Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > U-Anlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2005, 23:28   #21
TID
Landesfürst

 
Benutzerbild von TID
 
Registriert seit: Jun 2000
Ort: Schwanewede
Detektor: MD-3009
Beiträge: 659

Wohl aber unterirdisch, denn sonst macht das U wohl keinen Sinn, soll aber nich ne Grundsatzdiskussion geben hier.

1987 kam übrigens eine Dokumentation über die Anlage, die waren damals da am Räumen und es wurde diskutiert welche Gefahr dabei von der Anlage für die umligenden Einwohner ausgehe. War recht nett, die Geiftgasgranaten waren alle unter alten Planen im Wald gestapelt.

Gruss

TID
TID ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 09:18   #22
Wasserfall
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2008
Ort: NRW
Beiträge: 1

Munitionsfabrik Hoppecke Berg

Mit meinem ersten Beitrag möchte ich dieses Thema reaktivieren. Das Gelände der Munitionsfabrik Hoppecke Berg ist mir durch Spaziergänge bekannt. Ein Förster oder Jagdaufseher?, sagte der Betrieb sei um 1895 als Munitionstestgelände mit Geldern eines russischen Fürsten errichtet worden. Die "Bunker" waren demnach zuerst ohne Bedachung, also ein von einem Erdwall umgebener Raum mit betoniertem Fußboden.
Hier wurden dann Sprengstoffe, Treibmittel und sonstwas abgebrannt. Etwa 1905 kam es zu einer folgenschweren Explosion. Die Bewohner des nahen Hoppecke flüchteten mitsamt ihrem Vieh aus dem Ort. Eine riesige Rauchwolke stand über dem Hoppecketal.
Später entstand daraus, wie auch hier erwähnt, ein Munitionszerlegebetrieb. Ich vermute, daß die Munition ab den Häusern (Foto) per Förderband den Berg hinauf transportiert wurde. Fundament- und Bandreste legen diesen Schluß nahe.
Eine Sonde zum Aufspüren braucht man dort wahrhaftig nicht. Granaten mittleren Kalibers (10-12cm) sind dort zu finden. Sie sind ohne Zünder und mit einer festen gelben Masse befüllt. Natürlich habe ich nichts angefasst. Genauso wie die Eierhandgranaten und die Tellermine.
Weiter oben im Wald hat man betonierte eckige Kabelröhren- und Schächte (oder für Abwässer?) in den Boden eingelassen.
Insgesamt kann man sagen, daß das Gelände Hoppecke Berg äußerst interessant ist und es dort über Wochen etwas zu entdecken gibt. Allerdings ist es auch gefährlich und dem Reiz etwas mitzunehmen sollte man widerstehen.
Wasserfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 10:34   #23
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,772



... und ich sag noch: Kein erster Beitrag, wo mir das Herz in die Hose rutscht!

Dem diesen Thread jetzt Lesenden seien nun insbesondere die Beiträge 4 und 7 auf Seite 1 wärmstens ans Herz gelegt ...

Ansonsten: Ich gehe mal schwer davon aus, daß das Gelände umzäunt bzw. entsprechend kenntlich gemacht ist, daß ein Betreten nicht erwünscht ist.

Wer es trotzdem tut - wg. dem "gelben Zeug", Bildern, Abenteuer oder sonstawas - sollte sich vielleicht vorher ein wenig kundig machen, wie das mit den Altlasten so ist.
TNT-Schlämme, auch wenn es nur 2% Anteil im Waldboden sind, sollen der Gesundheit nicht unbedingt zuträglich sein. EIN Beispiel ...

Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 23:23   #24
alterbergbau
Landesfürst

 
Benutzerbild von alterbergbau
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Bochum
Detektor: Nase, Augen, Hirn
Beiträge: 756

Kennt den keiner den Luftschutzstollen der anscheinend auf der DGK drauf ist?
__________________
Untertage darf nicht untergehen!
alterbergbau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 09:32   #25
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, CZ21, Blisstool, Garrett THD, Abgelegt: ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 9,420

Ich habe jetzt einige Beiträge erstmal verschoben, bei mehr Zeit gibt es dazu auch noch ein Statement, besonders zu einem Hobbyräumer
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.

ogrikaze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php