Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Dies und das (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=21)
-   -   Dinosaurier zugelaufen ... (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=96312)

Sorgnix 25.07.2020 21:53

Dinosaurier zugelaufen ...
 
:eek

:D

Interessante Überschrift, ne?? :D


Mein "Problem" hat auch mit "Dinosaurier" zu tun - ich suche eine etwas größere und ausgefallene Wand-Deko.

Die Sache mit den Gemälden war bislang schön - aber über den Kamin muß jetzt mal
was anderes. Und da dachte ich an ein größeres Steinrelief.
Nachdem ich früher in irgendnem Museum (Senckenberg FfM?) so nette versteinerte Krokodile
und anderes Getier in Formaten jenseits von 3 x 2 m gesehen hatte, hatten solche
Sachen es mir angetan.
So´n Ding mußt Du haben, dachte ich ...

Selber suchen und präparieren, davon habe ich mich verabschiedet - weil sicher unmöglich.
Und mal eben in "echt" kaufen, na ja ... - so weit geht meine Kunstliebe dann doch nicht :rolleyes:

=> Ichtyosaurier - 24.500,-- € ...

Ganz schön schön schon - aber so scharf bin ich da nun auch nicht drauf ...

... da ist mir der
=> Ichtyosaurier von arsmundi für 590,-- €
bedeutend lieber ... - tut irgendwie dem Geldbeutel nicht ganz so weh ...

oder ähnlich:
=> ein Loffelschnauzenkrokodil für 970,-- €
wäre mir fast noch lieber, da die Größe noch angenehmer.

... wenn denn die Steinplatte nun noch etwas "organischer" geformt wäre, nicht so spießig rechtwinklig ...


Oder gar ein "Standmodell"`=> Tyrannosaurus Rex für 812,34 ??

Dem einen Eimer Efeu um die Füße, und nach ein paar Jahren macht der in der Ecke echt was her ... ( :eek )

(=> den hier hab ich übrigens schon gefunden ... ;) )


So. Das zu meinen "Problemen" ...

Wie könnt Ihr mir nun helfen??


Nun, ich hab schon ein paar Stündchen gesucht - aber irgendwie nicht so den Brüller gefunden.
Ist Euch vielleicht sowas schon über den Weg gelaufen?
Muß ich persönlich nach Solnhofen fahren? Oder Nachts den Bruch in Holzmaden unsicher machen??

Wer hat ein paar Links im Angebot?

... wobei ich jetzt keine brauche, mit den Repliken in 1:1 - die hab ich schon angeschaut ... ;)
So´n Brontosaurus ist zwar auch nett, aber das Grundstück ist nicht groß genug ;)


Danke!
Jörg
gespannt!

Crysagon 25.07.2020 23:21

Muss es unbedingt etwas totes an der Wand sein oder eine Replik davon, oder wärst du auch mit einer "Phantasie" Variante im Mehrteil zufrieden?

oliver.bohm 25.07.2020 23:25

Die Wasserviecher sind ja mal schick...

Ich wollte mir schon immer kleine , beleuchtete Vitrinchen in die Hohlbauwand einsetzen... Mit Fossilien drin...

Das etwas in der Größe als Replik gibt, wußte ich nicht..:eek:yeap

U.R. 25.07.2020 23:53

:uii https://fossilien.kaufen/


http://www.angelfire.com/mi/dinosaurs/fossils2.html



Urlaub, dann: http://www.fishdig.com/


Und Vorsicht bei E... http://www.thefossilforum.com/index....ssils-on-ebay/


...und noch ein Link: https://www.neues-schloss-meersburg....6542035a2ef864




http://www.fossilienladen.com/


https://www.ukge.com/de-at/Fossilien__c-p-0-0-15.aspx



Das sollte man lesen: https://www.fossga.de/de/



https://www.catawiki.de/c/579-fossilien



:popcorn:

trilobit 26.07.2020 00:02

Servus jörg,

Evtl hier was dabei?

https://www.urzeitshop.de/de/128-schaedel

Sorgnix 26.07.2020 02:09

Nee, da gibt´s nix für mich - und kannte ich schon ...
Trotzdem DANKE! :yeap

Des U.R.s Links gehen meist auch an meinen Wünschen vorbei.
Einer ist zwar nett - aber auch nur, wenn ich die Preise nicht anschaue ... ( :D )
Wie schon gesagt: Über ORIGINALE brauchen wir nicht reden! ;)
Zumindest nicht in der angestrebten Größe ...


... und => Alibaba.com kenne ich auch!
Interessant, zum Teil. Keine Frage ...


Und des Crysagons Vorschlag möchte ich jetzt ganz gern sehen ...
Es muß nicht tot sein! ... allerdings ist das wohl hilfreich, wenn man
seine Position über dem Kamin einigermaßen halten will ... :D


;)
Jörg

Sir Alottafind 26.07.2020 10:41

Wenn Du was wirklich unikates willst, mit frei wählbarem Grundplattenformat/-Umriss, mit hochinteressantem Objekt drauf, ein Schaustück, dass technische Vollkommenheit und Sinn für freidenkerische Gedanken darstellt, und wovon die Nachkommen auch noch davon zehren können........ und das auch noch sehr günstig ist, lediglich etwas Zeitaufwand verlangt....... dann hätt ich da schon eine Idee.

2augen1nase 26.07.2020 11:07

Also zum Thema mit den Fossilien kann ich nicht wirklich was beitragen, aber es gäbe da eine Sinnfrage an dich - die vielleicht auch zu einer Lösung führen kann:

Warum ausgerechnet hier "nur" ein belangloses Dekostück?

Soweit ich weiß, hast du deine Fototapeten nach eigenen Motiven drucken lassen - Über Geschmack lässt sich da zwar streiten, aber immerhin haben die Fotos einen ziemlich direkten Bezug zu dir und dem was dir wichtig ist.

Gerade überm Kamin - einem Ort an den man sich ja eher genüsslich zurückzieht will man doch auch auf etwas schauen, was einem gute Erinnerungen bringt, nicht?

So nen Plastesaurier an der Wand... naja...:rolleyes:


Erinnere dich an die Dose die ich dir mal aus dem Schiefer geschnitzt habe, den wir zusammen bei ner Tour mitgenommen haben - völlig gleich ob dir das Ding gefällt oder nicht oder ob sie nur irgendwo verstaubt oder genutztz wird - da hängt doch hoffentlich immer auch die Erinnerung an die kleine Tour mit dran. :D

So gesehen wäre mein Tipp wirklich dahingehend, sich entweder selbst so ein Teil zu suchen - wenn es das unbedingt sein muss - oder eben abzuwarten was sich in Zukunft noch so findet auf deinen Touren / Reisen / Baustellen usw.

Ich habe selbst viel Kram in der Wohnung herumstehen, jedoch hat alles einen Bezug zu mir, meiner Arbeit oder der Familie.

Sorgnix 26.07.2020 12:26

.

... also mit zunehmendem Alter wird auch profane "Plasteschmiere" schon mal zum Teil von einem selbst ... :eek :D
So gesehen ist die Frage nach "persönlichem Ausdruck" eben nur eine Frage der Zeit :iron

Die Fototapeten waren nicht nach meinen Vorlagen gedruckt - das war ebay, aus der Billigabteilung ... :uii
Bei eigenen Bildern würde ich an der Entscheidungsfreudigkeit scheitern - da warte ich dann wohl
eher auf den wandfüllenden volldigitalen Bildschirm mit automatischer Wechselrate ... :eek

Und sorry, die Fertigstellung zieht sich schon, weil neben dem Beruf kaum Freizeit, wenn ich da
noch auf einen passenden Fund auf ner Tour warten wollte, tippe ich auf 2057 als Termin.
Um noch einigermaßen was von zu haben, werden mir meine Erben dann wohl den Sargdeckel
von innen damit verzieren müssen ... ( :clap )

Und Deine Dose steht in meinem Wohnzimmer - nicht in der Abstellkammer :neenee
Ich gebe es gern zu, beim ersten Blick drauf war das für mich nur ein Stein. Aber auch der hinterdörflichste Kulturbanause
erkennt eben irgendwann den wahren Wert von Geschenken :brav: :bussl

Gruß
Jörg


... und dann äußern hier Leute verschwommen Ideen, wo bei mir wohl eher Angst die Neugier überwiegt ... :D

Sorgnix 31.07.2020 01:13

hmmh, ...
... also irgendwie steht hier ja noch was hochheilig Zugesagtes aus ... :eek

Zitat:

Zitat von Sorgnix (Beitrag 962773)
Und des Crysagons Vorschlag möchte ich jetzt ganz gern sehen ...

Zitat:

Zitat von Sir Alottafind (Beitrag 962776)
..... dann hätt ich da schon eine Idee.

:confused

Und?
Kommt das noch? ;)

... hab jetzt weitere Stunden vorm Bildschirm verbracht - außer meinen beiden "Favoriten"
ist mir nix weiteres vors Auge gesprungen ... :rolleyes:

Gruß
Jörg

Surfer 31.07.2020 06:48

Morgen . Hattest du die auch schon ?

https://fossilien.de/seiten/repliken/solnhofen.htm

Gruss Guido

Sorgnix 31.07.2020 08:28

Also bitte ... :D


... bei DEM Domainnamen darfst Du davon ausgehen, daß ich auch das gefunden hab ... ;)
"Solnhofen" war ja auch ein erwähntes Synonym im Eingangsbeitrag.


Allerdings ist auf einmal dieser Hai ganz oben in der Liste irgendwie neu für mich.
Also regelmäßig die Links auf Neuerungen kontrollieren ... :uii

Maßlich geht das ja schon schwer in meine Richtung. Farblich dann auch nett, bildet ein
wenig Kontrast zur aktuellen Gestaltung im Raume ...
Bei dem Preis kann man glatt 2 nehmen ... :eek

Aber eben immer noch ein wenig "klein" ... :rolleyes:


Also weiter abwarten - oder vielleicht die eine oder andere Einrichtung mal anschreiben,
ob da nicht irgendwas im Lager oder auf der Zukunftsplanliste schlummert, was jetzt
noch nicht so einfach zu finden ist (?) :rolleyes: :grbl ;)


Auf jeden Fall: DANKE!! :yeap
Jörg

Sir Alottafind 31.07.2020 10:54

Ich persönlich finde die angebotenen Fossilienplatten bzw. Duplikate als etwas fad und beliebig. Mag daran liegen, dass man sich über Jahre damit beschäftigt hat. Das, worauf meine erste Idee abzielt, wirst Du wahrscheinlich als zu freiheitliche Themenauffassung nicht mögen bzw. als zu aufwendig oder zu verspielt sehen. Stichwort: Verwendung der eigenen Körperformen.

DericMV 31.07.2020 11:15

Zitat:

Zitat von Sir Alottafind (Beitrag 962947)
..... Stichwort: Verwendung der eigenen Körperformen.

:eek Sorgnix als Skelett überm Kamin ?

Ja, das ist mal ne Idee ! :yeap:lol:lol

Sir Alottafind 31.07.2020 19:17

Zitat:

Zitat von DericMV (Beitrag 962948)
:eek Sorgnix als Skelett überm Kamin ?

Ja, das ist mal ne Idee ! :yeap:lol:lol

Für den Kunstgenuss ists ja wohl noch etwas zu früh. Und es muss ja nicht zwingend :sorgi dafür herhalten. In Phölde gibts bestimmt mal Gelegenheit, anlässlich eines Forentreffens eine Bierleiche dafür temporär zu benutzen:uii

Es wäre vom technischen Aufwand her gut machbar, einen (lebenden) Körper teilweise/partiell abzuformen, und nebenbei einen fossilartigen Platteneffekt herzustellen. Was man bräuchte wär grob umrissen eine dünne Sperrholzplatte, mit Ausschnitt fürs Objekt, Ton, Gips, Trennmittel. Damit man keinen Riesenblock Gips produziert, mit Bandagen arbeiten = Abformungsschale.

Gegengiessen (bei entferntem Lebendobjekt), dabei vielleicht originale Gegenstände gleich mit eingiessen, die dann später aus der Haupttrennfläche pittoresk rausragen. Usw..

Gesamtgrösse und Umriss sind frei wählbar. Ebenso, wie eindrücklich weit das Relief aus der Grundfläche rauskommt. Ich kann mir das gekonnte Endprodukt, versehen mit oder ohne Oberflächenbehandlung zb mit Farbe, Patina oder Abstreuen oder wie auch immer, gut vorstellen wies da mal an der Wand hängt.

Ohne ein Mass an Vorstellungskraft braucht man mit sowas nicht anzufangen. Und mit Lächerlichmachen hat das auch nichts zu tun.

ogrikaze 31.07.2020 19:56

So Du mal zu einem Treffen erscheinst darfst Du da gerne
eine Vorführung machen. Wir würden uns freuen:D

Columbo 31.07.2020 20:13

Muss es tierisch sein oder darf es auch pflanzlichen Ursprung haben?

https://xyleia.eu/de/couchtische/cou...einertes-holz/

Ist zwar eigentlich als Tischplatte gedacht, kann ich mir als Wandschmuck aber durchaus vorstellen. Außerdem ist jedes Stück ein Unikat.
Bei der Befestigung müsste wohl ein oder zwei Dübel zusätzlich gesetzt werden ;)

Sorgnix 31.07.2020 20:30

Zitat:

Zitat von Sir Alottafind (Beitrag 962955)
Ohne ein Mass an Vorstellungskraft braucht man mit sowas nicht anzufangen.

:grbl

:grbl

... da hätte Oli mich man damals gleich abformen sollen, als ich mich aus dem Schlamm im
Tunnel rausgeschält hatte ... :uii
Meinen Helm natürlich gleich mit einbetoniert - samt Lampe und Akku ... :eek


:clap


Sorry, aber bei dem Wandschmuck krieg ich dann Angst ... :D

Aber ne Vorführung darfst Du gern auf der nächsten Weihnachtsfeier machen!
... ich muß nur zusehen, daß der Grenadier auch kommt :eek :D ;)


@Columbo:
:yeap
DANKE!!

Ja, das wäre auch was!
... Durchmesser sollte aber immer noch jenseits 1 m sein - wo es dann wohl
wieder am Preis scheitern wird ...
Aber Du bringst mich auf ne neue Idee!
... ich hab eigentlich noch zwei Suchaufträge bei Holzfällern laufen - für ne Baumscheibe von
einem Stamm jenseits des Meters Stammdurchmesser.
Das ginge zur Not auch noch.
Und kleine Nägel in die Jahrhunderte eingeschlagen, zu den "wichtigen" Daten der Geschichte ...


Danke!
Jörg




Nachtrag:

... der Link ist ja senstationell!!
Da hab ich heut Abend abe noch was zu tun ...
(wenn ich aus dem Büro raus bin ...)

Sir Alottafind 31.07.2020 22:04

Zitat:

Zitat von Sorgnix (Beitrag 962960)

Und kleine Nägel in die Jahrhunderte eingeschlagen, zu den "wichtigen" Daten der Geschichte ...



In verkieseltes Material möchtest Nägel treiben?

Sir Alottafind 31.07.2020 22:07

Zitat:

Zitat von ogrikaze (Beitrag 962957)
So Du mal zu einem Treffen erscheinst darfst Du da gerne
eine Vorführung machen. Wir würden uns freuen:D

Wegen Material- und Zeitersparnis müssten wir dann aber den Kleinsten aus der Runde nehmen. Ich scheide mit rund zwei Metern schon mal aus :dance

ogrikaze 31.07.2020 22:58

Mmhhhh Gimbli.. wie groß bist Du:uii:freu
Oder Frau Ogrikaze kommt mal wieder mit...da gibts dann
keine Fragen:dance

ghostwriter 31.07.2020 23:15

Zitat:

Zitat von Sir Alottafind (Beitrag 962965)
In verkieseltes Material möchtest Nägel treiben?

nee, in die baumscheibe der holzfäller ... :popcorn:

Surfer 03.08.2020 22:20

https://www.ebay.de/itm/233174510606

Gruss Surf

Eisenknicker 03.08.2020 23:08

Zitat:

Zitat von ogrikaze (Beitrag 962968)
Mmhhhh Gimbli.. wie groß bist Du:uii:freu
Oder Frau Ogrikaze kommt mal wieder mit...da gibts dann
keine Fragen:dance

Ich glaube ich muss deine Frau anschreiben :lol

Mal schauen wer zu erst versteinert wird :lol:lol:lol:grbl


Liebe Grüße :brav:

Sorgnix 03.08.2020 23:52

@Surf sein Link:

... also das
Zitat:

... handbemalt und sehr detailreich und natürlich ausgearbeitet
ist ja wohl der Hammer an Übertreibung :clap

Einen solchen Schutthaufen bastel ich mir in kurzer Zeit selbst - und schmeiß ihn dann in den
Container. Denn das hat absolut nix mit dem zu tun, was da per Text suggeriert wird - und ich suche ... ;)

Trotzdem Danke für die Beobachtung! :yeap
Gruß
Jörg

Sir Alottafind 04.08.2020 11:07

:sorgi: besorg Dir einen Sack kunstfaserverstärkten Gips, einen breiten Pinsel, ein paar sehr breite Meissel und vergiss die Rolle Zellophan nicht.

Dann gehst in eine geeignete Tongrube (Recherche in diversen Fossilforen), giesst zb über eine grössere Fläche mit hauchdünnen, aber optisch wunderbaren Ammonitenschlachtfeldern Deine Gipsschale, und evakuierst anschliessend eine genügend starke Originalplatte. Die nimmst mit heim, präparierst noch nach, und hängst sie die inflitriert mit 2K anne Wand. In einer Tongrube im südwestlichem Deutschlandzipfel lag mal so ein sehr grosser schiefriger Tonklotz rum, gepackt aus eben solchen dünnen und absolut sehenswerten Ammos, von klein bis ansehnlich im Durchmesser. Ohne Gips nicht zu bergen. Ob der noch so daliegt...

Ich denk, mit einer Recherche im Steinkernforum wärst gut bedient. Und sicher gibts auch in Deiner Nähe eine fossilinteressierte Ortsgruppe, die gern Tips geben wird.

Zappo 04.08.2020 13:50

Saurierfleisch aus Freilandhaltung - für den Rohverzehr geeignet...leider hab ich die Knochen nicht aufgehoben :)

https://bjoern-kernspeckt.com/ambien...inzeitfleisch/

Gruß Z.

Eisenknicker 05.08.2020 00:24

Jetzt wirst du mir aber Merkwürdig :popcorn:

"Saurierfleisch aus Freilandhaltung"

Sir Alottafind 05.08.2020 01:30

Zitat:

Zitat von Zappo (Beitrag 963059)
Saurierfleisch aus Freilandhaltung - für den Rohverzehr geeignet...leider hab ich die Knochen nicht aufgehoben :)

https://bjoern-kernspeckt.com/ambien...inzeitfleisch/

Gruß Z.

Hahahaha..... des gfällt mir........:Proscht......

So wie die Kundsxhaft das Mammutschnizel rumgehoben hat, habens die Erfinder aber wohl vergessen, das Gewicht auch zu faken.

wobo 07.08.2020 10:46

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Moin
Kann es auch ein neuzeitliches Dino sein,
dieses "bewacht" im Storchendorf Rühstädt eine CNC Firma ... :D

Gruß Wolf

Sir Alottafind 07.08.2020 11:17

Zitat:

Zitat von wobo (Beitrag 963113)
Moin
Kann es auch ein neuzeitliches Dino sein,
dieses "bewacht" im Storchendorf Rühstädt eine CNC Firma ... :D

Gruß Wolf


Bringst mich auf eine Idee.....

Herr S. kennt doch sicher auch cnc-Fräsanbieter.

Da fräst doch sicher einer auch Holz und freundschaftsgünstig.

Bräuchte man nur noch die Fräsdaten eines/mehrerer interessanter Objekte.
Die kann man virtuell zusammenführen.

Und: Es gibt in vielen Städten Ganzkörperscanner für eine schöne Datenwolke.

All das zusammen gefräst: :dance

Spürhund 07.08.2020 17:04

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Ich hab auf der CNC-Fräse nur xyz 350x260x220mm³ Verfahr/Bearbeitungsweg, aber die zu bearbeitenden Teile können größer sein.
Man könnte ja wie den T-Rex etwas aus mehreren Teilen fertigen.
Auf dem 3D-Drucker gehts bis xyz 300x200x270mm³ , aber das dauert .... :suspekt:

Holz, Alu, Messing, Kupfer, Kunststoff geht alles. :D

samson 07.08.2020 18:09

Dino kann jeder. Lieber was colles selber machen: https://www.instructables.com/id/DIY...onite-With-Me/ :D

Spürhund 07.08.2020 20:54

Kann ja auch was bewegliches sein:
https://www.youtube.com/watch?v=JjF5xs-xP08
https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo
https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo

Sir Alottafind 07.08.2020 22:39

Zitat:

Zitat von samson (Beitrag 963123)
Dino kann jeder. Lieber was colles selber machen: https://www.instructables.com/id/DIY...onite-With-Me/ :D

So stell ich mir das vor! Und gut angeleuchtet.

Allerdings mit freierem Umriss und einer etwas unstatischerererereren Pose. Das doch etwas teure Silikonmaterial zum Abformen bräuchts nicht unbedingt.

Columbo 08.08.2020 19:14

Habe mal in verschiedenen Onlineshops von Naturkundemuseen geschaut, ob die das Gesuchte anbieten, wurde aber nicht so richtig fündig.


Den "Large Skull" vom American Museum of Natural History New York würde ich eher als putzig beschreiben

https://shop.amnh.org/tyrannosaurus-...kull.html.html


und auch im Museum für Naturkunde Berlin gibt es nichts in gesuchter Größe.

https://www.naturkundemuseum-shop.de...teine/replika/


Mit den gewünschten Abmessungen wird es schwierig etwas Passendes zu finden, und falls doch, stiege der Preis mit der Größe.
Deshalb hier noch eine andere Idee. Warum anstatt der einen Großen nicht viele kleinere Versteinerungen aufhängen? Man könnte dann beispielsweise mit verschiedenen Objekten des Erdzeitalters die Evolution darstellen, oder mit diversen Exponaten seiner "Lieblingsepoche" die Artenvielfalt aufzeigen. Die einzelnen Objekte könnten beispielsweise in Fischform angebracht werden. Die so entstehende Collage wäre einzigartig und einzelne Exemplare könnten bei Bedarf ausgetauscht oder ergänzt werden.

Spürhund 08.08.2020 19:29

Ist jetzt nicht unbedingt ein Steinrelief, aber ich finde sowas als "Bildersatz" echt interessant:
https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo
Das hat mich jetzt so angefixt das ich sowas auch haben möchte .... :freu

U.R. 14.08.2020 14:16

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Moin,

neuer Taschen-T-Rex auf der Ostseite der Isle of Wight( Shanklin ) gefunden.

https://www.express.co.uk/news/scien...eontology-news

....


Bild vom obigen Link....

...so über den Kamin......:rolleyes:

Der Finder: https://www.telegraph.co.uk/news/202...ed-isle-wight/


...Gruß

Sorgnix 15.08.2020 00:04

Siehste!
Wird doch ! :yeap

... wenn Du mir den jetzt für 637,-- € + MwSt besorgen kannst, gebe ich freiwillig
denselben Betrag nochmal als Provision ... :eek :bussl

Aber ich ahne schon, meine Großzügigkeit muß sich im 5-Stelligen Bereich und höher bewegen ... :cry


;)
Danke!
Jörg

Eisenknicker 15.08.2020 00:11

Jörg was willst du mit so Fossilien in deinem Haus?! Die Tapete im Treppenhaus ist doch schon was besonderes! Willst du ein Museum oder eine Wohnoase.:bussl:D:brav::winky


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.