Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Taucherforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2019, 07:31   #1
steff2634
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Hessen
Beiträge: 12

Hilfe! Ehering im Badesee! Habt ihr Tipps? Bitte...

Hallo liebe Tauchergemeinschaft und alle anderen, die das lesen.
Es wäre toll hier ein paar gute Ratschläge von euch zu erhalten.

Ich Idiot (bitte keine weiteren Beschimpfungen - ich WEIß dass ich ein Trottel war mit Ring baden zu gehen ) habe meinen frischen Ehering (keine 2 Wochen am Finger) im Badesee verloren. Ich kann alles auf einen Korridor von max 30m Länge, 1m Breite eingrenzen. Am Ende der 30m bin ich kurz untergetaucht und dann wieder 5m zurück gelaufen. Dann bemerkte ich den Verlust Wassertiefe ist anfangs 30cm bis am Ende ca 100 bis 130cm. Der Ring ist aus Platin und hat einen Sachwert von ca 650 Euro. Natürlich ist der ideele Wert um ein Vielfaches höher

Nun meine Frage, da ich keine Ahnung (Preise, Genehmigungen etc.) von Auftragssuche habe. WIe gut ist die Chance, mir einen UW-Detektor zu leihen und mit Maske und Schnorchel danach zu suchen?

Der Badesee ist in kommunaler Hand und mit Eintrittsgebühr zugänglich. Badeaufsicht etc alles vorhanden. Der See liegt in der Nähe von Frankfurt am Main.

Ich bin völlig ratlos, am Boden zerstört und "möchte" am liebsten einen ganzen Tag mit Detektor suchen, suchen, suchen. Bitte um objektive Ratschläge, bitte bitte..

edit: Ich habe mich jetzt mal bei den Auftragssuchern (http://auftragssucher.de) gemeldet. Ich wäre dermaßen happy, wenn das zum Erfolg führt. Ich halte diesen Thread aktuell!

Geändert von steff2634 (23.07.2019 um 07:44 Uhr). Grund: Etwas hinzugefügt
steff2634 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 09:01   #2
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,960

Siehste,
das war dann schon mal die ERSTE Wahl für die Lösung Deines Problems


Wenn von Andi kein Sucher vermittelt werden kann, findet sich hier vielleicht einer.
Registriert sind die meisten von hier ja dort auch.


Die Sache vereinfachen würde es, wenn da auch eine etwas detailiertere Ortsangabe als
einfach nur "Hessen" gegeben würde.
... nicht das am Ende ein Helfer vor Ort wohnt - aber eben nix davon weiß ...
Selbst ich bin schon am Edersee über die Kiesbänke gestapft - trotz 100 Km ...




Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 09:27   #3
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 8,697

Post

Zitat:
Der Badesee ist in kommunaler Hand und mit Eintrittsgebühr zugänglich. Badeaufsicht etc alles vorhanden. Der See liegt in der Nähe von Frankfurt am Main.
detaillierter würde ich es öffentlich nicht machen!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 10:32   #4
steff2634
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Hessen
Beiträge: 12

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen
Siehste,
das war dann schon mal die ERSTE Wahl für die Lösung Deines Problems


Wenn von Andi kein Sucher vermittelt werden kann, findet sich hier vielleicht einer.
Registriert sind die meisten von hier ja dort auch.


Die Sache vereinfachen würde es, wenn da auch eine etwas detailiertere Ortsangabe als
einfach nur "Hessen" gegeben würde.
... nicht das am Ende ein Helfer vor Ort wohnt - aber eben nix davon weiß ...
Selbst ich bin schon am Edersee über die Kiesbänke gestapft - trotz 100 Km ...




Gruß
Jörg
Hallo Sorgnix!
Ich bin zuversichtlich...
Du hast es bestimmt überlesen. In der Ecke Frankfurt (Main) ist der See um den es sich dreht.
steff2634 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 11:28   #5
Sir Quickly
Heerführer

 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Rhain-Mein
Detektor: Oculus Rift
Beiträge: 2,438

Zitat:
Zitat von steff2634 Beitrag anzeigen
[...]Der Badesee ist in kommunaler Hand und mit Eintrittsgebühr zugänglich. Badeaufsicht etc alles vorhanden. Der See liegt in der Nähe von Frankfurt am Main.
Reden wir von Langen?
Da kannst du dein Ansinnen quasi vergessen. Ufer fällt viel zu steil ab, jede Menge Bewegung durch Besucher und der Boden ist hefitgst vermüllt. Leider. Trotzdem viel Erfolg!
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 12:02   #6
steff2634
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Hessen
Beiträge: 12

Zitat:
Zitat von Sir Quickly Beitrag anzeigen
Reden wir von Langen?
Da kannst du dein Ansinnen quasi vergessen. Ufer fällt viel zu steil ab, jede Menge Bewegung durch Besucher und der Boden ist hefitgst vermüllt. Leider. Trotzdem viel Erfolg!
Danke! Nein, es handelt sich um den Badesee Rodgau. Und wie gesagt, ich habe ein wenig Hoffnung, weil ich wirklich nur in einem geraden Korridor in den See - und wieder raus bin. Alles Flachwasser und, bis auf minimale Grünablagerungen, nur Sand und kleine Steine am Grund. Habe anschließend alles mit einer Taucherbrille knapp 1 Stunde abgesucht. Leider sind viele Leute rumgelaufen, sodass Sichtweite bei 50cm und weniger lag. Ich denke der Ring wird sich schnell im Sand "vergraben" haben. Erst recht wenn jemand direkt drauf getreten ist...
steff2634 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 19:06   #7
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 860

Zitat:
Zitat von steff2634 Beitrag anzeigen
Danke! Nein, es handelt sich um den Badesee Rodgau. Und wie gesagt, ich habe ein wenig Hoffnung, weil ich wirklich nur in einem geraden Korridor in den See - und wieder raus bin. Alles Flachwasser und, bis auf minimale Grünablagerungen, nur Sand und kleine Steine am Grund. Habe anschließend alles mit einer Taucherbrille knapp 1 Stunde abgesucht. Leider sind viele Leute rumgelaufen, sodass Sichtweite bei 50cm und weniger lag. Ich denke der Ring wird sich schnell im Sand "vergraben" haben. Erst recht wenn jemand direkt drauf getreten ist...
... kann auch ein Vorteil sein - dann findet ihn nicht "der Falsche"
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:48   #8
Xerxes
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Brandenburg-Preußen
Detektor: Euro Sabre, Compass
Beiträge: 1,196

Schon den Ring gefunden?
Xerxes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 15:52   #9
steff2634
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Hessen
Beiträge: 12

Hallo Xerxes,
nein, es hat sich kein Sucher bei mir gemeldet aus der Region
Am Montag habe ich die Gelegenheit nocheinmal selbst danach zu suchen. Habe mir eine günstigen UW-Detektor geholt (https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1) und versuche mein Glück. Andere Wahl als aufzugeben habe ich ja nicht mehr...
steff2634 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 23:04   #10
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 8,697

Post

wünsche viel erfolg!!

entweder für eine sucherrückmeldung,
oder für eventuell für die eigensuche!?

__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php