Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fundmunition

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2017, 09:58   #1
DEFA
Landesfürst

 
Benutzerbild von DEFA
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Spanien
Beiträge: 895

WICHTIG!!!! Änderung WaffG bzgl. Hartkern-, L'Spur usw.

Es gab letzten Monat eine nicht unwichtige Änderung im WaffG.
Ab sofort sind ALLE Geschosse für Handfeuerwaffen, darunter fällt auch 12,7mm (.50), die Panzerbrechend sind, eine L'Spur oder einen Brand- bzw. Explosivsatz haben VERBOTEN.
Bis jetzt war der Besitz dieser Geschosse nicht strafbar......ab jetzt schon.
Ich rede jetzt nur von den Geschossen nicht von kompletten Patronen, Ab jetzt ist es unerheblich ob solch ein Geschoss auf einer leeren oder geladenen Hülse steckt......der Straftatbestand ist der gleiche.
Ab jetzt ist die Mitnahme von Fundgeschossen also richtig heikel.

Vielleicht kann ein Mod diesen Beitrag oben anpinnen.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf BKA HinweisWaffenrechtsaenderung.pdf‎ (70.0 KB, 80x aufgerufen)
__________________
Suche immer Gurte und Gurtglieder von MG's und Maschinenkanonen.
DEFA ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php