Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2020, 01:58   #10
Sir Alottafind
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sir Alottafind
 
Registriert seit: Nov 2018
Ort: BY
Beiträge: 678

Es sind schon mehrere Tage. Wobei man am Abend des ersten noch nicht waschen braucht, ausser man will sich den Drehbrummkreiselhöhensausenanpassungsschweiss runterspülen.

Wenn das Schlafsackinlett, was den schlecht waschbaren Sack selber vor Verunreinigungen schützen soll, dermaßen unbequem ist, man sich nicht frei spreizen und dehnen kann auffer Matratze, kann man nur mit Sich-Waschen Abhilfe schaffen. Geklebe unter der Decke ist nicht angenehm. Und überhaupt wie überaus angenehm ist es, sich frisch gerubbelt ins warme Nest zu legen, den heissen Tee behaglich schnurrend zu schlürfen und die Bilder des Tages zu betrachten..... . Es gab schon mal jugendliche Zeiten, in denen duftende Männerunterwäsche in den Frischluftzuführungen von Bus/Zelt gehangen wurden; diese würgereizvolle Jugend ist vorbei!

Nach Richmann bring ich 22 Liter Wasser mit 17 Grad durch 3 Liter mit 80 Grad auf gesamt 25 Liter mit 24,5 Grad. Geht eigentlich.

Nehm ich einen extra Kanister mit 10 Liter aus dem Hauptkanister zum auftempern und heiz 3 davon mitm Gaskocher auf, komm ich auf mollige 36 Grad Mischtemperatur. Luxuuus. Da kann ich wohl noch was von den heißen drei Litern fürn after-dusching-tea abzweigen und derweil ziehen lassen.

Denk, ich mach das so mit dem zweiten Kanister.
__________________
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!
Sir Alottafind ist offline   Mit Zitat antworten