Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fund-Identifizierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2019, 08:04   #1
EMMES
Bürger

 
Benutzerbild von EMMES
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 102

Tüllenbeil oder doch Rindenschäler

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche dieses Teil gefunden.

Nun stellt sich für mich die Frage ob es sich um einen Rindenschäler oder doch um ein Tüllenbeil handelt!

Von der Form sieht es für mich ehr wie ein Beil aus.

Aber wie seht ihr das!

Vielleicht ist ja eine genau Zuordnung möglich.

Danke für eure Antworten!

Gruß EMMES
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg‎
Hits:	66
Größe:	241.0 KB
ID:	321484  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg‎
Hits:	49
Größe:	217.3 KB
ID:	321485  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg‎
Hits:	43
Größe:	77.1 KB
ID:	321486  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg‎
Hits:	65
Größe:	235.0 KB
ID:	321487  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.jpg‎
Hits:	55
Größe:	116.8 KB
ID:	321488  

EMMES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:19   #2
Brainiac
Heerführer

 
Benutzerbild von Brainiac
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Berlin
Detektor: Augen, Ohren, Nase und Verstand
Beiträge: 2,874

Ein Tüllenbeil wäre aus Bronze...
__________________
______________
mfg Swen


2006 n. Chr. - und wir sind noch immer Jäger und Sammler...
Brainiac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:26   #3
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,938

Zitat:
Zitat von Brainiac Beitrag anzeigen
Ein Tüllenbeil wäre aus Bronze...
Nein, es gibt solche aus keltischen Zusammenhängen (vorrömische Eisenzeit...), die eben aus Eisen sind - und gar nicht mal selten.

https://www.archaeologie-online.de/a...schnippenburg/

Von der Machart hier bin ich aber hin- und eher doch sogar hergerissen. Ich denke hier eher an etwas jüngeres. Aber bei genauer Betrachtung gibt es doch einige Details, die mich das Stück dennoch zum Archi tragen lassen würden.

Also, ein ganz vorsichtiger, Glückwunsch.
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:48   #4
Niklot
Landesfürst

 
Benutzerbild von Niklot
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Mecklenburg
Detektor: Seben Tiefenmonster :-)
Beiträge: 905

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denke das es durchaus in die La-Tene-Zeit gehört.
Die Tülle spricht dafür, wie auch das Erscheinungsbild des Beiles.
Die kleinen feinen Details mögen der regionalen Unterschiede geschuldet sein, doch die dürften vor Ort beim Archi zu klären sein.

Leg das Teil mal besser in dest.Wasser, versuch nicht noch mehr Rost durch mechanische Reinigung zu entfernen.
__________________
Gruß Niklot
Niklot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 13:01   #5
Gimbli
Moderator

 
Benutzerbild von Gimbli
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Detektor: Tesoro Tejon/Minelab Safari
Beiträge: 6,461

Eventuell ein alter Spaltkeil.
In die Öffnung wurde ein Hartholzstück gesetzt um zu verhindern,
das sich am Keil ein "Bart" bildet.

Gruß Michael
__________________
Der Weg ist das Ziel
No DSU inside!
Gimbli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 13:24   #6
EMMES
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von EMMES
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 102

Ich sehe schon die Meinungen gehen auseinander!


Also Spaltkeile mit Holzeinsatz kenne ich auch nur die verlaufen aus meiner Sicht immer
gerde nach unten zur klinge. In dem Fall wird es zur Klinge breiter. Bringt mir beim Spalten eigentlich keine Vorteile!

Gruß EMMES
EMMES ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php