Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fundbilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2010, 20:39   #11
rhaselow1
Heerführer

 
Benutzerbild von rhaselow1
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: meck.pomm.
Detektor: Fisher,F2,F75 Ltd
Beiträge: 3,745

hallo,die tasse vom HAUPTBAHNHOF ist ja der ober hammer.....und auch alles andere!!!!!! m.f.g.rico.
rhaselow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2010, 21:40   #12
Robbells
Heerführer

 
Benutzerbild von Robbells
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Berlin
Detektor: nun ja ...ja auch ich hab einen MD 3009...
Beiträge: 2,631

Super Funde!!

Die Tasse kannste zum nächsten Treffen für die Suppe nehmen.

Gruss Robbells
__________________


++++Fotowettbewerbsgewinner Februar 2019 und Januar 2020 ++++
Robbells ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2010, 22:29   #13
Erdspiegel
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Erdspiegel
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: zwischen Schutt & Scherben
Detektor: Spatengabel,Kartoffelharke,Fisher CZ-6a,XP-Gmaxx II
Beiträge: 6,643

Zitat:
Zitat von Robbells Beitrag anzeigen
Super Funde!!

Die Tasse kannste zum nächsten Treffen für die Suppe nehmen.

Gruss Robbells
Die steht schon frisch geduscht in der Vitrine neben den anderen und wartet auf weitere Gesellschaft.

Das vermehrte Aufkommen solcher intakten Porzellane ist typisch für die Verbringungszeit 1920-ca.1926/28.Die Kaiserkrone war nicht mehr angesagt,es gab wirtschaftliche Veränderungen (Inflation,Pleiten..) und dann folgten die 'Goldenen Zwanziger'.Alles Alte flog raus,auch wenn es noch heile war.
Die Ablagerungen unbeschädigter,beprägter Flaschen steht zum Beispiel in Zusammenhang mit Brauerei und Handelsschließungen.Viele Angestellte und auch die Besitzer selbst waren im WK I gefallen oder Invaliden.Betriebe wurden zusammengelegt,somit Pfandflaschen des Vorbesitzers nicht mehr verwendet.
Wenn dann auf der Deponie nur abgeladen und verteilt,aber nicht schwerwiegend planiert wurde,ja dann ist's schön.
__________________
Erdspiegel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2010, 08:53   #14
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,713

Sehr plausibel erklärt. So eine Ecke fehlt mir noch, denn intakte Flaschen hatte ich schon recht häufig...nur leider ohne solch schöne Prägungen.

Ohne "Müllsuchschächte" in alten Steinbrüchen wird mir das Fundglück aber nicht hold sein, befürchte ich.

Glückauf!
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

DER TERMIN 2020 : 27.-29.11.2020
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alte flasche, deponiefunde, flaschen, glasprägung, kaiserkrone, porzellen, verbringungszeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php