Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > U-Anlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2023, 20:25   #1
Grubenmolch
Moderator

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,935

U-Verlagerung Kies

Ich denke ich kann hier die Örtlichkeit mal beim Namen nennen. Denn mit "Schleichen" in unserem Sinne ist da nix.
Weil: Einen Teil der Anlage hat eine Sektmanufaktur gepachtet. Uns somit ist besagtes Objekt gut "verdichtet"!

Aber Martin Fischer, der Inhaber führt in den Sommermonaten gern Gäste durch das Stollensystem und erweist sich als profunder Kenner der Geschichte des Objektes.

http://www.mf-frankensekt.de/stollen.htm

Gruß Grubenmolch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (3).JPG‎ (134.5 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (4).JPG‎ (169.0 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (9).JPG‎ (175.3 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (10).JPG‎ (149.9 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (12).JPG‎ (149.4 KB, 33x aufgerufen)
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 20:32   #2
Grubenmolch
Moderator

Themenstarter
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,935

Auf Grund der begrenzten Urlaubszeit konnten wir uns bei der Führung dem örtlichen Gartenbauverein anschließen.

Da war dann leider nix mit Stativ und minutenlangen auswedeln der Örtlichkeit...

So sind die Bilder frei Hand geschossen und der Knipser war froh wenn nicht irgendwer ins Bild latschte!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (13).JPG‎ (125.8 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (22).JPG‎ (111.5 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (24).JPG‎ (154.9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (27).JPG‎ (129.9 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (30).JPG‎ (167.8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (33).JPG‎ (199.3 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (40).JPG‎ (147.9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg U-Verlagerung Kies (45).JPG‎ (154.4 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 20:38   #3
Grubenmolch
Moderator

Themenstarter
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,935

P.S. Der Sekt ist wirklich lecker!
Hier die Gold-Edition.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Dscf3433.jpg‎ (103.1 KB, 50x aufgerufen)
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 20:46   #4
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,647

ein schöner Spielplatz!

und interessante Konstruktion.
Teils. Flügelwände aus Beton - Deckenbogen gemauert,
andere Bereiche komplett in Mauerwerk.
Saubere Arbeit, auf jeden Fall


Danke!
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 22:30   #5
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 8,002

Bei einschlägen Youtubern gibt es ja auch Videos zu der Anlage, auch mit dem Hinweis, auf weiterführende Gänge, die Kinder an Kriegsende betreten hätten.


Will der Besitzer da mal ran?
__________________
Gruß Olli
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 23:40   #6
Sir Quickly
Heerführer

 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Rhain-Mein
Detektor: Oculus Rift
Beiträge: 2,894

Lustig, man darf da wieder rein, so ganz offiziell?!

Ich habe/hatte da Verwandtschaft um die Ecke und war als Kind öfter in den Kufi-Stollen. Muss sich so Mitte bis Ende der 1970er abgespielt haben. Als Dreikäsehoch, zusammen mit der "Dorfjugend".
Die Expeditionsausrüstung bestand aus Fahrtenmesser, Woscht und Brot aus der Vorratskammer, einer Daimon Taschenlampe (die Große , bleischwer mit der Leuchtkraft ganzer drei Teelicher) und endlos vielen Seilen, die dort nie ein Mensch für irgendwas brauchen konnte.

Es gab auch ganz tolle Entdeckungen... genau gar keine! Die Stollen waren teils verschüttet und der Rest mit damals neuzeitlichem Unrat und Müll gepflastert. In einer Ecke hatten ein paar Bauern ihre Vorräte gelagert. Und das wars leider auch schon. Als Kind trotzdem gaaanz großes Kino!

Kugelfischer hat da meines Wissens nie irgendwas produziert. Das Kriegsende kam zu früh.
Sir Quickly ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 12:53   #7
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Simplex, Equinox, Deus, F75, Eigenbau-Großschleife
Beiträge: 898

Zitat:
Zitat von Sir Quickly Beitrag anzeigen
einer Daimon Taschenlampe (die Große , bleischwer mit der Leuchtkraft ganzer drei Teelicher)
Hatten wir die nicht alle? Oder die ziemlich baugleiche von Varta. Bunter Kunststoffreflektor und dünnwandiges Metallgehäuse.
Und das mit den drei Teelichtern kommt gut hin.

Und was war das für ein Quantensprung mit den ersten MagLites.
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 13:25   #8
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 2,600

ja für ne maglite hättest du töten können....und heute ist jede türschlossbeleuchtung am autoschlüssel helller!
für meine mag hatte ich mir extra ne wegrollsicherung gedreht und gefrässt....damit war ich der könig!
lang lang ist es her🤭
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder und seit dezember 2021 professionellen ghostwriteraufdensenkelgeher

-Angesichts derart sinnfrei angewandter Mathematik, streiche ich die Segel und komme stattdessen einfach mit-
(SirQuickly)
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 20:14   #9
Grubenmolch
Moderator

Themenstarter
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,935

Bei mir war es damals diese:

https://www.pinterest.de/pin/383017143283273608/

Original mit 2 Rundbatterien wurde sie gepimpt durch ein zweites angeschraubtes Rohr mit 3 Batterien!
Dann noch nen Lederriemen für über die Schulter...

Gruß, in Erinnerung schwelgender, Grubenmolch.
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 23:01   #10
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,647

Nun, das Thema driftet ein wenig - ich drifte mit

Ich war heute mit den Berliner Unterwelten unterwegs.
Eigentlich war ja alles gut ausgeleuchtet, ich hab trotzdem ab und an mal ein wenig nachgeholfen
... und erntete einiges an Bewunderung

... mit der => Wuben X2

Ein nettes Spielzeug als Schlüsselanhänger o.ä.

Können wir am WE mal im Detail anschauen.
... und die X1 auch
Bin allerdings aktuell schwer enttäuscht - weil die Preise seit 2 Wochen bzw. kommendem
"Black Freitag" massiv sinken ...
Ich dachte vor 4 Wochen, ich hätt einen Schnapper gelandet - aber der tendiert grad eher gegen Null ...

Meine erste Lampe in der Höhle, da reden wir besser nicht drüber ...


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php