Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2021, 22:25   #541
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,686

Wer spricht denn hier bitte von Langeweile?

Ich denke man kann durchaus abschätzen, dass ich zu sehr vielem fähig sein kann - allerdings würde ich so ein Ding wohl nicht mal aus Langeweile herstellen.

Was nicht heißt, dass ich das nicht gegen entsprechende Bezahlung tun würde - Geschäft ist Geschäft. DAS Thema ist aber ein ganz alter Hut - so ich mich recht erinnere
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 22:32   #542
Bergedienst
Landesfürst

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 689

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Wer spricht denn hier bitte von Langeweile?

Ich denke man kann durchaus abschätzen, dass ich zu sehr vielem fähig sein kann - allerdings würde ich so ein Ding wohl nicht mal aus Langeweile herstellen.

Was nicht heißt, dass ich das nicht gegen entsprechende Bezahlung tun würde - Geschäft ist Geschäft. DAS Thema ist aber ein ganz alter Hut - so ich mich recht erinnere
Wollte nur behilflich sein)
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 23:32   #543
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 22,721

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen

Was nicht heißt, ...
da ham´ wir´s wieder ...

... JEDER hat seinen Preis


__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 08:45   #544
samson
Heerführer

 
Benutzerbild von samson
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: Eich bei Worms
Detektor: Whites DFX
Beiträge: 1,659

Zitat:
Zitat von Bergedienst Beitrag anzeigen
Wenn du jetzt Langeweile hast, kannst du vielleicht so etwas herstellen????
Nur mal ne Frage an den Fachmann, könnte man „sowas“ nicht mit Säure ätzen? Also natürlich nur mit bestimmten Stein (Kalkstein etc.). Im Prinzip wie ich Leiterplatten herstelle, nur in groß.
samson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:39   #545
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,686

Üblicherweise würde man "sowas" wohl eher sandstrahlen als mit Säure den Stein anzugreifen. Wäre vermutlich auch das schnellere Verfahren.

Es gibt zwar Ätzverfahren in meinem Beruf, allerdings wurde das früher wohl nur bei Schriftplatten aus Glas gemacht - und sowas gibts heute ja nicht mehr.

@Sorgnix:

Natürlich ist das so - und erst Recht, wenn die Situation so ist wie sie gerade ist. Die Corona Krise ist definitiv eine Krise zu viel - und gestern kamen für mich noch weitere schlechte Nachrichten gesundheitlicher Natur obendrauf. Hab´s gerade wirklich satt - und zwar so richtig...

Sorry, aber da fehlt auch so ein bisschen der Elan wenn jemand mit so nem "Schnulli" um die ecke kommt und dann noch behauptet "behilflich" sein zu wollen...

Nichts für ungut, aber mir ist gerade echt nicht nach lachen...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 14:31   #546
Bergedienst
Landesfürst

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 689

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen

Sorry, aber da fehlt auch so ein bisschen der Elan wenn jemand mit so nem "Schnulli" um die ecke kommt und dann noch behauptet "behilflich" sein zu wollen...
Hmm, ziemlich arrogant meine Frage und mein Anliegen als "Schnulli" abzuqualifizieren.

Und mit behilflich war eigentlich gemeint das du rumheulst schlechte Zeiten zu haben und ich habe an keiner Stelle geschrieben das ich das umsonst haben will.

Wir haben im Verein Geld bekommen und lassen einen Teil davon Leuten zukommen die es brauchen.

Wenn du so überheblich auch zu deinen "Nicht Schnulli" Kunden bist, verstehe ich warum du in Schieflage bist.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 14:37   #547
Bergedienst
Landesfürst

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 689

Zitat:
Zitat von samson Beitrag anzeigen
Nur mal ne Frage an den Fachmann, könnte man „sowas“ nicht mit Säure ätzen? Also natürlich nur mit bestimmten Stein (Kalkstein etc.). Im Prinzip wie ich Leiterplatten herstelle, nur in groß.
Üblicherweise wurden diese Steine gemeißelt aber das können nur echte Fachleute. Diese Kunst stirbt leider. Ich habe einen polnischen Steinmetz der das noch kann aber der ist aktuell mit Restaurationsarbeiten am Stettiner Schloss mehr als ausgelastet.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 16:20   #548
samson
Heerführer

 
Benutzerbild von samson
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: Eich bei Worms
Detektor: Whites DFX
Beiträge: 1,659

Ah ja. OK. Schiefer z.B. habe ich schon oft sehr gut mit dem Laser bearbeitet. Leider bin ich da in der Größe beschränkt. Es geht halt nix über echtes Handwerk.
samson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 16:46   #549
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 22,721

Zitat:
Zitat von Bergedienst Beitrag anzeigen
Üblicherweise wurden diese Steine gemeißelt ...
Was für die Oberfläche wohl auch am idealsten ist.
Ungeachtet diverser Schleif- oder Poliergänge.

Man stelle sich aber vor, was eine Säure (!) mit dem Material macht.
Der Angriff findet ja nicht auf den mm genau statt.
Die Säure "sickert" in den Stein ein bzw. wird aufgesogen.
Und da ist die Wirkung an der Oberfläche sicher ne andere als in der "Tiefe" des Steins.

Sprich, der Abtrag dürfte an der Oberfläche, wo die an dieser Stelle Säure noch unverdünnt,
wohl höher sein als in der Tiefe, wo die Konzentration schon abnimmt.
Folglich wird der Stein mit zunehmender Tiefe erstmal "weich".
Eine Beschleunigung der Verwitterung für die Oberfläche ...
Noch schlimmer, wenn die Klippe dann nicht homogen ist, dann wird es noch rauher/unebener - mit der Zeit.


Schöner kann ich als Laie das nicht mutmaßen ...


Der Fachmann wird da sicher noch was zu sagen


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 20:47   #550
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,686

@Sorgnix:

Ich habe dem nichts hinzuzufügen... Säure und Stein ist nie eine besonders gute Idee - auch wenn sich das manchmal nicht vermeiden lässt - man dann aber auch entsprechende Vorkehrungen trifft, dass das von dir geschriebene eben nicht so passiert...

@Axel: Nun maul du mal nicht so herum - du schriebst davon "wenn ich Langeweile haben sollte" und wenn ich dann weiter schreibe, dass ich das "gegen entsprechende Bezahlung" tun würde und es kommt nur "Ich wollte nur behilflich sein" - also sorry.... Auch wenn du natürlich nicht davon direkt geschrieben hast es kostenlos haben zu wollen - so war alles andere spätestens zu diesem Zeitpunkt abgehakt. Oder kaufste auf die Art auch deine Brötchen? Wohl eher nicht.

Ich hab überhaupt kein Problem sowas, Reichsadler oder andere Sachen (und wir haben da schon vile Dinge besprochen aus denen nie was geworden ist) zu hauen - das ist mein JOB, den hab ich ich GELERNT - und zwar beides: Steinmetz UND Steinbildhauer.

Mich hebt sowas nicht an, mich schreckt sowas nicht ab - machen kann ich nahezu alles in Stein. Die einzige Frage ist eben OB man sich sowas leisten will. Auch in "Schnulli" kann extrem viel Zeit drin stecken und erfahrungsgemäß motivieren mich solche Aufgaben nicht wirklich, da kein Mensch den tatsächlichen Aufwand heute bezahlen will - und für nen "schmalen Taler" kann und will ich solche Sachen nicht machen (und nebenbei bemerkt: wenn man mir den tatsächlichen Aufwand bezahlen WÜRDE, so wär mein aktuelle Situation zumindest wirtschaftlich eine andere - vielleicht auch gesundheitlich.

Ich hab jetzt erstmal für mich eine ganz schöne Nuß zu knacken und auch keine Lust darüber weiter zu debattieren. Tu mir einen Gefallen und mach deine Nebenthreads woanders auf und wenn du WIRKLICH was beauftragen willst, solltest DU dir eine andere Herangehensweise angewöhnen.

Wer mich kennt, der weiß ganz genau dass ich sehr tief stapele und alles andere als arrogant bin - auch wenn das für dich vielleicht so wirken mag.

Ich verweise auf meinen letzten Beitrag und stelle einfach mal das Wort "Empathie" in den Raum - den Rest kannst du (oder andere) sich gerne selbst denken.

Schönen Abend!
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php