Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Computer, Hardware und Probleme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2021, 12:24   #1
Profitaenzer
Heerführer

 
Benutzerbild von Profitaenzer
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schwabach bei Nuernberg
Detektor: Whites MX 5, Garret PP Pro
Beiträge: 1,468

Question Zattoo / Deutsches TV und VPN im Ausland

Hallo Zusammen,

ich muss trotz Corona Gefahr für ca. 6 bis 8 Monate nach Kanada, Großraum Toronto auf eine Baustelle. Da geht nix voran. Kollege ist schon dort, das Hotel hat Wlan - aber Zattoo und alle Deutschen TV Sender und Skype nach Deutschland sind gesperrt. Es geht aber, ein anderer Gast aus Asien, der seine Sender guckt und mit zu Hause Skypt sagt, wenn man einen VPN hat geht alles.

Ich bin kein IT Freak und kenne mich mit dem Zeug leider nicht aus. Mir fehlt da auch ehrlich gesagt die Zeit zu.

Ich werde ein Zattoo Ultimate Abo abschließen. Kann ich monatlich kündigen.
https://zattoo.com/de Die haben eine Aufnahmefunktion wegen des Zeitunterschieds.

Folgende Fragen:
a.) Welchen VPN Anbieter soll ich nehmen? Ich bin da völlig blank. Müsst Ihr mir bitte sagen. Muss bitte sehr einfach in der Bedienung sein.
b.) Kann mir bitte einer sagen Schritt für Schritt sagen was ich dann tun soll?
In etwas so...
1.) Hotel WLAN verbinden
2.) VPN aufrufen? (wie?)
3.) auf keine Ahnung....xxxx achten oder was auch immer...
4.) Zattooo aufrufen
5.) ???

Bitte macht keine Doktor Arbeit daraus, ich verstehe es nicht. Ich bin der Meinung Computer sind für Menschen da und nicht anders rum. Ja, ich bin auf dem Gebiet echt blöd und ich stehe dazu. Mir fehlt da einfach die Zeit zu für solche Spielchen, wann brauche ich sowas.

Ich nehme einen privaten Laptop mit altem Windows 7 mit. Würde das gerne alles schon mal hier in Deutschland fertig einrichten.

Wenn ich im Winter in Kanada sitze und kann mir nicht mal Abends die Tagesschau aufgezeichnet ansehen oder am Wochenende die Sportschau oder irgendwas drehe ich am Rad.

Als ich den Job anfing war nie die Rede dass ich so lange weg muss. Dann will ich wenigstens Deutsches Fernsehen haben.

Gerne auch andere Anbieter Tips, vielleicht hat das Thema Auslandsjob und Deutsches TV zufällig schon jemand durch von Euch. Ich kenne halt nur das Zattoo.


Danke
Chris
__________________
...ne Huelse ist auch was wert
Profitaenzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 13:43   #2
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,923

https://www.heise.de/download/specia...gleich-3798036
https://praxistipps.chip.de/vpn-serv...inrichten_3461
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 15:59   #3
junglist1
Anwärter

 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 21

Nutze seit Jahren NordVpn.
Da die Telekom auch was gegen Markenfremde IPTV Streams hat und diese einmal um den Erdball schickt bevor die Daten bei mir ankommen. Und es dann ruckelt wie sau.
Mit VPN alles tutti. Einrichtung Kinderleicht und selbsterklärend.
junglist1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 17:21   #4
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 22,616




.... also wenn meine Firma Wert darauf legt, mich irgendwo in Timbuktu zwischenzulagern,
dann kriege ich auf Anforderung auch das an Ausstattung im funktionsfähigen Zustand mitgegeben,
was ich für den gepflegten Heimatkontakt brauche.
Den Kontakt, um meine Arbeitsfähikgeit bzw. Motivation zu erhalten.
Dazu sollte Dein AG doch in der Lage sein. Selbst die Kosten für ein niegelnagelneues
Laptop sollten bei einem solchen Job für die Firma doch nicht das Problem sein ...


... es sei denn, das Gehalt ist derart exorbitant hoch, daß der Mitarbeiter sich das auch gern selbst besorgt ...
Womit wir wieder bei der Eingangsfrage wären ...


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 22:33   #5
Peter_0467
Ritter

 
Benutzerbild von Peter_0467
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: BadenWürttemberg
Detektor: n.v.
Beiträge: 414

Hallo Chris,

vielleicht reicht dir auch schon der "Opera-Browser" alleine. Den installierst Du einfach. Opera hat eine eingebaute VPN-Funktion. Oben Links gibt es das Feld "VPN". da kannst Du dann als virtuellen Standort Europa/Asien/Amerika und Optimaler Standort einstellen. Ist auch nicht kompliziert. Wenn alles andere nicht funktioniert, dann probier das mal aus.
Kostenlos und ohne Anmeldung.

vielleicht hilft es ja...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Opera.jpg‎ (137.4 KB, 30x aufgerufen)
__________________
viele Grüße, Manfred

Fotowettbewerbgewinner Juli 2016
Peter_0467 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2021, 17:17   #6
Profitaenzer
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Profitaenzer
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schwabach bei Nuernberg
Detektor: Whites MX 5, Garret PP Pro
Beiträge: 1,468

Arrow

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen



.... also wenn meine Firma Wert darauf legt, mich irgendwo in Timbuktu zwischenzulagern,
dann kriege ich auf Anforderung auch das an Ausstattung im funktionsfähigen Zustand mitgegeben,
was ich für den gepflegten Heimatkontakt brauche.
Den Kontakt, um meine Arbeitsfähikgeit bzw. Motivation zu erhalten.
Dazu sollte Dein AG doch in der Lage sein. Selbst die Kosten für ein niegelnagelneues
Laptop sollten bei einem solchen Job für die Firma doch nicht das Problem sein ...


... es sei denn, das Gehalt ist derart exorbitant hoch, daß der Mitarbeiter sich das auch gern selbst besorgt ...
Womit wir wieder bei der Eingangsfrage wären ...


Gruß
Jörg
Erst einmal Danke an Euch alle! Hat mir schon mal geholfen.

@Jörg: Ja, im Grunde bin ich bei Dir, hast Du Recht. Das Problem an der Nummer ist, sowas geht im mittelständischen Unternehmen. Im Konzernwesen mit einer derartig strikten IT Policy kannst Du gar nichts mehr machen. Null. Nichts. Du wirst überwacht von A bis Z. Selbst die Teams Anwesenheitszeiten werden protokolliert im Home Office. (deshalb habe ich mir jetzt auch einen Mouse Jiggler gekauft...einfach mal bei Amazon suchen). Überwachung total. Deshalb nehme ich mir meinen eigenen Laptop mit. Auf dem Firmenlaptop darfst Du überhaupt gar nichts mehr machen. Das ist der feine Unterschied vom Familienunternehmen/Mittelstand zum Konzern. Ist leider so. Aber momentan besser als ohne Job. Wie Du weißt, das habe ich schon alles hinter mir, das wünsche ich wirklich niemanden. Damals fiel ich in ein tiefes tiefes Loch. Ich darf froh sein, wenn ich zu Corona Zeiten nicht schon wieder den Job verliere wegen massiver Auftragsrückgänge. In Toronto steht das Leben ebenfalls still, alles zu. Dann möchte ich wenigstens Deutsches TV und damit ein Stückchen Heimat haben.

Du darfst versichert sein, dass mein Gehalt nicht exorbitant hoch ist. Zum Sterben zu viel, zum Leben so lala. Das trifft es wohl ganz gut. Ich komme mit der Familie so halbwegs über die Runden. Mehr schlecht als recht, aber ich will nicht jammern, vielen geht es noch viel schlechter und die haben nicht mal ein Dach über dem Kopf und leider oft auch nichts zum Essen. Und das wird mit Corona nicht besser werden in Deutschland, da bin ich mir sehr sicher. Von daher darf ich nicht klagen, das wäre vermessen.

Und eines möchte ich noch sagen: Auch ein Studium schützt heute nicht mehr vor Arbeitslosigkeit. Heute kann es JEDEN treffen. Definitiv JEDEN. Ich erlebe es gerade überall hier im Umfeld der Automobilzulieferer in Oberfranken.

Vielleicht sollte sich auch ein Hr. R. der CDU dessen bewusst werden, was es bedeutet, wenn er fordert "wir müssen die Wirtschaft runter fahren" bevor er solch einen Unsinn redet. Da frage ich mich schon, wo ist der Mann zur Schule gegangen? Was meint er, wer sein Abgeordneten Gehalt bezahlt? Der liebe Geist oder die Heinzelmännchen? Nein, es sind wir, die Steuerzahler. Die Steuer entrichten weil sie jeden Tag arbeiten gehen.

Aber jetzt schweifen wir ab.

Du kannst den Thread schließen.

Ich werde Opera probieren und das NordVPN.

vg
Chris
__________________
...ne Huelse ist auch was wert

Geändert von Profitaenzer (12.01.2021 um 17:36 Uhr).
Profitaenzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2021, 18:21   #7
Sebastian - 33
Einwanderer

 
Registriert seit: Oct 2020
Ort: Schwerin
Beiträge: 2

Hallo,
bleibst du die ganze Zeit in Kanada oder kommst du zwischendurch auch mal nach Deutschland?
Grüße
Sebastian - 33 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php