Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2023, 02:34   #1
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,288

The AI stone carver

Tja ihr Lieben - ich habe es vor einiger Zeit mal irgendwo erwähnt, versprochen, dass ich etwas dazu schreibe - und es dann in all dem Trubel vergessen

Aber jetzt!

Vor einiger Zeit wurde ich über eine Facebook-Gruppe auf Tim Fu aufmerksam - ein Architekt aus Kanada, der bei Zaha Hadid Architects in London arbeitet (kennt der ein oder andere vielleicht) und der sich sowohl beruflich als auch privat sehr viel mit künstlicher Intelligenz befasst - allerdings eher so in Richtung Entwurfsmethode.

KI ist ja derzeit in aller Munde und wird sehr kontrovers diskutiert - ich halte mich da zurück, da ich das ganz nüchtern sehe: es ist nicht mehr und nicht weniger eine neue Technologie...

Wie dem auch sei - frech wie ich bin habe ich ihn einfach angemailt und gefragt ob er Lust auf ein Projekt hätte, er fand den Vorschlag toll und schlug vor eine kleine Serie zu machen. Zu Beginn steht nun also ein "kleines" Projekt, was ganz aktuell auch noch bis zum 30.Mai in Venedig auf einer Ausstellung im Palazzo Albrizzi zu sehen ist. Die Ausstellung wird von der Itsliquid Group veranstaltet und läuft parallel zur Architektur-Biennale in Venedig.

By the Way: mein Ursprungsgedanke war eher die Gestaltung der Mittelwand meines Hinterhauses - aber das ist zu wenig "offiziell". Um ehrlich zu sein: Mir war anfangs gar nicht bewusst, auf was ich mich da so richtig einlasse und was das für Wellen schlägt. Ich wollte ja eigentlich nur ne hübsche Mittelwand haben

Sei es drum, Tim verfasste ein kleines Manifest als Guideline für das Projekt:


"The A.I. Stone Carver

"The A.I. Stone Carver" is a series of work that explores an antithetical approach to the relationship between machine and the craftsman. Instead of the typical paradigm of human-ideation to machine-fabrication, we reverse this relationship and allow machine-ideation followed by human-fabrication.
In this series, we explore the latent space of diffusion A.I. models reenvision classical architectural elements through a new lens of futurist design narrative. Then, a computational model is developed to finetune and rationalize the geometry for production. And lastly, we reincorporate the element of human touch, through skilled stone carving, creating a machine-driven concept that features human craftsmanship."



Kurz und knapp übersetzt: Wir drehen den klassischen Entwurfs- und Fertigungsprozess in dem Projekt kurzerhand auf den Kopf


Ich will gar nicht allzu viel schreiben dazu, man kann sich ja vorstellen, dass da einiges an Kommunikation gelaufen ist, alles per Mail und einem Drive-Ordner, nur ganz zu Anfang gab es mal eine Videokonferenz... Tja...und nun steht das Ding in Venedig...ich kann es immer noch kaum glauben


10 Tage habe ich an dem Stück gehauen - so lange war ich zuletzt mit meinem Meisterstück befasst.


Nun gut - es folgen ein paar Bilder.

Bild 1 zeigt den Entwurf wie er aus der KI herauskam
Bild 2 ist das von Tim erstellte 3d Modell

Die restlichen Bilder zeigen wie ich an dem Stück arbeite, im Hintergrund sieht man die Zeichnungen die ich als einzige Grundlage hatte.

Die Folie hat mir Tim aus einem Vortrag zur Verfügung gestellt und sagt eigentlich alles über das Projekt aus - kurz und bündig.


Fotos aus Venedig habe ich noch nicht, aber er hatte am Freitag dort eine Veranstaltung und ich denke er wird sich auch erstmal wieder "sortieren" müssen. Sobald ich was habe, liefere ich das hier nach.


Zugegeben - dieser Post ist ein wenig "holprig" weil nicht ganz vollständig - aber: sofern Fragen offen sind, kann man das ja auf den folgenden Seiten einfach klären

Das ist vermutlich das weltweit erste handwerklich gearbeitete Steinmetzstück auf Basis eines KI Entwurfs - schon verrückt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ti.fu_spiralling_parametric_zaha_design_fluid_sculptural_stone__26fca107-c5c2-449f-8eb1-f6b19869.jpg‎ (61.2 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg ViewCapture20230410_000230.jpg‎ (59.6 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0358.jpg‎ (198.4 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0439.jpg‎ (159.7 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0415.jpg‎ (215.9 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tim Till Collab Slide.jpg‎ (113.3 KB, 45x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php