Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Altbergbau und Höhlenforschung (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=92)
-   -   Youtube Befahrung in den USA (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=96300)

Deistergeist 21.07.2020 00:07

Youtube Befahrung in den USA
 
Spuren vom Rettungs oder eher Bergungstrupp. Wirklich beeindruckend! Wie der Herr Explorer auch ganz treffend bemerkt. Wenn so ein Ausbau zurechtgezimmert wird, dann brennt die Luft...

https://www.youtube.com/watch?v=R2LZkC_BF1c


Glückauf! Grubenwehrfangeist

Sorgnix 21.07.2020 00:23

... die Bude scheint aber richtig trocken zu sein ;)

Und diese Unmengen an Holz, die wollen da auch erstmal reingeschleppt sein ... :rolleyes:

Wahrscheinlich von ner Dampflock :grbl
... denn bis zur Hälfte des Streifens hört der Kollege sich so an ... :D
dann wird er ruhiger.
(ich höre mich aktuell genauso an ... :uii )


sichnursequenzweisedurchgeklickthabend
Jörg

Deistergeist 21.07.2020 17:59

Feuchte Stellen sieht man extrem selten, stimmt. Aber wenn, dann knacken auch gern gleich mal 1 oder 2 Sprossen weg.:eek
Und Schlangen sind auch vor Ort, nix für Weicheier.


Glückauf! Thomas

Sorgnix 21.07.2020 18:30

Blick ins Detail:
... der Verbau sieht wg. dem vielen Holz ja teilw. recht massiv aus.
Wenn aber seitliche Ausfachungen gegen den Stempel gestellt werden,
(auf dem der Riegel unter der Firste liegt) nur mit 2 Nägeln in der Knagge
gehalten werden, dann bedarf es nicht unbedingt viel Druck bzw. Bewegung,
um die Konstruktion knarzen zu lassen ... :rolleyes:
Nebenbei: Nägel in Knaggen werden immer versetzt genagelt, nie parallel
zur Faserrichtung. Denn Holz spaltet gern in der Richtung ... :eek
(z.B. min 35:00)


Dazu noch: Wenn man unter horizontale Riegel einen Keil einlegt, dann sollte
man den grundsätzlich auch mit nem Nagel sichern ... :clap
Hängt dort nun schon ein paar Jahre so, gut. Muß aber nicht ewig halten ...



Mehr hab ich mir gestern Abend nicht gemerkt ... :uii



erbsengezählthabend
Jörg

Deistergeist 21.07.2020 23:24

Das hat die Grubenwehr unter Zeitdruck genagelt, die wollten ja die Verschütteten rechtzeitig rausholen. Darüber liegt nur lockeres Material.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.