Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Ausrüstung und Waffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2020, 22:45   #1
Hummel84
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: NRW
Beiträge: 289

Erkennungsmarke

Hallo,
ein Arbeitskollege hat mir heute diese Erkennungsmarke gezeigt. Sie befand sich im Besitz seines Vaters. Sein Vater ist aber schon vor langer Zeit gestorben.
Er würde gerne wissen, ob es auch tatsächlich die Marke seines Vaters war.
Kann man die Nummer auf der Marke auf einfache Weise seinem Vater zuordnen? Gibt es Listen oder vergleichbares?
Eine Anfrage bei Wast bzw Nachfolge ist eher uninteressant. Auf die zwei Karteikarten auf Anfrage zu Informationen meines Opas musste ich 23 Monate warten.

Vielen Dank

Hummel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 9CE380A9-8C95-490B-BF5F-1E2F2020E263.jpg‎ (115.0 KB, 71x aufgerufen)
Hummel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 23:18   #2
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,412

Post

Zitat:
Zitat von Hummel84 Beitrag anzeigen
Kann man die Nummer auf der Marke auf einfache Weise seinem Vater zuordnen?
ja,
falls deinem arbeitskollege das soldbuch seines vaters vorliegt!?
dort sollte u.a. die ekm-nummer eingetragen sein ...

würde überhaupt die blutgruppe passen?

Zitat:
Gibt es Listen oder vergleichbares?
online frei zugänglich ... wahrscheinlich nicht!?

Zitat:
Eine Anfrage bei Wast bzw Nachfolge ist eher uninteressant.
würde ich trotzdem machen ...

Zitat:
Auf die zwei Karteikarten auf Anfrage zu Informationen meines Opas musste ich 23 Monate warten.
wann war das?
ich bekam vier mal nach 11 monaten antwort ...
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (04.07.2020 um 23:25 Uhr). Grund: zusatz
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2020, 00:05   #3
Hummel84
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: NRW
Beiträge: 289

Hallo Ghostwriter,

sonst hat er nichts von ihm.

Ich werde ihm sagen, dass evtl nur die Anfrage bei Wast bleibt.

Ich habe meine Antwort vor ca. Drei Wochen bekommen.

Gruß Hummel
Hummel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2020, 09:00   #4
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,412

Post

@hummel:

vielleicht mal hier anfragen:

Zitat:
Wenn Sie nach personenbezogenen Informationen über deutsche Militärangehörige suchen, beachten Sie bitte die Hinweise auf unserer Seite Personenbezogene Unterlagen militärischer Herkunft bis 1945. Nachstehend finden Sie außerdem Hinweise zu weiteren speziellen Bereichen militärischer Überlieferung im Bundesarchiv.
https://www.bundesarchiv.de/DE/Navig...nterlagen.html

würde dort unverbindlich anfragen ...
nach der gesuchten person bzw. des ersatztruppenteils!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2020, 13:25   #5
Hummel84
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: NRW
Beiträge: 289

Ok,
ich empfehle das mal.

Besten Dank
Hummel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php