Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Ausrüstungsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2018, 17:39   #11
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,712

Unhappy

https://www.draeger.com/de_de/Applic...vices/Pac-6500


DAS Ding gefällt mir. Misst nur leider die falschen Gase...
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 20:05   #12
Grubenmolch
Themenstarter
Heerführer

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,219

Würde mir auch gefallen! Gesetzt dem Fall die Dingens messen die "richtigen" gase, müßte man(n) sich trotzdem mehrere davon um den Hals hängen...

Gruß Grubenmolch.
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 22:11   #13
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,712

Kann man ja aufteilen. Ein Kumpel hat ne Wetterlampe, dann hast du Sauerstoff und Methan. Und CO2 trägt ein anderer Kumpel, nur wird gerade das NICHT angeboten.

Also doch das teure Multiwarn.
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 23:35   #14
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 1,481

Bin ja nicht vom Fach aber müsste bei C02 die Flamme nicht kleiner werden - Grubenlampe am Boden gehalten?

Neugierigerweise Michael
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 06:30   #15
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,712

Leider nein. Abhängig von den aufgesuchten Bergbauanlagen kannst du vielleicht vermuten, das der fehlende Sauerstoff von CO2 verdrängt wurde. Kann aber auch ein anderes Gas sein. In einer Bunkeranlage mit Dämpfersystem könnte ich mir z. B. Stickstoff vorstellen. Und bis die Flamme kleiner wird, hast du schon längst gefährliche Gasmengen längere Zeit eingeatmet.

GA Thomas
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 17:54   #16
Klondike
Geselle

 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 83

mal etwas OT, nur auch in einem Handy zu bekommen

Teilzitat "Cat S61: Sensor überwacht die Raumluftqualität
Ebenfalls neu ist der Luftsensor, über den das Cat S61 im Hintergrund kontinuierlich die Raumluftqualität erfasst und den Verlauf in einer App festhält. Auf Wunsch informiert es den Besitzer, sobald die Luftqualität schlecht ist. Der Sensor erfasst Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie flüchtige Kohlenwasserstoffe. Damit soll die Funktion vor allem für Handwerker nützlich sein, die oft starken Abgasbelastungen, aber auch Ausdünstungen von Farben, Lösungsmitteln, Lacken, Reinigungsprodukten und Klebstoffen ausgesetzt sind. Im Test schlug die für die Messung vorinstallierte „Air“-App tatsächlich Alarm und warnte vor ungesunder Luft. Doch außer der Angabe „5308 ppb“ informierte sie nicht zu der Art von Belastung oder Stoff." Ende

vollständiger Artikel -> http://www.computerbild.de/artikel/c...-19837729.html

Grüße
Klondike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 19:39   #17
Grubenmolch
Themenstarter
Heerführer

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,219


Darauf hab ich gewartrt! Ne App. Genau so wie damals die Wasserdichtapp fürs Schmachtfon!

Im Ernst: Ob das u.T. wirklich funktioniert?

Zumindest "früher" gab es anscheinend mehr Auswahl an Geräten!

http://esb.bezreg-arnsberg.nrw.de/a_...001/index.html

Gruß Grubenmolch.
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 21:17   #18
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,712

Die alten Teile mit Prüfröhrchen waren flexibel. Du musst nur die passenden Glasröhrchen kaufen...und misst das Gas deiner Wahl. Aber es ist umständlich, du misst nicht ständig und sicherlich überlagern auch die Röhrchen irgendwann.


Persönlich habe ich noch keinen Unfall mit Gasansammlungen UT erlebt. Kurz vor knapp kenne ich aber schon.

Und im Kurort in der Nähe sind 2 Mitarbeiter auf Maloche ums Leben gekommen...Gasansammlung in einem Brunnengebäude.Und wenn Profis das passiert, was ist dann erst Hobbybefahrern möglich?
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php