Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Ausrüstung und Waffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2023, 14:41   #1
erich 1964
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 4,102

Vorderlader 19.Jhd.??

Ich dennke das ist ein Dekostück. Der Besitzer sagt es sei ein Scheunenfund und ein bayrischer Vorderlader 19.jhd. Bin mal gespannt was ihr denkt....
GF.erich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20231116_132359.jpg‎ (179.1 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_132414.jpg‎ (159.1 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_132459.jpg‎ (169.6 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_132516.jpg‎ (203.9 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_132539.jpg‎ (218.7 KB, 48x aufgerufen)
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 18:19   #2
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,404

Da braucht es mal genaue Maße.....
Gesamtlänge, Innendurchmesser vom Lauf.
Den Ladestock bitte noch fotografieren und ein Bild von der Gegenschlossplatte.

Ich würde sagen "Echt" und Bayer, Österreicher oder Franzose.

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)

Geändert von Zardoz (16.11.2023 um 19:04 Uhr).
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 18:53   #3
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,658

Ich würde sagen der würde sich gut an meiner Wand machen
__________________
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen leiden. Genauso ist das, wenn man dumm ist.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 19:06   #4
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,404

Was willst denn du mit nem "Ausländer" an der Wand 🤔😉😁

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 19:11   #5
erich 1964
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 4,102

Zitat:
Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
Da braucht es mal genaue Maße.....
Gesamtlänge, Innendurchmesser vom Lauf.
Den Ladestock bitte noch fotografieren und ein Bild von der Gegenschlossplatte.

Ich würde sagen "Echt" und Bayer oder Franzose.

Gruß
Zardoz
Gesamtlänge 1,45m Lauf innen 18mm
Den Ladestock bekomme ich nicht so leicht raus...will keine Zange nehmen..
Der Besitzer sagt er hat ihn selbst in einer Scheune gut versteckt gefunden...hat ihn nur abgestaubt sonst war er so im Fundzustand..
Danke für die Mühe!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20231116_175825.jpg‎ (174.5 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_180022.jpg‎ (156.6 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20231116_180156.jpg‎ (126.8 KB, 47x aufgerufen)
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 21:28   #6
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,404

Alles deutet auf ein österreichisches M 1798.
Ausführung für Dragoner.
Die komplette Garnitur aus Messing spricht dafür.
Aber die Stempel/Punzen sind französisch.
Das "Fusil d'Infanterie a Silex modele 1816" ist im Prinzip die gleiche Waffe.

Es ist aber bekannt, das Österreich seine Waffen und Teile davon, überall hin verkauft hat.

Aber zu Bayern finde ich da keinen Bezug.
Vielleicht finde ich noch was raus.

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 05:06   #7
erich 1964
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 4,102

Vielen,vielen Dank Zardoz! Wahnsinn was du alles herausfindest
Interessant wäre noch wie alt....und wieviel es wert sein könnte...
hätte nicht an die Echtheit geglaubt weil es so perfekt erhalten ist...
Lg.erich
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 05:15   #8
erich 1964
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 4,102

Natürlich wäre sehr interessant wie es in der Tiroler Scheune gelandet ist...stammt es aus der Zeit der Tiroler Freiheitskriege 1809...gehörte es einem Franzosen etc. ??
leider wohl nicht mehr herauszufinden...
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 12:54   #9
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,404

Zitat:
Zitat von erich 1964 Beitrag anzeigen
Vielen,vielen Dank Zardoz! Wahnsinn was du alles herausfindest
Interessant wäre noch wie alt....und wieviel es wert sein könnte...
hätte nicht an die Echtheit geglaubt weil es so perfekt erhalten ist...
Lg.erich
Vom Alter her, würde ich auf eine Produktion vor 1807/08 tippen.
Da danach die Garnituren auf Eisen umgestellt wurden.
Dagegen spricht aber der Stempel mit 1816 auf dem Schaft
Auch produzierten, die italienischen Hersteller in Österreich, nach diesem Datum noch mit Messinggarnituren weiter.
Egal ob für den Export oder Eigenbedarf.
Ausgehend von der Schaftstempelung, ist es eine Infanterie Gewehr 1816/22.

Bezüglich der Stempel/Punzen habe ich mich nochmals schlau gemacht.
Ist definitiv eine österreichische Fertigung.
Die aber durchaus ihren Dienst bei einer bayerischen Bürgerwehr versehen hat.

Zum Zustand..... Die Schaftkappe scheint zu fehlen.
Der Schaft selbst ist in einem nicht allzu guten Zustand.
Die Waffe gehört fachmännisch zerlegt, gereinigt und geölt.
Dies sollte man aber nur machen wenn man es kann.
Wenn zerlegt, dann den Schaft vom Holzwurm befreien.
Falls beim zerlegen der Mechanik zuviel Kraft aufgewendet werden muss, oder wenn Schraubenköpfe abzureißen/verziehen drohen.
Sofort aufhören, das würde den Wert gewaltig nach unten drücken.

Zum Wert.....
Vorderlader dieses Baujahres, ohne Aptierung auf Perkussion, sind auf dem Sammlermarkt begehrt, da recht selten zu bekommen.
Mit seeehhhr viel Glück, kann man solch ein Modell für 6-700€ , in einem Zustand wie dieser, bekommen.
In der Regel nicht unter 1000€.
In einem guten Zustand geht der Preis auch problemlos Richtung 1600 - 2000€.

Eine ID per Foto, ist bei solchen, nicht eindeutig bestimmbaren Stücken, immer nur eine 95% Sache.
Für eine 100% Expertise bräuchte ich das Stück in der Hand, bzw. zerlegt auf dem Tisch.
Da im zerlegten Zustand noch weitere Stempel/Punzen auftauchen können.


Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 14:36   #10
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 2,600

von romeo lernen heisst siegen lernen!
danke für die tolle beschreibung!
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder und seit dezember 2021 professionellen ghostwriteraufdensenkelgeher

-Angesichts derart sinnfrei angewandter Mathematik, streiche ich die Segel und komme stattdessen einfach mit-
(SirQuickly)
trilobit ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php