Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fundbilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2017, 09:29   #21
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Silva Nigra
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 5,659

Post

hausmarken - geheimnisvolle zeichen ...

__________________
ghostwriter
ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 10:56   #22
mc.leahcim
Landesfürst

 
Benutzerbild von mc.leahcim
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: NRW linksrheinisch
Detektor: Tesoro silver µmax
Beiträge: 690

Danke für den interessanten Link. Hab ihn gleich zu den Favoriten genommen.

Gruß

mc.leahcim
__________________
*Zhi yu Dao* (Konfuzius, Lunyu 7.6. Kapitel Shu Er), kann man übersetzen als: Ich habe meinen Willen auf das Dao (Weg) gerichtet. In freierer Übersetzung wird daraus wohl: * Der Weg ist das Ziel *
mc.leahcim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 13:28   #23
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Herzogtum Lothringen
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 1,762

Zitat:
Zitat von ghostwriter Beitrag anzeigen
"In ihrer Darstellung erinnern die Hausmarken manchmal an römische Zahlzeichen oder häufig auch an Runenbuchstaben. Diese Ähnlichkeiten sind aber rein optisch und technisch durch das Einritzen der geraden Striche bedingt – die Hausmarken haben sich weder aus Zahlen noch aus Runen entwickelt. Es waren vielmehr einprägsame Merkzeichen, mit denen auch Analphabeten ihr Eigentum eindeutig kennzeichnen konnten."

Genau das ist auch meine Meinung zum "Merkurstab" oder "Vierkopfschaft".....
Man sieht eine "4"....die aber nicht`s mit der Zahl zu tun hat.

Gruss
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 13:55   #24
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,196

Das kann aber so nicht stimmen, da diese "4" eine merkwürdige Häufung in der Kombination mit Kaufleuten hat.
Wäre es eine beliebige Form, würdest du bei Kaufleuten eine beliebige Verteilung feststellen. Dies ist aber nicht der Fall. Tatsächlich erkennst du an dieser 4 recht gut Kaufleute.
Was ja wiederum dazu führte diese 4 als Merkurstab zu bezeichnen eben WEIL die Häufung bei Kaufleuten auffällig war.

Dann aber wiederum einen Rückschluss von Merkurstab auf Kaufmann zu führen ist insofern falsch, als dass es die falsche "Richtung" ist.(auch als Zirkelschluss bezeichnet)
Sicherlich (das zeigt ja auch dein gepostetes Werk) bezeichnet man das JETZT so WEGEN der Häufung. Du kannst aber nicht sagen "weil es ein Kaufmann ist, muss es ein Merkurstab sein".
Ich hoffe man versteht meine Argumentation.


Dies führt dann wiederum zur Frage, warum Kaufleute diese "4" vermehrt benutzen. Offensichtlich liegt hier Absicht vor. Einer Absicht liegt entsprechend auch eine Bedeutung zu Grunde.

Diese fehlt oder ist zumindest nicht ganz klar.
__________________
Gruss Matthias

Geändert von ghostwriter (14.01.2017 um 07:52 Uhr). Grund: direktes vollzitat entfernt
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 16:36   #25
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Herzogtum Lothringen
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 1,762

Die "4" als Haus/Hofmarke,ist zwar häufig in der Kombination mit Kaufleuten zu finden....aber eben auch bei völlig anderen Berufssparten/Ständen. Die aber nicht unbedingt etwas mit dem Handel/Handelsgut zu tun hatten.

Siehe "Carl Gustav Homeyer, Die Haus- und Hofmarken. Berlin 1870"
Seite 145 (Punkt 3),Seite 172-175 etc.....oder auch "Andreas Ludwig Jacob Michelsen, Die Hausmarke – Eine germanistische Abhandlung. Jena 1853"
Homeyer war Germanist und Rechtshistoriker, Michelsen Professor der Rechte in Jena.
Beide Bücher sind in digitalisierter Form als Google-Books im Internet einsehbar.

Die Deutung als "Merkurstab" ist wohl durch den Bezug zum "Handel" entstanden.

Ob man da jetzt eine Verbindung zum Christlichen (Aber)Glauben sucht...
"Die Linienführung des segenspendenden Priesters und das kleine Kreuz am Auslauf der Querlinie folgt ebenso genau der Gepflogenheit der Priester, beim Segenspenden und Kreuzschlagen die Handbewegung mit dem Schlagen eines kleinen Kreuzes zu beenden. Unser Zeichen der 4 kann also mit einigem Recht und ziemlicher Sicherheit als ein einen Kreuzsegen gebendes Symbol betrachtet werden, sofern es als Hausmarke, Eigentumszeichen, Wappen, Siegel usw. zu sehen ist. Als Steinmetzzeichen scheint es bewusst oder unbewusst als "gutes Zeichen" übernommen zu sein."
(Versuch einer Deutung von Burgwart Hermann Nebe )
Nachzulesen unter :
http://www.suehnekreuz.de/
-Ikonographie-Zahlen & Schrift

Die Vier Apokalyptischen Reiter, biblisches Motiv
Die vier Evangelisten, Verfasser der Evangelien im Neuen Testament
Die vier Erzengel
Die vier Kardinaltugenden in der Ethik
Die vier letzten Dinge der Eschatologie
Vier Marschälle Gottes, Heilige des frühen Christentums
Vier Haupt-Kirchentonarten (Protus, Deuterus, Tritus und Tetrardus)


Oder in der Numerologie....."Die Zahl 4 steht für Handlungen und Taten und verkörpert das Machen.
"vier: der 4. hebr. Buchstabe Daleth in der Bedeutung von ‚Tür’ (zur Welt = 4 oder zum Himmel = 1); die Feige als 4. Frucht (Dtn 8,8) vom Baum der Erkenntnis (vgl. die Feigenblätter in Gen 3,7); vier ‚Ursünden’ der Urgeschichte: Sündenfall, Brudermord, Sintflut, Turmbau. Welt, das ‚Weibliche’ (vier Erzmütter: Sarah, Rebecca, Rachel und Lea), Kosmos (vgl. vier Elemente und Himmelsrichtungen, vier Kardinaltugenden, auch Viersäftelehre); den „ganzen“ Erdkreis betreffend (Mt 24,31; Offb 7,1); Zahl der Evangelien und der viergesichtigen Urwesen des kosmischen Thronwagens (Ez 1). Paulus unterscheidet ein vierfaches „Fleisch“: das der Menschen, der Haustiere, der Vögel und der Fische (1 Kor 15,39) sowie 16 (= 4²) „Werke des Fleisches“ (Gal 5,19-21). Im Gleichnis vom Sämann steht dem einen Samen-Wort Gottes das Ackerfeld der Welt in vierfacher Qualität gegenüber (Mk 4,1-9). Die Welt-Sendung der Jünger durch den Auferstandenen (Mt 28,19f) erfolgt mit vierfachem „alle(s)“. Vier als Grenze des Zählens bedeutet auch ‚Viele’.

Die griechischen Naturphilosophen sahen vier Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft) als Grundbestandteile allen Seins: Die Vier-Elemente-Lehre wirkt bis in die heutige Zeit. Da es neben den vier Elementen vier Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und Temperamente gibt, galt die Vier im Mittelalter als die Zahl des Irdischen, im Gegensatz zur Drei, der Zahl Gottes und der Trinität. Aus den rechnerischen Verbindungen dieser Zahlen Drei und Vier ergeben sich weitere im Christentum heilige Zahlen: Sieben und Zwölf.
https://de.wikipedia.org/wiki/Vier

Ausführungen und Erklärungsversuche zur Thematik,sind schon genügend vorhanden und sprengen hier wohl den "Rahmen".
Wir sind hier eh schon sehr "Off Topic",könnten dies aber in einem eigenen Thread weiterdiskutieren.
Ob man dabei dann zu einem "Ergebniss" kommt,wage ich aber zu bezweifeln.

Gruss
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 17:36   #26
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,196

off-topic zumindest etwas sind wir auf alle fälle.

interessant (zumindest für mich) sind solche diskussionen immer, erweitern sie doch den wissenshorizont.

so von den mods gewünscht, kann man das gern in ein extra thema schieben.


Jetzt zu deinen Aussagen: wie du richtig schon erkannt hast, ist die bezeichnung merkurstab aus der verbindung der 4 + handel entstanden.
Dadurch fehlt uns leider immer noch die eigentliche Bedeutung (so vorhanden).

Es gibt mehre Möglichkeiten für die 4 auch in anderen Bezügen:

1. Natürlich konnten auch nicht-händler eine 4 in der hausmarke haben. da diese nicht unbedingt pers. waren sondern an das Haus gebunden waren. Evtl. wurde also so die Hausmarke in einen anderen Bereich transportiert.
Auch wäre möglich, dass der Erbe einem anderen Beruf nachging aber die väterliche Hausmarke weiter führte.

2. die (evtl) zugrunde liegende Bedeutung der Zahl kann eben auch für andere Zweige interessant gewesen sein und war daher (je nach pers. Vorliebe) die Wahl der Besitzer

3. Aus Unkenntnis über die Bedeutung wurde die Hausmarke so gewählt oder entstand wirklich zufällig.

Spannend ist so etwas in jedem Fall, ist es doch ein Stück Geschichte das oft gefunden wird.
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 09:15   #27
Rolskaya
Heerführer

 
Benutzerbild von Rolskaya
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Cleaveland
Detektor: ex/MD3010, Minelab Elite/GT, Minelab SE ex + ex/Whites M6 + V4 Automax, ex/Whites Prizm III ex/DFX /Tesoro Tejon ex + Cibola + Cortes + Minelab Explorer II. X - Terra 705 ex.Minelab Excallibur II, Garrett AT, ex. Tesoro Tiger Shark,
Beiträge: 2,817

Schöne Sachen. Adler gefällt mir. Bild 2
__________________
Das geilste aufn Acker sind Matschbotten perfektes Training für die Beine
Rolskaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 09:24   #28
muhmer
Lehnsmann

 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: SA
Beiträge: 44

Zitat:
Zitat von ghostwriter Beitrag anzeigen

Wenn ich es nicht besser wüßte ... In der PDF-Datei sind einige gefakte (geklaute) Bilder!
muhmer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 13:06   #29
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Silva Nigra
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 5,659

Post okay, ...

dann bitte beweise, damit wir es auch besser wissen!?
__________________
ghostwriter
ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 20:20   #30
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Herzogtum Lothringen
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 1,762



Gruss
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php