Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2017, 20:31   #21
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,604

... der Gegner ist etwas langsam, sprich weniger flink.
Dafür aber, wenn die Masse erstmal in Bewegung ist, schwer zu bremsen ...

analysierenderweise
J.
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 21:50   #22
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,181

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen
... der Gegner ist etwas langsam, sprich weniger flink.
J.
Wenn du es sagst
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 22:03   #23
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,181

Zitat:
Und Frank Enstein .... keine Bange, ich trage unter der Klamotte genug Protektoren....Alle Gelenke geschützt, dazu einen ordentlichen Eierbecher und ebenfalls ein anständiger Zahnschutz
Zahnschutz is wichtig, Eierbecher nur in Schlachten und was sind Protektoren?

Zitat:
Aber das was du da anscheinend machst kommt den Battle of Nations näher als dem Wiki Reenactment.

Nein, wir üben realistische Vollkontaktkämpfe nahe am historischen Vorbild.
Wenn eine scharfe Axt durch dein Schild schaut und du um deine Unverletzheite "fürchten" must, kämpft du völlig anders als wenn es "Trefferzonen" und Punkte gibt, sowie Regeln wo man nicht hinhauen darf.
Schon allein das Schildkantenverbot nimmt 40% der Techniken von damals einfach weg, wenn dann noch Zonen dazu kommen bist du bei 20% und dann kann ich auch Ballett machen.

Zitat:
Wir hielten es da eher mit den Universitäten und Museen in Europa. Von Birka über die British Heritage bis neu Eu in Frankreich.
Theoretiker

Zitat:
Was bringt mit das Testosteron wenn ein Pfeil alles beenden kann ?
Kann er nicht, siehe Bild. Schon ausprobiert

Zitat:
Aber es wäre mir eine Freude ...... Angebot steht ...nächstes Jahr in Pöhlde
Du willst nur warten bis ich wirklich zu alt bin
Aber gern, jederzeit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7880.jpg‎ (172.6 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7881.jpg‎ (140.2 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7882.jpg‎ (215.4 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 22:28   #24
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,248

Zitat:
Zitat von DericMV Beitrag anzeigen
Sind 130 km bis Löcknitz, fast um die Ecke.

"Um den Gegner schon mal zu betrachten und studieren"
Siehste, das wollte ich lesen Nur ein Gegner mit Respekt studiert erst seinen Gegner

Muss ich schauen ob ich es zum Fest schaffe, die bessere Hälfte hat noch Termine vor Ort und die Landis müssen auch noch auf Vordermann gebracht werden.
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 22:39   #25
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,248

Zitat:
Zitat von Frank Enstein Beitrag anzeigen
Nein, wir üben realistische Vollkontaktkämpfe nahe am historischen Vorbild.Wenn eine scharfe Axt durch dein Schild schaut und du um deine Unverletzheite "fürchten" must, kämpft du völlig anders als wenn es "Trefferzonen" und Punkte gibt, sowie Regeln wo man nicht hinhauen darf.
Schon allein das Schildkantenverbot nimmt 40% der Techniken von damals einfach weg, wenn dann noch Zonen dazu kommen bist du bei 20% und dann kann i
Ich weis wie sich das anfühlt, keine Angst Wenn dieses kleine ...... Speerspitzchen durch dein Kite rauscht weis man was Respekt vor Speeren bedeutet
( Siehe Anhang )
Ich hatte dir doch mal ein Bild gezeigt als ich eine Axt mit vollem Tempo auf den Helm bekommen habe. Schon vergessen ?

Zur Frage " Was Sind Protektoren" : Das was ...einfach gesagt, Crossfahrer nutzen, Hockeyspieler... Hartplastikschutz. Diese Dinger an Knie und Ellenbogen. Der Rest wird durch mehrlagiges Flankenleder geschützt. ( Schienbeine und Unterarme ) . Die Schwerthand ist natürlich ebenfalls entsprechend durch überlappende Lederschuppen geschützt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20067729_1408486315901462_789661951_n.jpg‎ (89.7 KB, 39x aufgerufen)
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 23:26   #26
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,181

Zitat:
Zitat von Crysagon Beitrag anzeigen
Ich hatte dir doch mal ein Bild gezeigt als ich eine Axt mit vollem Tempo auf den Helm bekommen habe. Schon vergessen ?

Zur Frage " Was Sind Protektoren" : Das was ...einfach gesagt, Crossfahrer nutzen,
Nein nicht vergessen und ich weiss was Protektoren sind, das war ironisch
Ich hab Gambi und Knieschützer, wie gesagt, Eierbecher nur bei Massenschlachten weil die Osteuropäer da echt fies sind. Schwerthand selbstgebauten Haundschuh. Ditt muss reichen Löcknitz lohnt, ist aber kein "Fest" im herkömmlichen Sinn, eher ne familiäre Veranstaltung, wir sind Ehrenfrümis, ansonsten nur Templer, Homis Spämis usw. Wir haben uns den Respekt erworben als wir nur im Gambi die Blechmänner angegangen sind und 3 von 5 Kämpfen gewonnen haben. Also Gast bist du natürlich willkommen!
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 23:29   #27
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,248

Dosenöffner War unser liebster Spaß während sie in ihren Kettenhosen und Eimerhelmen rumirrten

Aber das nächste Projekt steht an, römische Auxilia . Bisserl den Germanen in Fremddiensten wecken.
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 23:34   #28
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,181

Zitat:
Zitat von Crysagon Beitrag anzeigen
Dosenöffner War unser liebster Spaß während sie in ihren Kettenhosen und Eimerhelmen rumirrten

Aber das nächste Projekt steht an, römische Auxilia . Bisserl den Germanen in Fremddiensten wecken.
Ich suche seit Jahren Römer die im VK antreten wollen, noch keinen gefunden, immer Ausreden--Ausrüstung zu teuer, Versicherung macht nicht mit, meine Frau will das nicht, zu weit weg, zu doll, zu blabla.
Wegen mir mit scharfen Sperr werfen usw, meine Truppe steht. Richtig vollen Hafer, wie einst im Teuteburger Wald(Witz)

Ich wünsche mir mal gegen eine echte Kohorte anzutreten, wie früher Hermann mit seinen Männern.
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php