Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Sondengehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2018, 17:51   #1
Rolskaya
Heerführer

 
Benutzerbild von Rolskaya
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Cleaveland
Detektor: ex/MD3010, Minelab Elite/GT, Minelab SE ex + ex/Whites M6 + V4 Automax, ex/Whites Prizm III ex/DFX /Tesoro Tejon ex + Cibola + Cortes + Minelab Explorer II. X - Terra 705 ex.Minelab Excallibur II, Garrett AT, ex. Tesoro Tiger Shark,
Beiträge: 2,956

Frage Excallibur

Ich weiss das normal meine Frage unter Detektortechnik rein müsste. Brauche aber eine schnelle Antwort.

Folgendes bei meinem Excallibur ist der Drehregler vom Disc ab. Diese kleinen Plastikteile innen sind abgebrochen somit dreht der Knopf durch.

Meine Frage wenn der Regler nicht drauf kann da Wasser nach innen eindringen ich meine nicht bin mir aber nicht sicher.....

Vllt kann mir wer helfen.

DANKE
__________________
Das geilste aufn Acker sind Matschbotten perfektes Training für die Beine
Rolskaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 22:12   #2
Gucker
Landesfürst

 
Benutzerbild von Gucker
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lörrach
Beiträge: 620

Drück doch nen gut gekauten Kaugummi drüber, dann ist dicht.
Gucker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 06:46   #3
Rolskaya
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Rolskaya
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Cleaveland
Detektor: ex/MD3010, Minelab Elite/GT, Minelab SE ex + ex/Whites M6 + V4 Automax, ex/Whites Prizm III ex/DFX /Tesoro Tejon ex + Cibola + Cortes + Minelab Explorer II. X - Terra 705 ex.Minelab Excallibur II, Garrett AT, ex. Tesoro Tiger Shark,
Beiträge: 2,956

Sehr informativ......
__________________
Das geilste aufn Acker sind Matschbotten perfektes Training für die Beine
Rolskaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 07:11   #4
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 7,442

Post

könnte man zu dem problem, bitte ein, zwei bilder bekommen?
die bedienungsanleitung ist vermutlich nicht hilfreich?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 10:50   #5
DericMV
Landesfürst

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 765

Zitat:
Zitat von Rolskaya Beitrag anzeigen
Sehr informativ......
Richtig, Du wolltest ja eine "schnelle Antwort" und Gucker kommt da einfach mit einer "schnellen Abhilfe". Wie unverschämt .

Zur schnellen Beantwortung Deiner Frage ist der praktische Test dringendst erforderlich. Nehme ihn mit unter Wasser. Sollte Wasser eindringen, wird es ja anschliessend auch wieder ausdringen wollen, bzw. im Inneren für Unruhe oder absolute Ruhe sorgen.
Ne schnellere Lösung (mit Garantie) auf Deine Frage wird wohl niemand erbringen können.

Geändert von DericMV (26.05.2018 um 11:01 Uhr).
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 11:20   #6
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,536

Moin !
Soweit ich das sehe ist es kein Problem wenn nur der Knopf ab ist - solange alle Dichtungen an der Achse und Verschraubung noch in Ordnung sind !?
Ein Bild würde vielleicht bessere Aussagen möglich machen.
Das die Knöpfe beim Excalibur abbrechen oder "durchdrehen" ist ja wohl ein gängiges Problem ?
Wenn du neue Knöpfe drauf machen willst so solltest du Spannzangenknöpfe benutzen.
Allerdings sollten diese nach Gebrauch gut getrocknet werden da die Spannzange meist aus Messing ist und gerade in Verbindung mit Salzwasser schnell rumoxidiert !-)
Vielleicht gibts auch welche aus Edelstahl - aber da musst du selbst suchen....
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 16:17   #7
Rolskaya
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Rolskaya
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Cleaveland
Detektor: ex/MD3010, Minelab Elite/GT, Minelab SE ex + ex/Whites M6 + V4 Automax, ex/Whites Prizm III ex/DFX /Tesoro Tejon ex + Cibola + Cortes + Minelab Explorer II. X - Terra 705 ex.Minelab Excallibur II, Garrett AT, ex. Tesoro Tiger Shark,
Beiträge: 2,956

Zitat:
Zitat von Spürhund Beitrag anzeigen
Moin !
Soweit ich das sehe ist es kein Problem wenn nur der Knopf ab ist - solange alle Dichtungen an der Achse und Verschraubung noch in Ordnung sind !?
Ein Bild würde vielleicht bessere Aussagen möglich machen.
Das die Knöpfe beim Excalibur abbrechen oder "durchdrehen" ist ja wohl ein gängiges Problem ?
Wenn du neue Knöpfe drauf machen willst so solltest du Spannzangenknöpfe benutzen.
Allerdings sollten diese nach Gebrauch gut getrocknet werden da die Spannzange meist aus Messing ist und gerade in Verbindung mit Salzwasser schnell rumoxidiert !-)
Vielleicht gibts auch welche aus Edelstahl - aber da musst du selbst suchen....
Danke dir. Ja die Dichtung war / ist in Ordnung.

Ich hatte halt nur etwas Angst man weiss ja nie.
__________________
Das geilste aufn Acker sind Matschbotten perfektes Training für die Beine
Rolskaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2018, 08:14   #8
Habachtaler
Landesfürst

 
Benutzerbild von Habachtaler
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 980

Ist mir schon öfter passiert.
Gib mal bei Ebay Minelab Excalibur Knob Set ein.
Da bekommst du ähnliche.
Kosten 12 Dollar plus Porto.
__________________
"Wer von einem Schatz weiß, um dessen Ruhe ist es geschehen, und er wird sie nicht wiederfinden, eher er den Schatz gehoben hat oder daran zugrunde gegangen ist"

Joseph Conrad
Habachtaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 10:38   #9
Rolskaya
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Rolskaya
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Cleaveland
Detektor: ex/MD3010, Minelab Elite/GT, Minelab SE ex + ex/Whites M6 + V4 Automax, ex/Whites Prizm III ex/DFX /Tesoro Tejon ex + Cibola + Cortes + Minelab Explorer II. X - Terra 705 ex.Minelab Excallibur II, Garrett AT, ex. Tesoro Tiger Shark,
Beiträge: 2,956

Zitat:
Zitat von Habachtaler Beitrag anzeigen
Ist mir schon öfter passiert.
Gib mal bei Ebay Minelab Excalibur Knob Set ein.
Da bekommst du ähnliche.
Kosten 12 Dollar plus Porto.
Danke dir die habe ich mir geholt.
__________________
Das geilste aufn Acker sind Matschbotten perfektes Training für die Beine
Rolskaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 12:09   #10
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,536

Und warum muss ich mir sowas aus den USA bestellen ?
https://www.voelkner.de/products/333...17mm-1St..html
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php