Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fundmunition

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2018, 20:50   #1
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,782

MG-Gurt im Waldbrand

Die Hannoveraner haben es mit bekommen , in der Wedemark hatten wir einen Feld u. Waldbrand , der uns bis heute beschäftigt hat..

..und noch einige Tage weitere Brand-Nachschauen fordert ( ehem. Moorboden)


Am 2. Tage knallte es in einem Bereich und um einen frischen Krater lag zerfetzte und ganze Munition.


Ich konnte in der Glut noch ganze Patronen erkennen und räumte den Bereich weitläufig. ( Es hätten dort auch noch größere Sachen liegen können)


Der Räumdienst kam , wir kühlten aus sicherer Entfernung ..

Dann räumte der Räumdienst..

Es war ein Gurt MG Munition.



Meine Frage , was hatten wir da...?

Ich hatte eine geplatzte Patrone schnell gegriffen, damit der Räumer einen Anhaltspunkt hat.. und die Stempelung notiert.

Es ist eine Randfeuerpatrone... Mosin Nagant hat auch kleine Riffel am Übergang zur Hülse...

Russen waren bei uns nicht , nur Canadier , Briten , Amis..

Das Loch war gut 10cm tief..., soweit ich das auf die Schnelle einschätzen konnte..



(Die Bilder , soweit nicht meine, stammen von http://www.ffw-doku.de/2018/07/05/wa...enbrand-ii/und dürfen von uns Feuerwehrleuten verwendet werden . Diese Seite wurde eingerichtet , damit wir Wehren Bilder der Einsätze haben, da wir selber nur eingeschränkt dokumentieren dürfen und können)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20180703_08_58_13_Pro.jpg‎ (204.8 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg Räumer1.jpg‎ (21.4 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg Räumer R.t.jpg‎ (55.0 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: png Stempel.png‎ (8.9 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg räumer1.5t.jpg‎ (100.5 KB, 152x aufgerufen)

Geändert von oliver.bohm (11.11.2018 um 19:45 Uhr).
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 21:25   #2
Xerxes
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Brandenburg-Preußen
Detektor: Euro Sabre, Compass
Beiträge: 1,166

Vielleicht wad es Beutemunition, welche von Wehrmacht und Waffen SS auch gerne genommen wurde, siehe nur T34.
Xerxes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 21:52   #3
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 7,507

Post

oder es war die:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/.303_British

__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 22:10   #4
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,782

Von den Stempelungen her passt brit. nicht. zumal diese Stoffgurte verwendet haben...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 23:55   #5
DEFA
Landesfürst

 
Benutzerbild von DEFA
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Spanien
Beiträge: 900

Dem Bild nach ist es eine .303 British.
Das Dreieck dürfte dann der Broad Arrow sein und die Jahreszahl passt auch zu britischer Munition.
__________________
Suche immer Gurte und Gurtglieder von MG's und Maschinenkanonen.
DEFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 08:16   #6
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,610

Die Engländer waren ja die Besatzungsmacht, vielleicht haben sie im Zuge eines Manövers o.ä. was liegenlassen.
Wir hatten auch mal eine Maßnahme, da kam einiges von dem Zeug raus- In einem Gebiet, in welchem während des Krieges nie gekämpft wurde.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 10:06   #7
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,152




... zur Mun kann ich nix sagen.
Aber wenn es hilft, den Namen des Räumers ...



J.
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:45   #8
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,782

Soso... Kennst du den Guten..?��
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 19:21   #9
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,782

Zitat:
Zitat von DEFA Beitrag anzeigen
Dem Bild nach ist es eine .303 British.
Das Dreieck dürfte dann der Broad Arrow sein und die Jahreszahl passt auch zu britischer Munition.

Sorry, ich hatte die Antwort völlig übersehen...

Danke für die Aufklärung..
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 21:22   #10
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 7,507

Post

jaja, und mir (#3) hast du auch nicht geglaubt!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php