Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2005, 08:17   #1
htim
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

Baustelle Reichsautobahn: Aufgegebener Verlauf der A 7 H-HH

Auf der Reichskarte Hannover von 1939 ist eine Trasse der Reichsautobahn eingezeichnet. Die Kartenlegende deutet bei der Art der Kennzeichnung auf den Status "im Bau" hin. (Bild 1, die doppelte Rote Linie von links unten nach rechts oben)

Der eingezeichnete Streckenverlauf beginnt in der Nähe von Hannover an der heutigen A2 bei Garbsen und schlängelt sich über diverse Ortschaften in Richtung Schwarmstedt und sollte nach Hamburg führen.

Ein geplanter Abschnitt dieser Strecke befindet sich in einem Moorgebiet. Auf einem Luftbild ist der Kartenausschnitt dargestellt. Man erkennt: Man hatte mit den Bauarbeiten begonnen ... (Bild 2)

Bereits im Sommer wollte ich mir diese Stelle ansehen, was aber am dichten Bewuchs und der hohen Insektenkonzentration scheiterte. Am Wochenende wurde ein neuer Versuch gestartet....

(Auf dem Luftbild ist in Bildmitte noch ein alter Schießplatz zu erkennen)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kartenausschnitt.jpg‎ (40.0 KB, 1103x aufgerufen)
Dateityp: jpg Luftbild.jpg‎ (77.5 KB, 1762x aufgerufen)

Geändert von htim (07.02.2005 um 08:19 Uhr).
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 08:22   #2
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

1) In der Nähe des geplanten Verlaufes befinden sich diese Erdwälle.

2) Weiterer Erdwall

3) Wir befinden uns im Moorgebiet. Bei starkem Bewuchs im Sommer sind die Wasserflächen kaum zu erkennen.

4) Noch ein Moorbild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000001.JPG‎ (78.9 KB, 613x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000002.JPG‎ (78.4 KB, 431x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000003.JPG‎ (82.2 KB, 424x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000005.JPG‎ (60.3 KB, 460x aufgerufen)
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 08:28   #3
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

Weiter geht's zur geplanten Trasse, unter besonderer Beachtung der Wegwahl

1) Merkwürdige, quadratische Löcher findet man immer wieder. Vermutlich haben die aber nichts mit der Baustelle zu tun, sondern dienten dem privaten Torfabbau. Man erkennt das Moor-typisch braune Wasser und den Wasserstand in diesem Gebiet.....

2) Hier ist sie nun: Die im Luftbild erkennbare Trasse der Reichsautobahn.

3) Links und Rechts davon wieder Erdwälle.

4) Nach ein paar hundert Metern auf dem Erdwall ein weiteres Bild von der Trasse.

5) Noch ein Blick auf die Trasse.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000006.JPG‎ (88.6 KB, 596x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000010.JPG‎ (51.1 KB, 871x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000012.JPG‎ (75.6 KB, 511x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000014.JPG‎ (63.8 KB, 527x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000015.JPG‎ (62.0 KB, 650x aufgerufen)

Geändert von htim (07.02.2005 um 08:29 Uhr).
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 08:30   #4
Matthias45
Heerführer

 
Benutzerbild von Matthias45
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Damme, Niedersachsen
Detektor: MD3009, Der Schrottfinder..
Beiträge: 4,271

RE: Reichsautobahn

@htim
Sag mal.. Ist das Luftbild neueren Datums oder auch aus der Epoche der Reichskarte Hannover???
Kann man heite noch die angefangenen baulichen Maßnahmen sehen?

Gruß
Matthias
__________________
Glück Auf!
Matthias
Matthias45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 08:47   #5
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

Und zum Schluß einen etwas größeren Bodenfund; Jetzt sind die Fahrzeug-Spezialisten gefragt....

1) Hier die Fahrzeugreste. Es handelte sich um ein Fahrzeug mit Heckantrieb.

2) Ein Detail der Hinterachse.

3) Der vordere Bereich.

4) Ein paar Blechteile liegen auch noch am Rand.

5) Noch einmal die Hinterachse.

Ich tippe auf einen "Käfer"....

Gruß,
htim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000018.JPG‎ (87.7 KB, 974x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000019.JPG‎ (88.1 KB, 1229x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000020.JPG‎ (97.6 KB, 564x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000021.JPG‎ (85.8 KB, 747x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000022.JPG‎ (81.8 KB, 1151x aufgerufen)
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 08:52   #6
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

Zitat:
Zitat von Matthias45
@htim
Sag mal.. Ist das Luftbild neueren Datums oder auch aus der Epoche der Reichskarte Hannover???
Kann man heite noch die angefangenen baulichen Maßnahmen sehen?

Gruß
Matthias
Hallo Matthias,
das Luftbild ist schon aktueller, vermutlich nicht älter als 1998. Es gibt noch einige Stellen an anderen Ortschaften, die auf einen Baubeginn schließen lassen. Auch Brückenwiederlager wurden schon errichtet, sind aber teilweise wieder abgerissen worden (An der Bahnstrecke Schwarmstedt-Hannover).

Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 18:18   #7
Oelfuss
Heerführer

 
Benutzerbild von Oelfuss
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Nds.
Detektor: whites 3900 D pro plus
Beiträge: 7,794

Dann steht die Trasse praktisch komplett unter Wasser? Dann sind sie wohl über die reinen Schaufelarbeiten nicht hinausgekommen. Ohnehin verwunderlich, dass vor Baubeginn keine Trockenlegung erfolgte. Oder es wurde später zurückgebaut.

Das Fahrzeug halte ich auch für nen Käfer. Zentralrohrrahmen und das Getriebe mit den angeflanschten Antriebswellen
__________________
bang your head \m/
Oelfuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 18:44   #8
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,421

@Oelfuss:
Teilweise gibt es auch Stellen, die noch Trocken sind. Ich habe auch den Eindruck, das hier nur die Erdarbeiten ausgeführt wurden. An anderen Stellen ist übrigens auch Heute noch der Verlauf zu erkennen. Wie schon erwähnt, wurden an anderer Stelle auch schon Brückenwiederlager errichtet.

Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 19:29   #9
Sauerländer
Heerführer

 
Benutzerbild von Sauerländer
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: NRW, Sauerland
Beiträge: 2,027

@ htim

Ich finde die Story, sehr interessant.

Ich hoffe Du bleibst an der Sache dran.
__________________
Gruß, Sauerländer
Sauerländer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 20:16   #10
Matthias45
Heerführer

 
Benutzerbild von Matthias45
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Damme, Niedersachsen
Detektor: MD3009, Der Schrottfinder..
Beiträge: 4,271

RE: Baustelle Reichsautobahn

Dann muss ich mal meine D-SAT Software anwerfen ob ich den Trassenverlauf da erkennen kann..

Zu Deinem Oldtimer-Fund

Definitiv VW-Käfer aber vor Bj. 68.
Weil ab Bj 68 4 Loch Felge. Davor 5 Loch Felge. Achten sie bitte auf die Bremstrommeln der Hinterachse.

Aber so wie das aussieht liegt die komplette Bodengruppe inkl. Getriebe bis zum Rahmenkopf da herum.
__________________
Glück Auf!
Matthias
Matthias45 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php