Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2020, 19:30   #11
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 17,034

Herzlich Willkommen bei SDE!

GA Thomas
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

DER TERMIN Weihnachten 2020 : 27.-29.11.2020 REST IN PEACE. Verdammtes Virus.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:15   #12
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,831

http://www.forschen-fragen-finden.de...astoors-letter

Hallo Matthias,

der link funktioniert nicht Fehler 404
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:20   #13
DericMV
Heerführer

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 1,067

Zitat:
Zitat von Eisenknicker Beitrag anzeigen
http://www.forschen-fragen-finden.de...astoors-letter

Hallo Matthias,

der link funktioniert nicht Fehler 404
Auch im Eingangsbeitrag zu finden:

http://www.forschen-fragen-finden.de...rs-letter.html
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:20   #14
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,533

Post

jetzt geht er ...

ansonsten ein gelungener erstbeitrag und "willkommen" bei sde!!
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (25.07.2020 um 20:24 Uhr). Grund: zusatz
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 18:20   #15
Columbo
Lehnsmann

 
Registriert seit: Jul 2020
Ort: Bayern
Beiträge: 46

Danke für die Willkommens-Grüße,

Wer etwas mehr über die Rattenlinien erfahren möchte, dem empfehle ich die folgenden Filme:

www.youtube.com/watch?v=-WGlDnewG64
www.youtube.com/watch?v=lRBOhIfOWoY

Bei letzterem wird u.a. aufgezeigt, welche grotesken Zustände nach Kriegsende in Südtirol herrschten. Ab 20:30 wird beispielsweise beschrieben, wie ein amerikanischer GI und ein SS-Soldat gemeinsam ein Gebäude bewachen. Außerdem finde ich wird ganz gut erklärt, wie es zu den Fluchtrouten kam, welche Helfer beteiligt waren und warum Italien hier eine entscheidende Rolle spielte.

In diesem Zusammenhang suche ich auch nach Kartenmaterial aus der Zeit von 1900-1950 der Regionen Sterzing, Meran und Bozen. Der Maßstab sollte dabei 1:50 000 oder detaillierter sein.
Columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 13:56   #16
Neelix1969
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Fürth
Detektor: Makro Multi Kruzer
Beiträge: 9

Ergänzung

Hallo Matthias,

die Deutung mit dem „ kein Wasser kalt“ stimmt denke ich nicht.

Solch einen Ort gibt es wirklich und es war nicht schwer den zu finden!

Gruss
Michael

michael.meiner@gmx.de
Neelix1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 23:05   #17
Columbo
Lehnsmann

 
Registriert seit: Jul 2020
Ort: Bayern
Beiträge: 46

Es gibt etliche geografische Punkte, die kaltes Wasser im Namen haben.

So beinhalten mehrere Gegenden wie z.B. Am kalten Wasser, Beim kalten Wasser oder andere Gebiete diese Wörter. Auch Gewässer wie der Kaltwassergraben oder der Kaltwassersee, diverse Ortschaften, oder auch Familiennamen tragen diese Begriffe im Namen. Die Kunst besteht darin zu selektieren welche gemeint, oder besser, welche nicht gemeint sind. Es mag durchaus sein, dass die eine oder andere Textzeile besser auf ein anderes "Ziel" passt. Die Summe der einzelnen Teillösungen muss aber ein schlüssiges Gesamtbild ergeben.

Wie ich in den letzten Jahren lernen durfte, war Symbolik ein wesentlicher Bestandteil der Denkweise der Nationalsozialisten. Auch der Verschlüsselung der Karte liegt eine gewisse Symbolik zu Grunde. In der oben verlinkten Seite habe ich diese angewandte Symbolik erklärt. Daraus geht nicht nur hervor, wie die Lösung (Unterschriftskürzel) entsteht, sondern auch welchem Zweck sie dient.


Übrigens: Am Blatt steht nicht "kein Wasser kalt" sondern "Kein Wasser Kalt".
Columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 01:06   #18
Neelix1969
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Fürth
Detektor: Makro Multi Kruzer
Beiträge: 9

Ob „Kein Wasser Kalt nun mit Klein- oder Grossbuchstaben wie auf dem Notenblatt geschrieben ist war mir erst einmal nicht wichtig. Ich bin da nach der Rechtschreibung gegangen....😉
Das viele Orte diesen oder ähnliche Namen tragen ist mir klar.
Mir ging es nur darum, dass ich Matthias Aussage, es gäbe auf der Karte um Mittenwald herum keinen Ort, der mit kaltem Wasser zu tun hat, nicht nachvollziehen kann. Das ist eben nicht der Fall. Dieser Ort ist auf der linken Isaarseite auf Höhe des Schwarzwaldgebietes ganz leicht zu finden.
Neelix1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 20:48   #19
Columbo
Lehnsmann

 
Registriert seit: Jul 2020
Ort: Bayern
Beiträge: 46

@ Neelix1969

Hab mir den Artikel auf F-F-F nochmal genau durchgelesen und denke nun zu verstehen, wie es zu der Irritation kam. Du meinst sicher den Satz "Aber ein Kaltwasser oder kaltes Wasser ist nirgends im Umkreis auf der Karte verzeichnet ...". Damit ist nicht gemeint, dass es generell kein solches Gebiet um Mittenwald gibt, denn da gibt es wie schon geschrieben einige, sondern dass auf der verwendeten Wanderkarte kein solches Gebiet zu finden ist.

Die benutzte Landkarte stammt aus dem Touristenführer "Führer durch Mittenwald und Umgebung" (31. Auflage) und ich bin überzeugt davon, dass diese Karte, also die Gleiche nicht dieselbe, als Grundlage für die Textverschlüsselung diente. Außerdem steht beispielsweise nicht Ein Wasser Kalt sondern eben Kein Wasser Kalt auf dem Blatt was eben nicht auf Wasser kalt hinweist.

Nimmt man nun diese Karte und weist jeder Textzeile einen passenden Ort zu, entsteht die beschriebene Lösung. Selbst die Schutzhütte auf der Arnspitz (Edelweiß Über Schwarzwald) ist auf der Wanderkarte verzeichnet. Lediglich die Wörter Kreuz und Kranz könnten anders zugewiesen werden, und genau deshalb sind die drei schwarzen Balken mit dem M auf dem Notenblatt angebracht worden. Es können somit keine anderen Berge gemeint sein, da sonst keine Deckungsgleichheit mit den Balken gegeben ist.

Hoffentlich konnte ich durch die Erklärung deine Skepsis etwas mildern und möglicherweise hast du eine Idee zu der Nummernfolge !?






Die Relevanz der Groß- und Kleinschreibung mag zwar auf den ersten Blick vernachlässigbar erscheinen...
Columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2020, 20:58   #20
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,427

In einem anderen Forum gab es einen guten Geistesblitz:
Das Notenblatt ist "secondo", also für das zweite Instrument. Wahrscheinlich funktioniert die Schatzkarte nur, wenn auch das "primo"- Exemplar auf die Landkarte projiziert wird. Macht ja auch Sinn, das Geheimnis auf verschiedene Träger aufzuteilen.
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist,bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen...
Lucius ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php