Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Erdgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2020, 00:32   #11
Öschi
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Öschi
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Niedersachsen, LKA Hildesheim
Detektor: Adleraugen ;-)) und ein wahnsinnig gutes Gespür!
Beiträge: 2,313

Ich und Mathematik oder Physik ....

....dennoch habe ich mich mit Hilfe von Google gewagt!

"Stein" ins Wasser getuddelt, verdrängtes Wasser aufgefangen und abgemessen.
Volumen und Masse somit vorhanden, ergibt eine Dichte von (hoffe ich war beim Matheunterricht nicht grade Kreide holen): 8,1 g/cm3
Somit liege ich rund 2,5 g/ m3 über Magnetit, also näher Nickel ( Bronze, Kupfer schließe ich defintiv aus)
Also doch Hüttenprodukt? Ich möchte ungern den Stein zerstören um die innere Struktur sichtbar zu machen.
__________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem
Öschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 09:28   #12
trilobit
Ritter

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 582

Morgen öschi,
Das mit dem hüttenprodukt war nicht auf deinen post bezogen sondern post 9!
Aber der witz mit dem kreideholen ist gut
Jetzt kannst du ja mit der dichte weiterarbeiten und im zweifelsfall habe ich ja den link für himmelssteine eingestellt beim dlr!

Für dichtebestimmung

https://de.m.wikibooks.org/wiki/Tabe..._fester_Stoffe



Für meteoridenbestimmung


https://www.google.com/amp/s/www.myh...tion/view/amp/




Persönlich finde ich es gut geschrieben und du erweiterst deinen horizont!

Wie gesagt ich habe magnetit im rhein geangelt und damit ein riesen thema für mich aufgestossen..!
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020

Geändert von trilobit (24.07.2020 um 09:45 Uhr).
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 18:41   #13
siegmund
Ritter

 
Benutzerbild von siegmund
 
Registriert seit: Nov 2010
Ort: Eichsfeld/Thüringen
Beiträge: 355

Hallo,

einen Meteorit kann man sicher ausschließen, erstmal hat das Stück keinerlei Merkmale eines Meteoriten, außerdem wäre ein solcher in diesem Boden mit Sicherheit angerostet.

Falls die Dichte stimmt, wird es sich bei dem Stück um einen Hüttenzuschlag wie Ferrochrom oder ähnliches handeln.
Was sagt die elektrische Leitfähigkeit?

Anbei noch ein Bild eines Magnetit von Altenau/Harz...

Grüße,
Siegmund
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 97992231_3160824484006705_310489885976821760_o.jpg‎ (66.7 KB, 28x aufgerufen)
siegmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 20:45   #14
Öschi
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Öschi
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Niedersachsen, LKA Hildesheim
Detektor: Adleraugen ;-)) und ein wahnsinnig gutes Gespür!
Beiträge: 2,313

Meiner wird nur vom Magneten angezogen. Habe den Stein einem Geologen zur Untersuchung gegeben.
Bisherige Meinung: Eisen-Nickel
Es wird ein kleiner Teil "abgesägt" um die innere Struktur zu analysieren.
Eine Seite zeigt Verschmelzungen.
Magnetit schließt er defintiv aus.
__________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem
Öschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 17:43   #15
Öschi
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Öschi
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Niedersachsen, LKA Hildesheim
Detektor: Adleraugen ;-)) und ein wahnsinnig gutes Gespür!
Beiträge: 2,313

Bisher kein Ergebnis.... liegt in der Warteschleife
__________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem
Öschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2020, 22:15   #16
Bodenstück
Einwanderer

 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: Bayern
Beiträge: 14

Ja das sind meist Legierungsmetalle für Stahlwerke. Das wurde so per Bahn transportiert und fiel gelegentlich auch mal von den Waggons ins Gleisbett. Quasi als Zuschlag wurde das hergestellt in den unterschiedlichsten Legierungen und dann den Stahlwerken zugeführt - je nachdem was für eine Sorte grad gekocht werden sollte.
Bodenstück ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php