Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Ausrüstung und Waffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2016, 15:27   #1
fischland-diver
Ratsherr

 
Registriert seit: Feb 2013
Ort: Rostock
Detektor: Fisher F22, Garret PP
Beiträge: 202

Erma EMP44 Magazin?!?!

Moin Leute,

bei meiner letzten Suche bin ich auf ein Magazin gestoßen, bei dem ich -anfangs- absolut keine Idee hatte, wovon es sein könnte.
Fakt ist, in dem Gebiet in dem ich unterwegs war, waren erst unsere Jungs und später dann die Russen...

Die Maße sind wiefolgt:
lange Seite 15,0cm
kurze Seite 14,0cm
Breite 3-3,5cm
Dicke/Stärke 2,5cm

Ich würde mich über eine Identifizierung durch die Profis sehr freuen und wünsche allen einen schönen, fundreichen vierten Advent!


Das Magazin ist im übrigen leer!!!!! Nach ersten Hinweisen in einem anderen Forum, sollte es sich um ein Magazin der Erma EMP44 handeln, hat sonst noch jemand Ideen, oder kann das jemand bestätigen?!

__________________________________________________ ___
Handelt es sich dabei um häufiger zu findende Ausrüstungsgegenständer oder doch eher um etwas "selteneres"?!
Hat jemand Infos zu den gerfertigten und ausgelieferten Stückzahlen?!
Wenn -gemäß des Wikipediaeintrages- die "Erma EMP44" so einfach wie möglich sein sollte, wieso dann ein "neues" Magazin und nicht das der MP40 oder MP38 nutzen?!
__________________________________________________ ___

Zitat Wikipedia: "Die EMP 44 bestand sämtliche Ordonanztests, wegen ihres billigen und befremdlichen Aussehens wurde sie jedoch von der Wehrmacht abgelehnt, obwohl sie ein Sinnbild für eine äußerst preiswerte und leicht zu produzierende Waffe darstellte. Erst Ende 1944, als sich die militärische Situation in Deutschland zusehends verschlechterte, besann man sich auf die EMP 44 als Waffe für den Volkssturm. Da für die Herstellung jedoch die Produktion der MP 40 hätte gedrosselt werden müssen, kam es auch jetzt nicht zu einer Herstellung der Waffe."


******************
Beste Grüße,

Fischland-Diver
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg‎ (204.0 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg‎ (192.1 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg‎ (185.9 KB, 76x aufgerufen)
fischland-diver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 00:38   #2
nigges87
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 23

Mp44 ist auszuschließen,

ich tendiere zum Magazin einer Amerikanischen M3 "grease gun" Kaliber .45 acp

ich gugg aber nochmal bisschen weiter.
nigges87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 07:06   #3
fischland-diver
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Feb 2013
Ort: Rostock
Detektor: Fisher F22, Garret PP
Beiträge: 202

...aber dann müsste das Ding vermtl. als Beutestück dort hin gekommen sein, was?!...
Denn nachweislich waren dort erste die WH und anschließend die Russen. Die Ammis haben sich an besagtem Ort nie Blicken lassen, da es zu weit hinter der Demarkationslinie befand....

Fragen über Fragen...

Danke für deine Hilfe, nigges87!!!

Grüße
F-D
fischland-diver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 08:11   #4
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,106

Russland hat von den USA massive Rüstungshilfe bekommen. Unmöglich ist es also nicht, dass dort wo nur russische Truppen waren, auch amerikanisches Zeug auftaucht.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 12:44   #5
Excalibur3
Ratsherr

 
Benutzerbild von Excalibur3
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Aachen Kreis
Detektor: Tesoro Tejon V2 pro,Tesoro Bandido 2 µmax,Fisher F2, Neodym Magnet mit 300kg+600kg Z.K.
Beiträge: 290

Könnte auch zur Sten gehören
Excalibur3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:06   #6
desert-eagle
Heerführer

 
Benutzerbild von desert-eagle
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Kleve
Beiträge: 3,436

Zitat:
Zitat von Excalibur3 Beitrag anzeigen
Könnte auch zur Sten gehören
Das übliche 32 Schuß Magazin war 23,4 cm lang, also eher unwahrscheinlich.
__________________
------------------------------------------------------------


Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.

Karl Valentin

Geändert von desert-eagle (20.12.2016 um 19:19 Uhr).
desert-eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:57   #7
Robert W.
Bürger

 
Benutzerbild von Robert W.
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro ACE
Beiträge: 191

Vllt auch ein Beretta M1938 Magazin
10 oder 20 Magazin gab es dafür
Robert W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 17:28   #8
Andi08/15
Heerführer

 
Benutzerbild von Andi08/15
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Lkr. RT/Baden-Württemberg
Detektor: Garret ACE250
Beiträge: 2,036

Für Sten, MPi-40 u.Ä. ist es mit 14cm schlichtweg zu kurz.
Es ist definitiv ein Pistolenmagazin, allerdings kein deutsches, die Wehrmacht usw. haben ausländische Modelle als Beutewaffe benutzt bzw. in besetzten Ländern zum Eigenbedarf weiterfertigen lassen.
Der Form nach weist es auch auf ein ins Griffstück einer Pistole eingeführtes Magazin hin als auf eine MPi. Die Beispiele Sten, Beretta MP, MPi-40 usw. hatten alle "gerade" Magazine.
Könnte von einer FN-HP 9mm oder einer FN Browning sein. Für Colt 1911 .45ACP aka P 660(a) ist es zu lang. Käme aber von der Dicke her ungefähr hin.

p.s.: 10 Schuß-Mags machen bei einer ihrem Bestimmungszweck geschuldeten MPi null Sinn und ich hab außer bei in manchen Ländern heutzutage waffengesetzkonform nötigen Kastraten noch nie davon was gesehen.
__________________
§ 307 StGB Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie
(1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen von Kernenergie eine Explosion herbeizuführen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

ICH MAG KEINE GRÜNE UND ICH MAG FEINSTAUB, WEIL DER WEISS; DAS ER VOR DEM UMWELTZONENSCHILD STEHENBLEIBEN MUSS, AUSSERDEM HAB ICHS GERNE WARM IN MEINEM ÖKOLOGISCH BEDENKLICHEM V8!!!
Andi08/15 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php