Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2011, 13:08   #12
müllmann
Lehnsmann

 
Benutzerbild von müllmann
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Amsterdam
Beiträge: 38

Perspektivwechsel hilft
friesenschne.jpg

letzten Sommer am Walchensee wunderte ich mich, wie wenig auf die nahen Reichsschätze in Österreich reflektiert wurde. so wie die Amis sich 1945 im Ausseer Land Tipps holten, wo was am Walchensee lag (erfolgreich, wird berichtet), so können wir doch Tipps austauschen über Grenzen hinweg?

Grenzen sollten Schatzsucher gerade bewußt aufsuchen! ich schrieb über Österreich und was uns in Deutschland in unseren Köpfen so alles hindert,
nach Schätzen zu fahnden, wo sie sind.

die Reaktion war: "nicht zu viel erwarten"
"bestenfalls noch Schrott"

richtig, das hatte ich nicht bedacht: bevor wir die Erfahrung machen, wie uns Grenzen wirklich hindern, geben wir schon auf!

vielleicht kann über die Schweiz die französische Schatzsuchertradition hier wirken, die zur Geduld rät
müllmann ist offline   Mit Zitat antworten