Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das > Das BAU-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2024, 09:30   #1
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 5,388

Schnäppchentag

Gestern ist mir eher durch Zufall diese wunderschöne Balkonbrüstung zugelaufen. Eigentlich sind es zwei Stück von je knapp 4m. Mal sehen, wo sie ihren neuen Platz bei mir finden wird.
War eine kuriose Geschichte. Eigentlich war ich Freitag Abend auf der Suche nach etwas komplett anderem. Aber unter "weitere Artikel des Verkäufers" ploppte plötzlich ein Bild mit diesen Gittern auf. An Selbstabholer und -ausbauer gegen kleines Geld. Allerdings nur Samstag Vormittag und 200 km entfernt.
Also spontan alle Wochenendpläne über den Haufen geworfen und Freitag Abend noch Richtung Görlitz gestartet. Übernachtet hab ich auf polnischer Seite in einer Monteursunterkunft für unter 20€, pünktlich 08.00 stand ich dann an der ausgemachten Adresse. Der Verkäufer deutete auf ein Gartenhäuschen aus DDR-Zeiten am Grundstücksende, wo die Elemente als Terrassenbrüstung dienten.
"Bau's dir aus, kommt Montag eh alles weg." -und ließ mich auf dem Grundstück stehen.
Also mit Hammer und Meissel die Dinger aus dem blauen Beton geklopft und gut 50 m zur Straße geschleppt. (wiegen gute 100 kg/Element, das ist massiv geschmiedet)
Um 09.30 war alles verzurrt, dann gings schnurstracks zu Till, die Ofenteile abholen. Und um 13 Uhr hatte ich schon den nächsten Termin in Leipzig, auf der AGRA, wo mir ein Händler einen ganz bestimmten historischen Türbeschlag besorgt hatte.
Schnäppchenwochenende hardcore halt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4646.jpg‎ (231.2 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4647.jpg‎ (115.3 KB, 72x aufgerufen)
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 12:22   #2
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,463

Die Teile sehen doch Phantastisch aus,
wirklich schön das sie nicht geschrottet wurden.


Die Fahrt hat sich gelohnt....



Gruß uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 16:09   #3
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 25,010

Zitat:
Zitat von Lucius Beitrag anzeigen
..., auf der AGRA, ...




... hätte ich DAS gewußt ...
Hab ausnahmsweise dieses WE mal nix auf dem Plan gehabt, hätte gestern es glatt
einrichten können
Agra - da will ich seit Ewigkeiten wieder hin ...
Wobei, Februar ist ja nicht unbedingt der Traummonat, aber irgendwie war gestern ja "warm" ...


Glückwunsch zu dem Schrotthaufen ...
... auf Deiner Terrasse sehe ich das aber nicht. Stilbruch.
Aber für die Grillecke??
Alternativ vorab erstmal ganz oben auf Dein Hügelgrab ...



Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 16:20   #4
mun_depot
Heerführer

 
Benutzerbild von mun_depot
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: 3rd stone from the sun
Detektor: brain 2.0
Beiträge: 1,252

Toll!
Also dann wollte er dann gar kein Geld haben?
Hat das Geländer eine alte Geschichte, oder ist es nur auf alt getrimmt?

Wobei mich diese Sache auch an eine alte Geschichte erinnert, die ich mal erlebt habe, lange vergessen hatte, aber mir heute nach all den Jahren ein Rätsel ist, das mit Sicherheit nie mehr aufgeklärt werden wird. Ich wollte das schon immer mal irgendwo erzählen. Geht das in Ordnung?

Es handelt sich um einen anderen Zusammenhang, aber die Aussage "Bau's dir aus" passt dazu.
Es war Mitte der 1980er Jahre in Frankfurt/Main. Ich war damals 25 Jahre alt und in meiner Jugend vielleicht manchmal ein bisschen naiv. Für meinen Opel Kadett D suchte ich eine lautere Hupe, die akkustischen Eindruck machen sollte.

Ich fuhr dazu in eine Gegend (Wohn/Gewerbe-Mischgebiet), die für ihre Schrotthändler bekannt und durch ihre sonstige Bevölkerung nicht die vertrauenserweckenste war (evtl. Vorurteile gegen gewöhnlich umhereisende Personengruppen? ).
An einem der Schrottplätze hielt ich an und trat auf den Platz. Es empfing mich dann der Schrotthändler, der aus seinem Verschlag herauskam und fragte was ich suchen würde.

"Eine kräftige Hupe für meinen Kadett", sagte ich und nach einigen Blicken in die Gegend sagte er: "Dort aus dem Audi, die kannste dir ausbauen". Dabei deutete er auf ein Auto, welches gleich am Eingang auf dem Schrottplatz direkt am Zaun oder aber direkt vor dem Schrottplatz am Straßenrand geparkt war. Ich kann mich heute leider nicht mehr so gut an die konkrete Situation erinnern.
"Was soll die kosten?", fragte ich. "15 Mark", war die Antwort. Hörte sich gut an - war weniger wie angenommen.

Ich machte mich an die Arbeit, legte mich unter den optisch gut aussehenden und anscheinend intakten Audi 100 und nach wenigen Minuten hielt ich eine tolle kräftige Doppelhupe in der Hand. Ich bezahlte und verschwand. Die tolle Hupe verrichtete danach wenig genutzt im meinem Kadett ihren Dienst. Aber ich hatte eine!

Und die Moral von der Geschichte?

Könnte es sein, dass der Audi dort von jemand anders geparkt war und dem Schrotthändler gar nicht gehört hat?
Hatte der Audi eigentlich noch Kennzeichen?
Hat mich der Schrotthändler hinter's Licht geführt und mir etwas verkauft, was ihm gar nicht gehört hat?
Ich weiß es nicht! Ich kann mich auch nicht mehr erinnern, so sehr ich mir heute auch Mühe gebe.

Aber ich muss in den letzten Jahren manchmal an diese Geschichte denken und daran rätseln.
Lucius' Zaunstory hat mich heute wieder daran erinnert.

Ich hoffe, ich habe euch nicht allzu sehr gelangweilt.
__________________
Fotowettbewerb Teilnehmer 2010-09, 2012-02, 2012-11, 2016-09, 2019-06, 2019-09, 2020-08, 2020-09, 2020-11, 2021-06, 2021-08, 2022-04, 2023-07 ...
Mitgewinner 2021-11
mun_depot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 16:54   #5
Lucius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 5,388

Bah. Wenn du kurz nach der Wende im Osten noch ein Auto von ebenda gefahren hast, durftest du nicht allzu abgelegen parken, sonst haben schnell mal relevante Teile gefehlt. Auch, weil die Kisten oftmals absichtlich abgestellt und "vergessen" wurden. Ein Zentralregister gab es damals nicht.
War aber kein Problem, da man sich die Teile schnell auf dem gleichen Weg wieder besorgt hat. Polizei und Versicherung haben nur mit den Schultern gezuckt, die Kisten hatten ja materiell und moralisch keinerlei Wert mehr. Das hat sich erst ab 92, 93 wieder geändert.
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 22:17   #6
36Sandhase41
Heerführer

 
Benutzerbild von 36Sandhase41
 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: 96187 Stadelhofen
Detektor: Fisher F22 abgelegt, XP Orx 35, Garrett Pro Pointer AT
Beiträge: 2,581

......relevante Teile gefehlt

Schon 'ne ganz schöne Frechheit sowas !!!
Wenigstens fragen hätten die können .

@mun depot
Also mich jedenfalls hat das keineswegs gelangweilt !!!!

Ich muss mich gerade selber tierisch zusammenreißen, nicht selber
ein paar spontan wieder eingefallene Geschichten loswerden möchte .

Aber EINE kleine muss sein, weil es sooooo gut passt .

Ein Anruf vom Kumpel:
"Vor'm Eingang vom Schrotti steht 'ne rote Limo."

Das hieß:
Werkzeug packen, in die Karre hüpfen und den Schrottplatzbesitzer bestürmen .
Dem war das völlig wurscht (schraub dir raus was du willst).
Der wollte auch kein Geld ....

Nachdem das Auto auch noch offen war schraubte ich 2-3 Stunden raus und
weg was ging.
Besonders scharf war ich auf die verchromten Stoßstangenhörnchen, da hat
aber nur 1 überlebt.
Das ausnahmsweise rissfreie Armaturenbrett war später mein ganzer Stolz ,
stopfte alles in meinen Audi 80SC und machte mich glücklich vom Acker.

Im Nachhinein können wir wahrscheinlich beide froh sein, das das gut
ausgegangen ist !!!
__________________
36Sandhase41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2024, 23:00   #7
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,386

Also ich durfte ja die Geländer schon live sehen - und das einzige was daran schrottig aussieht, sind die nachgerüsteten Handläufe aus völlig unpassendem Rohr. Ansonsten sind die Geländer wirklich in nem erstaunlich guten Zustand und wirklich gut gearbeitet - da habe ich schon deutlich schlechtere gesehen.

Schöner Fang - und auf jeden Fall ja erstmal gerettet. Ob´s dann wirklich zum Einsatz kommt, steht ja meist dann noch auf nem anderen Blatt - zumindest kenne ich das von mir so...

Und die Beschläge sind ja wirklich außergewöhnlich - habe ich in der Form auch noch nicht gesehen. Nun ist klar, warum du es so eilig hattest
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2024, 22:06   #8
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 5,007

Für umsonst ist das OK! Sieht nicht antik aus aber gefällt.

Damals noch als Lehrling hatten wir auch eine Schmiede und echten Kenner als Meister.
Manche (ein paar wenige) die mehr Enthusiasmus fürs Metall hatten wurden extra ausgebildet Ich habe damals Tore, Zäune und so weiter geschmiedet.

__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2024, 18:00   #9
Lucius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 5,388

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
und das einzige was daran schrottig aussieht, sind die nachgerüsteten Handläufe aus völlig unpassendem Rohr.
Zitat:
Sieht nicht antik aus aber gefällt.

Zitat:
auf Deiner Terrasse sehe ich das aber nicht. Stilbruch.
Tja, so kann man sich irren... Hab noch vom Besitzer eine Adresse bekommen, wo sie ursprünglich herstammen.
Das Nachbarhaus hat 100%tig die gleichen dran. Inklusive Rohr-Handlauf. Und stammt lt Giebel von 1898. Also nur sieben Jahre älter als mein Haus. Epochenmäßig gar nicht so weit entfernt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg $_20,2.jpg‎ (147.7 KB, 39x aufgerufen)
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2024, 20:35   #10
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 25,010

nun, 125 Jahre sind ja auch schon mal was ...

Irgendwie hab ich in Erinnerung, daß Du Deinen Eingang verändern wolltest.
DA könnte ich mir die Dinger vorstellen ...
... ein wenig eingekürzt, die Seiten einfassend.

Sollte die Treppe nicht "vor Kopf", die Kellertür auf die Seite??

Gruß
Jörg


P.S.:
... die Häuser haben vielleicht ein ähnliches Alter - aber beim Stil
laufen sie dann aber mächtig auseinander.
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php