dingens liegt im Depot Münchenbuchsee.

autsch ... dann rufst du eben dort an ... :sleep
als ob die das in st. gallen nicht auch wüssten!? ;)

Deistergeist 02.03.2020 22:50

3 oder 5 Liter Tonnen für Lebensmitteltransport, mit Schraubverschluss, die haben wir schon verwendet. Die 5(?) Liter Variante eignet sich auch schon als Schwimmhilfe. Hat man gleich nen Hocker dabei.

Für Erdtransport hatte ich bisher normale Eimer oder Militärrucksäcke.

Interessantes Gerät, auf jeden Fall!

Glückauf!

Deistergeist 02.03.2020 22:56

Die 5 l Benzinkanister Edelstahl sind ja auch reizend...:clap

Sir Alottafind 02.03.2020 23:28

Zitat:

Zitat von ghostwriter (Beitrag 957530)
autsch ... dann rufst du eben dort an ... :sleep
als ob die das in st. gallen nicht auch wüssten!? ;)


Mensch, ja, autsch..... wär ich ja nie drauf gekommen dort anzuläuten :suspekt:

Solcherlei Kontakt geht viel besser via email :nono

Weisst Du, ich stell hier solche Fragen, um was von Fachleutens drüber zu erfahren, BEVOR man den Schweizern Fernfragelöcher in den Köse bohrt. Was aber sowieso nix bringt, wenn man eh in Bälde hechelnd in deren Lädeli reinrennt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.