Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Topokarten, Navigation und GPS

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2020, 14:33   #11
Kartoffelhorst
Ritter

 
Registriert seit: Nov 2018
Ort: Brandenburg
Detektor: MineLab Equinox 600
Beiträge: 375

Die Buchen am Wegesrand schätze ich auf 40 bis 60 Jahre.
Kartoffelhorst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 14:53   #12
Sir Alottafind
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sir Alottafind
 
Registriert seit: Nov 2018
Ort: BY
Beiträge: 642

Die Laubbäum sehen recht gewollt angepflanzt aus. Und wie gesagt, der ganze restliche umgebende Baumbestand ist Nadel. Natürlichen Anflug schließ ich aus.

Oder könnte das sein, dass an dieser Stelle Laubholz aus dem dahinterliegenden großen Waldgebiet zentral abtransportiert wurde, und dabei links/rechts nebenbei Baumsamen verteilt wurde.....
__________________
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!
Sir Alottafind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 18:57   #13
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,629

Erinnert mich sogar an eine alte Bahnlinie. Oder ist das Gelände insgesamt sehr eben?
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

DER TERMIN 2020 : 27.-29.11.2020
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 19:08   #14
Sir Alottafind
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sir Alottafind
 
Registriert seit: Nov 2018
Ort: BY
Beiträge: 642

Ebend nicht. Die Pseudobahnstreke befindet sich auf einem Ausläufer, wos links/rechts stetig bergabgeht.
__________________
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!
Sir Alottafind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 21:05   #15
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,324

Kann dir zwar nicht helfen aber zu Bild zwei behaupte ich es wurde noch vor "kurzem" gepflegt. Eigenartig das dort nicht einmal ein kleiner Busch oder kleiner Baum wächst. Ist es ein aufgeschichteter Erdhaufen oder mit Steinen aufgebaut und mit etwas Erde , Blättern überdeckt so das da nichts größeres normalerweise wachsen kann? Wir haben hier in den Wäldern alte Zechenwege, aber selbst da verirren sich ab und zu größere Pflanzen/ kleinere Bäume. Übrigens an "meinen" Weg ist ein Buchenwald.
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 22:45   #16
Sir Alottafind
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Sir Alottafind
 
Registriert seit: Nov 2018
Ort: BY
Beiträge: 642

Heut gegen Abend führte ich ein Gespräch mit einer neunzigjährigen Dorfbewohnerin. Die meinte, aus altem Erfahren schöpfend, dass Wege gern mit Buchen begleitbepflanzt wurden, da diese weniger negativ auf den Weg wirken würden als Nadelbäum.

Im Winter zb würde von den nackerten Buchenästen kein Schnee abgehen, wie es bei schneebeladenen Nadelbäumen gern mal passiert. Generell würde bei Buchen der Weg sauberer bleiben.

Zudem würden Buchen recht 'Raum greifen' ('aus dem Weg räumen'), dh. Konkurrenzpflanzen nicht hochkommen lassen.

Wenn ich Glück hab, werden beim Drübersondeln Gleisstränge erkennbar. Probieren muss ichs wohl..... die reiss ich dann raus und verhöker die im Paket mit der Tonne Kupferlitzen....
__________________
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!
Sir Alottafind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 23:20   #17
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,629

Zumindest Schienennägel solltest du finden. Unsere Kohlenstrecken sind für Sonden jedenfalls kein Geschenk...ob es an der Kohle liegt, oder am Metallabrieb der Räder...
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

DER TERMIN 2020 : 27.-29.11.2020
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 11:31   #18
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 857

Was sagt denn eigentlich die Schummerung dazu?
Und wenn du mir die Koordinaten schickst, kann ich mal schauen, ob ich dazu ein Luftbild aus der Zeit 1944/1945 oder 1953 hab.
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php