Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Münzen und Medaillen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2010, 23:43   #21
Sokram
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sokram
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Drangstedt
Detektor: Tesoro Cibola SE
Beiträge: 715

Zitat:
Zitat von greko Beitrag anzeigen
PS. Jetzt wo ich weiß wie es geht, steht dem nächsten Hortfund nichts mehr im Weg.
Jetz will aber einer auf die kacke hauen xD
__________________
Walking with the Heart of a Lion
Sokram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 10:29   #22
Lucky050977
Ritter

 
Benutzerbild von Lucky050977
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Ludwigshafen
Detektor: ACE 250
Beiträge: 304

Moin greko!

Glückwunsch zu den tollen Funden, da wird man echt neidisch.

Sei doch so nett und stell Dich mal bei Deinem zuständigen Archi vor und zeig Ihm die Münzlein.

Dann bekommst Du eine genaue Bestimmung der Münzen und mit hoher Wahrscheinlichkeit noch viele nützliche Infos. Im Hinblick auf das vermutete Alter der Münzen dürften die Fundumstände/der Fundort nicht ganz uninteressant sein. Vielleicht folgen sogar weitere Grabungen, bei denen Du dann zuschauen kannst.
Daher geht es nicht allein um die Münzen, sondern vielmehr um mögliche Fundzusammenhänge (platt gesagt: was liegt da noch so rum?) die ohne Meldung beim Amt möglicherweise verlorengehen.

Fazit: So schön es auch ist, hier die Münzen bestimmen zu lassen, aber es geht doch um viel mehr und wenn es (nur) das gute Beispiel ist, mit dem man voran geht

Wäre schön, anschließend mal ein feedback zu bekommen.

Ansonsten weiterhin GUT FUND!!!!
__________________
To be is to do - Sokrates
To do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Lucky050977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 19:42   #23
Matze 2
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW
Detektor: ACE 250
Beiträge: 220

Wars denn jetzt ein Waldfund? :-)
Matze 2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 13:18   #24
greko
Themenstarter
Ritter

 
Benutzerbild von greko
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: BY
Beiträge: 355

Hallo Matze
Du weißt Doch das die Waldsuche problematisch ist, deswegen ist es sehr praktisch wenn
man jemanden kennt der jemanden kennt der einen Wald hat und der einem auch noch eine Erlaubniss zum Suchen gibt.
Alles klar ? :-)
greko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 20:50   #25
Sokram
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sokram
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Drangstedt
Detektor: Tesoro Cibola SE
Beiträge: 715

Wald,Wiese wen juckts?...kann mir den Fragehintergrund schon denken^^...wichtig wär ja nochmal zum Archi zu gurken,würd mich auch interressieren wie alt,woher usw
__________________
Walking with the Heart of a Lion
Sokram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 22:20   #26
Matze 2
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW
Detektor: ACE 250
Beiträge: 220

Um die Erlaubnis gehts mir überhaupt net, den Fragehintergrund wirst du dir wohl falsch gedacht haben @ Sokram

Es ist nur schön wenn man die Fundumstände der eigenen Hortfunde mit den der anderen vergleichen kann, sprich vom Fundort. Aber die Antwort reicht mir greko

Gut Fund!
Matze 2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 09:23   #27
Colin
Moderator

 
Benutzerbild von Colin
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: "Oppidum Ubiorum"
Detektor: the "Tejon" (what else..?)
Beiträge: 9,295

Hi greko,

Ich habe in den letzten Tagen immer mal wieder versucht, etwas genaueres über die Stücke herauszufinden..leider mit mäßigem Erfolg..

Dann muss ich schnell noch meine eigenen Ideen loswerden, bevor ich für mein Teil, das Unternehmen Bestimmung aufgebe..?!

Ich konnte zwar ein paar Ähnlichkeiten mit Stücken aus Regensburg u. Bamberg erkennen, und ein paar davon lassen mich an Heinrich IV. oder V. denken, aber die abweichungen sind mir dann doch zu stark um Hurra zu schreien.

Zeitlich würde ich die jedenfalls auf spätes 11. bis frühes 12. Jahrhundert schätzen..und dann verließen sie ihn auch schon..


Man könnte die evtl. noch ins NF stellen, da es dort so einige gibt, die sich bestens mit Mittelaltermünzen auskennen. Aber "nichtsdesto" sollten die Münzen unbedingt in fachliche Hände, da du evtl. auch ein paar völlig unbekannte entdeckt hast.?!

Halte mich, bzw. uns doch bitte auf dem laufenden, wie weiter verfahren wird, und vor allem was dabei raus kommt! Werde mal hin u. wieder hier reinschauen, und gegebenfalls erinnern...



lb. Gruß, und nochmals Glückwunsch zu dem Fund!

Colin
__________________


"In dubio melior est conditio possidentis" - "Im Zweifel verdient der Besitzer Vorzug"

Geändert von Colin (09.10.2010 um 09:34 Uhr).
Colin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 12:03   #28
greko
Themenstarter
Ritter

 
Benutzerbild von greko
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: BY
Beiträge: 355

Hallo Colin
wenn Du mit mit NF das Numismatikforum meinst , dort habe ich auch schon ein paar Bilder eingestellt. Die sind bis jetzt aber zur gleichen Einschätzung gekommen wie Du.
Beweißt deine fachliche Kompetenz.

Ich bin zu dem Entschluß gereift die Münzen Wissentschaftlich bewerten zu lassen, ich weiß nur noch nicht von wem.
Auch ist mir die vorgehensweise noch nicht so ganz klar. Vorurteile gegenüber Hobby-Sucher usw.
Ich werde auf jeden Fall hier wieder was posten, wenn die Identifizierung geglückt ist.

lg an alle und allzeit gut Fund
greko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 14:45   #29
Colin
Moderator

 
Benutzerbild von Colin
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: "Oppidum Ubiorum"
Detektor: the "Tejon" (what else..?)
Beiträge: 9,295

Zitat:
Zitat von greko Beitrag anzeigen
Hallo Colin
wenn Du mit mit NF das Numismatikforum meinst , dort habe ich auch schon ein paar Bilder eingestellt.
hoi greko,

Ja, das meinte ich, und habe mir das Thema dort drüben auch gerade mal angelesen..

Da scheint dir ja jemand eine Anlaufadresse per PN geschickt zu haben, evtl. mal dort versuchen..?!

lb. Gruß,

Colin
__________________


"In dubio melior est conditio possidentis" - "Im Zweifel verdient der Besitzer Vorzug"
Colin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 20:29   #30
Matze 2
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW
Detektor: ACE 250
Beiträge: 220

Die Fundstelle würd ich mich auch nochmal GANZ genau ansehen
Matze 2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php