Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2008, 12:36   #6
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, CZ21, Blisstool, Garrett THD, Abgelegt: ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 10,289

Wenn du das meinst, wo es um Nagelstudiozubehör ging, daß habe ich auch gesehen.
Interessant ist auch die Rechtslage, was das Abmahnen betrifft. Man muß selber den gleichen Geschäftszweig betreiben um abmahnen zu dürfen.
In besagten Beitrag, ging es um jemanden, der Nagelpflegezubehör nebenberuflich über E-Bay vertickt, zu günstigen Preisen.
Also hat so ein Abmahnanwalt ne Scheinfirma mit Nagelpflegeprodukten zu völlig überteuerten Preisen gegründet, die Preise sind so hoch gewesen, damit ja keiner kauft, das wollte der garnicht. Aber mit dieser Firma hatte er die rechtliche Grundlage zum Abmahnen.
In der Abmahnung wurden dann Personen belangt, die mit Nagelpflegeprodukten gehandelt haben, es wurde bestellt und wenn das Produkt nicht alle Inhaltsstoffe laut EU-Recht aussen gekennzeichnet hatte wurde abgemahnt. Die Höhe der Forderung ist mir nicht mehr bekannt.
Gruß Sven
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.

ogrikaze ist offline   Mit Zitat antworten