Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2017, 17:58   #1
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

+++Arthur Scherbius+++

Moin,

Arthur Scherbius, den Namen kennt kaum einer!

Seine Erfindung allerdings kennt fast jeder.

Kleiner Tipp:

Er studierte an der Hannoverschen Uni für Elektrotechnik......

1.
2.
3.

Die Lösung:

https://www2.informatik.hu-berlin.de...ung-Enigma.pdf

U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 19:29   #2
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,580

Thumbs up

Seeehr interessant, Danke!
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 19:33   #3
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,423

Das die Dissertation am 20.April erschienen ist,
mit dem Inhalt einer im Dritten Reich genutzten Erfindung,
hat niemanden hierzulande gestört...?

Wunder gibt es immer wieder...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 20:04   #4
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

Wat der Olli so entdeckt!



Danke nochmals für die kleine Kostprobe
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 21:52   #5
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

Enigma.

Hier mal eine Enigma Simulation,
Unten etwas eintippen und schon wird Übersetzt.

Als Mail verschicken? Kein Problem, rechts auf den Brief klicken (Mail) und schon öffnet sich ein Fenster zum eintippen.

Man kann die Schaltbefehle(Verschlüsselung ) auch gleich mit an sehen.

Ihr müsst die Ausgangsstellung der Rollen( Akt. Schlüssel/HDR, Blaue Buchstaben oberhalb der Rollen)weitergeben, dann kann man am anderen Ende der Mail auch vernünftig Entschlüsseln. Auch hier kann jede Rolle (Pfeil links/rechts)verstellt werden.

Einfach mal ein wenig üben.
Viel Spass U.R.

http://enigmaco.de/enigma/enigma_de.html
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (18.07.2017 um 22:03 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 15:42   #6
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

Moin SDE` ler,

hier mal "Unser" Dechiffrier-Spezialist :Reinold Weber

Den Mann kannte ich bis Heute auch nicht!

https://www.heise.de/tp/features/Als...g-3436447.html


Der TELWA-Code: http://scienceblogs.de/klausis-krypt...geloest-wurde/

Heute kann ein Jeder üben der des Übens willig ist
https://www.cryptool.org/de/

Hier mal eine Elektronische ENIGMA zum üben:

http://www.cryptomuseum.com/kits/enigma/index.htm


Oder........,


zum nachbauen Ihn hier fragen: http://www.enigma-maschine.de/zeichnungen

U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (05.08.2017 um 16:05 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 19:51   #7
Sir Quickly
Heerführer

 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Rhain-Mein
Detektor: Oculus Rift
Beiträge: 1,822

Spannend und auch mir bisher völlig unbekannt. Danke!
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 20:02   #8
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

Gerne doch!

Gruß.. Uwe
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 22:47   #9
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,134

Nachschlag gefälligst?

Die letzte Nachricht einer in Norwegen gefundenen "Hitlermühle"!


" DER FUEHRER IST TOT. DER KAMPF GEHT WEITER. DOENITZ."

Zitate aus : https://www.heise.de/tp/features/Hit...n-3435701.html 2004 Jahr


Das Schlüsselgerät 41 der Firma Wanderer wurde auch "Hitlermühle" genannt. Hätten die Deutschen die unsichere Enigma früher durch dieses Gerät ersetzt, dann wäre der Zweite Weltkrieg wohl anders verlaufen.





Viel Spass
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (30.11.2017 um 23:04 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 00:08   #10
Firenze
Ratsherr

 
Registriert seit: May 2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 217

Nur der Vollständigkeit halber: Bei diesem Aufsatz (Hausarbeit kann man es bei der Länge kaum nennen) handelt es sich nicht um eine Dissertation wie hier angemerkt wird.

Es ist eine im 5. Semester verfasste Ausarbeitung von Studenten und das sollte man beim Lesen auch im Hinterkopf haben. (Was keinesfalls heißen soll, dass der Text schlecht ist )
Firenze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php