Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2021, 16:36   #1
Bergedienst
Ritter

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 525

Barbara Pit Massaker

Die Überreste von über 1,000 kroatischen und slowenischen Ustase, NDH-Streitkräften und slowenischen Zivilisten, die des Hochverrats und der Absprache mit Nazis verdächtigt wurden, wurden in einem Minenschacht begraben, nachdem sie nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs von jugoslawischen Partisanen zusammen

Dieses Ereignis war bekannt als Barbara Pit Massaker oder Huda Jama Massaker, dieses Ereignis ereignete sich zwischen Mai und Juni 1945 und wurde von der kommunistischen Regierung Jugoslawiens komplett vertuscht. Der Minenschacht war über 40 Jahre versteckt, wobei die Eingänge blockiert und Täter aus Angst vor Vergeltung zum Schweigen schworen. Die Leichen wurden nach dem Fall des Kommunismus in der Region 1990. entdeckt. https://www.facebook.com/Epic-War-Hi...2532557130738/



Das erinnert mich sehr an die Anlage die wir 2006 in Kroatien auf der Insel Rab gefunden haben, Bunker der alten jugo Armee in denen „Partisanen“ ca 3500 Gefangene Deutsche eingemauert haben. Unsere Bemühungen über Kriegsgräberfürsorge und Politik haben zu nichts geführt, die ruhen da noch immer. Für mich ein bedrückender Umstand, haben wir doch vor Ort noch einen der Täter ausfindig gemacht und gesprochen. Seine Worte“ Ist doch so lange her, da muss man mal den Schwamm drüber ziehen“.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg F09E9A21-44DC-4C6A-88B9-4A7B64696251.jpg‎ (107.5 KB, 72x aufgerufen)
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 18:32   #2
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 1,043

Ist das bild von dir?
Evtl. Gibt es ja leute die sowas nicht sehen wollen!!!
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 19:11   #3
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,018

Stell dich nicht so an.. Mumien gibs auch im Museum...

Das ist nunmal Geschichte..

Liegen die immer noch da?
oliver.bohm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 19:13   #4
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 1,043

Zitat:
Zitat von oliver.bohm Beitrag anzeigen
Stell dich nicht so an.. Mumien gibs auch im Museum...

Das ist ja fast eine kleinstadt!
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 20:14   #5
Bergedienst
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 525

Zitat:
Zitat von trilobit Beitrag anzeigen
Ist das bild von dir?
Evtl. Gibt es ja leute die sowas nicht sehen wollen!!!
Nein, aus dem Verweis. Natürlich will niemand dort das sehen, Rab ist das Kroatische Sylt und wenn die geborgen werden sollten könnte die Insel als Schauplatz eines Kriegsverbrechen Schaden nehmen. Sind halt die falschen Opfer. Bilder oberhalb des Bunkers wo auch die Lüftungsschächte zubetoniert wurden so das die lebend verbrachten Gefangenen erstickten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg digii 040.jpg‎ (228.9 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 041.jpg‎ (230.4 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 042.jpg‎ (238.1 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 043.jpg‎ (223.7 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 044.jpg‎ (240.1 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 045.jpg‎ (166.8 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg digii 047xxx.jpg‎ (147.1 KB, 44x aufgerufen)
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 20:28   #6
Bergedienst
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 525

Zitat:
Zitat von oliver.bohm Beitrag anzeigen
Stell dich nicht so an.. Mumien gibs auch im Museum...

Das ist nunmal Geschichte..

Liegen die immer noch da?
Natürlich. Wir wurden damals aufmerksam durch einen Artikel und sind da runter. Die Hotelgeschichte stimmt nicht, wir haben den ehemaligen Partisanen Vinko M. ausfindig gemacht der uns dann dorthin geführt hat.https://archiv.preussische-allgemein...5_07_06_27.pdf

https://archiv.preussische-allgemein...6_05_10_19.pdf
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 22:49   #7
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,959

Fängst du wieder an ?) Jörg wird dich mit dieser Quelle zerlegen

Hinweis auf einen alten Beitrag hier in Forum hätte gereicht!

Die Geschichte(n) werden bei uns beiden nicht alt aber was sich in Polen wiederholt hat bezüglich Genehmigung beim zuständigen Amt wird dir hier wahrscheinlich auch passieren

@Bergedienst: denn Mann in Polen und seinen Sohn habe ich nie vergessen und einiges unternommen - leider erfolglos!
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 23:38   #8
Wolfo
Oberbootsmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Wolfo
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Heiðabýr
Detektor: Oculus
Beiträge: 1,437

Bergedienst = Frankenstein = Preußengold?
__________________


Kein Berg zu tief!
Wolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2021, 00:59   #9
Bergedienst
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 525

[quote=Eisenknicker;970399]Fängst du wieder an ?) Jörg wird dich mit dieser Quelle zerlegen


#Hä? Wegen was? Ist ne alte Zeitung


Hinweis auf einen alten Beitrag hier in Forum hätte gereicht!

#Nicht gefunden



Die Geschichte(n) werden bei uns beiden nicht alt aber was sich in Polen wiederholt hat bezüglich Genehmigung beim zuständigen Amt wird dir hier wahrscheinlich auch passieren

#Wir haben das Thema zu den Akten gelegt weil die Kroaten nicht wollen.



@Bergedienst: denn Mann in Polen und seinen Sohn habe ich nie vergessen und einiges unternommen - leider erfolglos!


#Sehr schade. Der tut mir immer noch sehr leid!
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php