Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2020, 16:57   #1
fleupel
Einwanderer

 
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 6

Schatz nach Krieg verbuddelt mit Karte

Wo starte ich denn ein Thema hier ? In welchem Unterforum ?
Geht um ein herrschaftliches Anwesen, hat den Urahnen eines Bekannten gehört. Irgendwo Ostpreußen oder Sudetenland keine Ahnung, trage ich noch nach. Heute jedenfalls Russland und unerreichbar. Riesenanwesen, mit Schloss usw. Dann deren Kinder haben Unterlagen mit nach Deutschland -Nachkriegsdeutschland- gebracht und nichts ist damit passiert. Es gibt eine alte Landkarte mit Markierungen. Eine so Butterbrotpapier-Seite sehr alt mit aufgemalten Linien und Beschreibungen die darauf passt und Bereiche einkreist mit Kreuzen usw. Auch ein paar alte Briefe, die keiner entziffern kann. Ne Art Testatment wohl. Gerüchteweise haben sich die Russen nicht alles unter den Nagel gerissen, weil etwas früh versteckt wurde. Heute aber wohl unerreichbar das Land. ? Nebenbei gibt's noch viele alte Sparbücher, Aktien von Daimler, Bundeswertpapiere alles aus der Nachkriegszeit. Damals war also auch noch Geld vorhanden und wurde investiert. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass an den alten Erzählungen OPA hat was verbuddelt und das aufgeschrieben, was dran ist. Die Sparbücher, Aktien, Wertpapiere wurden nie eingelöst, sondern sind meist verfallen. Die einzigen beiden Kinder die Zugriff haben, lassen das einfach nur so rumliegen. Habe die jetzt soweit, dass die hier mal Zugriff gewähren wollen und um Rat fragen. Selber haben die nur mal Daimler Benz angeschrieben, was mit den Aktien ist. Aber die sagen das war Vorgänger Firma von Benz, nur Daimler und haben sich rausgeredet. Interessant ist natürlich das aufgeschriebene. Hier mal ein Beispielfoto. Was meint ihr, wo rein das Ganze bzw anteilig ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2017-02-09 18.01.33.jpg‎ (151.1 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-02-09 18.31.48.jpg‎ (244.8 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg hk.jpg‎ (210.5 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg hk1.jpg‎ (149.6 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg hk2.jpg‎ (180.7 KB, 98x aufgerufen)

Geändert von Plato (17.02.2020 um 17:36 Uhr). Grund: Bildbearbeitung
fleupel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 17:03   #2
fleupel
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 6

Angry Hoppla

oh verflixt da ist das H-Kreuz drauf. Muss ich den Beitrag löschen, oder nicht so schlimm weil historisches Dokument ? Sorry habs zu spät gesehen mist
fleupel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 17:39   #3
Plato
Kommunikationsmanager
 
Benutzerbild von Plato
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: NRW
Beiträge: 5,096

Alles gut, sollte jetzt so passen.

LG,
Stephan
__________________
Sich nur halb so viel aufzuregen,
bringt mehr als doppelt so viel Spass am Leben.
Margareta Matysik
Plato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 19:05   #4
Bonzo
Geselle

 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: Welt
Beiträge: 71

Zitat:
Zitat von fleupel Beitrag anzeigen
Die Sparbücher, Aktien, Wertpapiere wurden nie eingelöst, sondern sind meist verfallen.
Das wäre erst mal zu klären, ob da wirklich alles "verfallen" ist. Insbesondere Sparguthaben verfallen nicht so einfach. Ist die heutige Post nicht die Nachfolgerin der Reichspost? Zumal da "Britische Zone" draufsteht. Also Nachkrieg?
Da würde ich tiefer recherchieren.
Bonzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 21:57   #5
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,988

Eher die Postbank.
Aber Britische Zone, das sollte ja wirklich Nachkrieg sein.
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

DER TERMIN Weihnachten 2020 : 27.-29.11.2020
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 23:09   #6
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,414

Post

hmh,
sparbücher mit guthaben in reichsmark haben nur noch einen historischen oder ideellen wert ... ausgezahlt werden sie heute nicht mehr!!

was mehr als schade ist!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 09:51   #7
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 867

"alte Landkarte mit Markierungen", "Butterbrotpapier" -> hört sich doch gut an.
"unerreichbar" -> unerreichbar gibt es nicht

Wenn ich mich um das "Erreichen" kümmern soll, gerne pn ;-)
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 10:21   #8
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,707

Ort ist im Kaliningrader Gebiet (Ostpreußen), wie ich der Karte nach sehe bei Insterburg.
Graben dürfte dort kein grossers Problem sein. Viele Ortschaften sind heute einfach nur noch Wüstungen.

Wie das mit der Anmeldung des Detektors an der Grenze ist weiss ich nicht. Es wird jedes Auto mindestens oberflächlich durchsucht.

Problematisch wird es wahrscheinlich mit dem Grenzübertritt aus Russland nach Polen - mit dem Bergungsgut. Da müsste man sich schlau machen ob man das Zeug ohne Papiere nach Polen (in die EU) einführen darf oder mann sich irgendwelche Papiere besorgen muss.
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 13:39   #9
IG Phoenix
Heerführer

 
Registriert seit: May 2002
Ort: Uplengen
Detektor: Tesoro Germania, Tesoro Toltec II
Beiträge: 1,091

Moin,

im Schreiben steht Heinrichsdorf, Kreis Rössel, RegBez Allenstein, heute heißt der Ort Wojkowo in Polen. Sieht nach einer Auflistung für die Lastenausgleichsbehörde aus. Dazu wäre aber das komplette Schreiben erforderlich um zu sehen um was es dort genau geht.

Viele Grüße und gut Fund aus Ostfriesland

Walter
IG Phoenix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 14:55   #10
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,707

Falls dein Suchgebiet doch in Polen liegt bei Wojkowo.
Gerne PM.
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php