Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fund-Identifizierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 22:41   #1
Niklot
Landesfürst

 
Benutzerbild von Niklot
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Mecklenburg
Detektor: Seben Tiefenmonster :-)
Beiträge: 622

unbekannte Kupferne sucht Bestimmung

Die Spuren des Nagels sind deutlich zu erkennen, also brachte diese Münze mal Glück, oder sollte vor Unheil bewahren.
Nur, was war das mal für eine?
Gereinigt hab ich sie bisher nur mit Wasser und einer weichen Zahnbürste.

Man sagt einigen ja legendäre Fähigkeiten nach, bin gespannt.

Gruß Niklot
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF1456.jpg‎
Hits:	43
Größe:	178.7 KB
ID:	311058  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF1457.jpg‎
Hits:	35
Größe:	174.8 KB
ID:	311059  
Niklot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 00:36   #2
jabberwocky6
Heerführer

 
Benutzerbild von jabberwocky6
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Spätzle-City (B-W)
Detektor: XP Deus, G-Maxx II, Garrett ACE 250
Beiträge: 2,937

Zitat:
Zitat von Niklot Beitrag anzeigen
Gereinigt hab ich sie bisher nur mit Wasser und einer weichen Zahnbürste.
Das Wasser war da schon zu viel des Guten - in trockenem Zustand mit einer härteren Zahnbürste hätte sicher deutlich mehr gerettet.
jabberwocky6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 00:40   #3
jabberwocky6
Heerführer

 
Benutzerbild von jabberwocky6
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Spätzle-City (B-W)
Detektor: XP Deus, G-Maxx II, Garrett ACE 250
Beiträge: 2,937

Ach so, das gute Stück an sich dürfte ein Rechenpfennig gewesen sein. Ich sehe noch eine Blume in der Umschrift, von daher vielleicht ein Apfelpfennig (die hatten das gerne mal). So in der Richtung: https://mv-naumburg.de/alle-objekte/...ig-sg12103-502
jabberwocky6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:02   #4
Niklot
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Niklot
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Mecklenburg
Detektor: Seben Tiefenmonster :-)
Beiträge: 622

Die kam leider schon so aus dem Boden, es war nichts mehr drauf zu erkennen.
Dann kommt sowas bei mir in ein Töpfchen mit reinem Alkohol, der die Münze trocknet, bzw, die Feuchtigkeit verdrängt.
Zu Hause kommt die dann da raus und noch nass mit der weichen Bürste gesäubert.

Einmal mit Wasser nachgespült, fertig,

An sich eine schonende Methode für Kupferne, die bleiben in der Regel besser erhalten wenn sie im Alkohol getrocknet werden, doch man kann nur das retten, was an Substanz vorhanden ist.
Danke dir für deine Bestimmung
Niklot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:14   #5
Donnerstag
Heerführer

 
Benutzerbild von Donnerstag
 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Pommern
Beiträge: 1,195

Also, ich glaube dass die aus Messing und nicht aus Kupfer ist. Wenn du die Münze auf einem Brett, auf dem etwas Elsterglanz (oder etwas in der Art) ist, vorsichtig reibst, dann bin ich mir fast sicher, dass die Konturen deutlich sichtbar werden.
__________________
Gruß
Dirk


Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

Frei nach Dieter Nuhr
Donnerstag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 08:17   #6
Niklot
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Niklot
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Mecklenburg
Detektor: Seben Tiefenmonster :-)
Beiträge: 622

Da lagst du richtig mit Messing, hab ich erst nicht dran geglaubt, ist aber so.
Elsterglanz hab ich natürlich im Haus und hab mich sachte dran gemach, doch das Resultat war nicht das erhoffte.
Die hatte mal deutlich bessere Tage, ich kann darauf trotzdem nichts erkennen was zu einer Bestimmung führen kann.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171115_202007.jpg‎
Hits:	19
Größe:	218.0 KB
ID:	311127  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171115_202043.jpg‎
Hits:	19
Größe:	224.7 KB
ID:	311128  
Niklot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php