Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2021, 22:45   #591
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

Lückenfüllerarbeit

... und das im wahrsten Sinne des Wortes


Heute hatte ich einen Termin mit der Architektin - und ich bin überglücklich, dass Sie sich nun tatsächlich dem Haus widmet. Ein entscheidender Schritt, den es da voran geht - wenn auch nur "in der Theorie".

Mit dem Rest des Tages und schmuddelig-kaltem Wetter wusste ich nicht mehr anzufangen, als weiter einen alten Türdurchbruch zuzumauern - muss ja auch gemacht werden. Klar, ist nicht so "schön" wie andere Dinge, aber gehört ja trotzdem dazu.

Dazu noch einen Ausblick auf die weiteren schlecht-Wetter-Arbeiten. Das Mauerwerk des Treppenhauses ist leider durch die jahrelange Wasserbelastung sehr in Mitleidenschaft gezogen worden - und da sind einige Steine zu tauschen, das wird schön
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8052.jpg‎ (210.9 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8053.jpg‎ (171.1 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8054.jpg‎ (215.1 KB, 77x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 23:05   #592
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 25,009

na, für einen Nichtmaurer sieht das doch ganz gut aus!

Fällt allerdings ein wenig ins Auge - eben weil es handwerklich besser gemacht ist als der Bestand ...

Die beiden Male, wo Du vom Kreuz- in den Blockverband gewechselt bist, verzeihe ich mal großherzig ...

Gute Arbeit!
Gruß
Jörg

... ist der Quirl von Collomix??
Nobel ...
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 23:40   #593
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 8,087

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
.

Dazu noch einen Ausblick auf die weiteren schlecht-Wetter-Arbeiten. Das Mauerwerk des Treppenhauses ist leider durch die jahrelange Wasserbelastung sehr in Mitleidenschaft gezogen worden - und da sind einige Steine zu tauschen, das wird schön
Für den Austausch der Steine hast du ja den Abortech... ,falls er die letzte Arbeit überlebt hat...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 09:37   #594
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

@Sorgnix: Es war mir sowas von klar, dass DIR der Wechsel zwischen den Verbänden auffallen wird Ja, ist mir zwischendrin mal "passiert", hatte aber damit zu tun, dass ich tüchtige Probleme mit der Angleichung hatte... Mir war die ordentliche Verzahnung in dem Fall wichtiger, als die absolut korrekte Ausführung eines Verbandes. Auf der einen Seite habe ich die feste Ausmauerung der Türlaibung stellenweise belassen und da die nicht wirklich gut ausgeführt wurde, springt halt leider auch mal die Fuge. Spielt ja nu aber auch nicht die riesengroße Rolle - ist ja "nur" ein zugemauertes Loch

Warum findest du, dass der Collomix nobel ist? Ist doch ein ganz normaler Allerweltsquirl? Der stand mal vor Jahren beim Baustoffhändler für 200€ herum - und da ich damals nur ne DDR Bohrmaschine mit Quirl hatte (der sich ständig gelöst hat) hab ich da mal zugeschlagen - zuverlässig ist er jedenfalls. Bislang keinerlei Probleme damit gehabt.


@Oli:

Die Arbortech hab ich noch und funktioniert auch noch und die Maschine ist für diese Art von Reparaturen absolut gold wert. Die Ziegel sind extrem weich - da würd ich mit dem Boschhammer nur immens größere Schäden machen.

Mal sehen wann ich dazu komme, das sind wirklich solche Lückenfüllerarbeiten, die man halt irgendwie immer mal mit reinschiebt.
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 10:18   #595
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 25,009

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
@Sorgnix: Es war mir sowas von klar, ...
Na eben!
Hab´s ja auch gelernt

und es ist erschreckend, daß gestandene Maurer heute Probleme haben, es zu erkennen
bzw. überhaupt zu bemerken, daß sie selber die einfachsten Regeln nicht mehr drauf haben ...
Ich saniere grad mehrere Gebäude mit solchem Mauerwerk. Außenfassaden wie auch Innenbereiche als "Loft" ...

Noch katastrophaler ist, daß KEIN Lehrling in der Lage ist, in die Arbeiten eingebunden
zu werden. Weil mit den eigenen Händen absolut nicht in der Lage, ein "Sichtmauerwerk" zu bauen ...
Einzig ne Studentin (!) darf grad als Praktikantin testweise am HINTERmauerwerk üben ...
Da kommen einem die Tränen, wenn man sieht, was aus diesem Handwerk wird ...


aber sei beruhigt:
... selbst meine Kollegen (einer auch gelernter Maurer aus dem "Osten"), mein Stararchitekt
wie auch 99 % aller anderen, die über den Bau laufen - von denen erkennt KEINER, welchen bzw.
ob er überhaupt einen "Verband" vor Augen hat.
Für die sind das alles nur "Steine" ...


Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Warum ... Collomix nobel ... für 200€ ...
Eben!
200,-- - DAS war das Zauberwort ...

Wobei das ja noch günstig ist. Meist nehme die ja mehr.
Besonders für die Quirle ...
Ich rühre meinen Mörtel bzw. Estrich mit nem Einhell an - 35,-- Rauswurfmaschine von OBI.
Hält jetzt sein 13 Jahren! (gut, hat 12 in der Ecke gestanden ... )
Maschine trotzdem gut. Selbst für entmischten 32er Beton
Hab aber div. (vernünftige) Quirle dazu. Weil eben der OBI-Quirl aus der untersten Schublade ist ...

Es geht halt nix über anständiges Werkzeug.
Den Thread dazu hast Du ja selber mal angeschoben

Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 19:27   #596
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

@Sorgnix: ich könnte so viel zu deinem letzten Post schreiben - aber ich lasse das. Schon einmal ist so eine Diskussion hier unschön ausgeartet und was du schreibst kann man auch genau so stehen lassen.

So, in der Hoffnung nun irgendwie nen Übergang hinbekommen zu haben


SOCKEL!!!!

Seit Tagen gehe ich meinen Nachbarn mit nerviger Boschhammergeräuschkulisse und großen Staubwolken auf den Keks - doch seit heute bin ich im Sockelbereich mit dem Dreck und Krach erstmal durch...

Es folgen wohltuende Knüpfelklänge - über die nächsten Tage

Tatsächlich hab ich nun rundherum das alte Gesims rausgespitzt und die Sockelplatten abgesetzt und überschliffen - ganze 16lfdm... Die ersten 3,5m hab ich heute schon scharriert und ich bin mal gespannt ob morgen meine Arme noch dran sind oder die heute Nacht abfallen

Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen - ich bin ausnahmsweise mal zufrieden. Bis jetzt

Auf Bild 5 kann man ganz gut die Reihenfolge sehen: Originaloberfläche, 1,5cm abspitzen (zahnen), schleifen, scharrieren. Letzteres erfolgt in Bahnen: ca. 7 Bahnen auf die Sockelhöhe gerechnet und jede Rille ein Hieb Nach dem Sockel kann der Sommer dann kommen - dann hab ich körperlich wieder Bestform erreicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8056.jpg‎ (225.5 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8057.jpg‎ (227.6 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8058.jpg‎ (225.0 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8059.jpg‎ (221.4 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8060.jpg‎ (226.1 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 18:55   #597
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

Gesimsalabim

Heute hab ich noch zwei Gesimsteile gehauen und die Steine, die ich für den Sockel schon vorbereitet habe mal aufgelegt um das Profil anreißen zu können.

Gestern war ich nicht wirklich produktiv, da ich vorgestern quasi die Nacht durchgemacht hab (muss ja auch mal sein )

Dafür konnte ich am Donnerstag einen Kollegen kurzzeitig fürs Scharrieren des Sockels hinzugewinnen - und was soll ich sagen: Südseite ist durch und um die Ecke bin ich auch schon. Fehlen nur noch 2-3 Sockelplatten - und ganz nebenbei sieht das richtig gut aus

Morgen wollte ich noch ein paar Sachen zurechtschneiden, mal sehen was ich Ostern noch so rocke - ist ja noch ein wenig Zeit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8067.jpg‎ (193.3 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8068.jpg‎ (208.1 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8069.jpg‎ (150.0 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 14:49   #598
m40
Geselle

 
Benutzerbild von m40
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Hünfeld
Beiträge: 72

Wirklich schön hier in deinem Beitrag immer neues zu lesen. Ich denke das Haus hat seinen richtigen Besitzer gefunden.

Da ich hier ebenfalls vieles oder fast alles selber mache, möchte ich dir mal mein Lob, Anerkennung aussprechen.

Hut ab vor deiner Leistung
__________________
Gruß Björn
m40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 19:39   #599
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 8,087

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Dafür konnte ich am Donnerstag einen Kollegen kurzzeitig fürs Scharrieren des Sockels hinzugewinnen -
Sei froh, das du in den "gottlosen" Neufünfländern wohnst..
in deiner katholischen Heimat hätten die dich gekreuzigt, wenn du an den heiligsten Feiertagen Krach machst...

Bei mir haben die Spaziergänger am Samstag schon komisch geguckt, als ich auf dem Hof geflext und geschweißt hatte...

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Morgen wollte ich noch ein paar Sachen zurechtschneiden, mal sehen was ich Ostern noch so rocke - ist ja noch ein wenig Zeit
Ostern ist gerockt....:ERGEBNISSE....!
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 21:56   #600
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

Seit wann ist Donnerstag denn ein Feiertag? Oder ist das bei euch Feiertag und bei uns nicht? Ich achte auf sowas lange nicht mehr - ich arbeite meine 7 Tage durch, aber natürlich an den Ruhetagen ohne Krachzeugs...

Tja - die Ergebnisse von heute hab ich leider nicht fotografiert...

Mir ist es gelungen, gestern noch 3 weitere Steine für das Sockelgesims zu schneiden (1 Stück Reserve), die zwei Sandsteinteile für die Sohlbänke der Kellerfenster und noch die ersten Stücke für die Pilaster - genauer für die Konsolen bzw. Dienste darunter (jede Menge Fachbegriffe für den Oli zum googlen )

Nebenbei habe ich dann noch fast alle Rohstücke aus dem Lager sortiert, die ich für die anderen Stücke des Pilasters brauche.

Heute hab ich dann noch 2 Sockelgesimse gehauen und bin nun damit weitestgehend fertig. Es fehlen noch die Eckstücke, die kann ich aber erst nach dem Einbau messen. Joa...und ein Teil der Sohlbank ist heute auch fertig geworden. Morgen gehts dann weiter...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php