Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Alpenforum (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Was war euer liebstes Spielzeug? (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=85534)

tichy 13.02.2015 10:58

Was war euer liebstes Spielzeug?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertes Forum

heute möchte ich euch eine sehr persönliche Frage stellen.:rolleyes:

Was war als Kind euer liebstes Spielzeug?

Also jenes Spielzeug mit dem ihr als Kind am meisten und liebsten gespielt habt.Oder eben jenes über das ihr euch zu Weihnachten oder zum Geburtstag
am meisten gefreut habt.
Auf das man sich heute noch genau erinnern kann oder vielleicht sogar noch hat.

Also meines war ein Indianer Fort mit dem Namen Laramie (siehe Bild)
Ich würde mich wirklich sehr über eure Antworten freuen.

Buddelking 13.02.2015 11:33

Wir haben uns damals aus einer Holzbohle ( "gefunden" an einer Baustelle) und Achsen mit Rädern von einem Kinderwagen (Müllplatz),einen fahrenden Untersatz gebaut. Die Vorderachse war an einem schwenkbaren, mittig gelagerten Brett befestigt und 2 Seile dienten zum Steuern. Seifenkiste hat man das damals auch genannt. Das Gefährt wurde dann einen Berg hochgezogen und dann gab es eine rasante Abfahrt und auch je nach Streckenführung offene Knie. Keine Kosten, selbst gebaut und unser ganzer Stolz in den 60er Jahren.

Jochen

Sir Quickly 13.02.2015 12:39

Ganz profan: Rein nach "Betriebsstunden" mit Sicherheit LEGO.

Preussengold 13.02.2015 13:06

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wie sichs für nen Junge gehört;)

Fingerhueter 13.02.2015 14:58

Bei mir gab's erst Duplo, dann Lego & Playmobil. Lego war aber favorisiert.

Die Kistenweise erhaltenen Steinchen und Männchen werden auch irgendwann an die folgende Generation weitergegeben. :-)
(Auch wenn vor Jahren beim sortieren aufgefallen ist, dass unser Hund (damals Welpe) einige Köpfe oder Männchen zu Tode geknabbert und übel zugerichtet hat. :-D )

Eichbergwolf 13.02.2015 15:57

Llllllleeeeegggggooooooooo :lol

AndiObb 13.02.2015 18:56

Zitat:

Zitat von Sir Quickly (Beitrag 849773)
Ganz profan: Rein nach "Betriebsstunden" mit Sicherheit LEGO.

So schauts aus. Und das Beste: die Steine haben "überlebt" und heute baue ich aus genau diesen wieder Dinge zusammen mit meinem Junior.

rhaselow1 13.02.2015 18:59

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wow,die Fahrzeuge mit Strippe+Batterie waren sau cool(hatte nen roten Ferarie,und den Panzer)DDR Lego gab es in kleine Pappschachtel wo man Autos bauen konnte.Leider hatte ich meinen kleinen Koffer auf dem Ofen gestellt der voll heiß war,nach 20 min.hatte ich nen bunten Klumpen...:(((Anhang 283278 m.f.g.Rico;-)))

Deistergeist 13.02.2015 19:24

Alles von Kosmos zum Thema Chemie.:rolleyes::sorgi:D

Krauss Handel 13.02.2015 20:43

Hallo !

Ich hatte alle Metallbaukästen sowie ein Kabelgesteuertes Polizeiauto.

Uwe


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.