Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2019, 08:53   #11
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,133

Genau.
Im Bereich der Pommernstellung gibt es einige als Bauwerk getarnte Bunker.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8432.jpg‎ (237.3 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8436.jpg‎ (205.6 KB, 37x aufgerufen)
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist,bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen...
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 09:30   #12
Brainiac
Heerführer

 
Benutzerbild von Brainiac
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Berlin
Detektor: Augen, Ohren, Nase und Verstand
Beiträge: 2,892

Das Bunker auch getarnt wurden ist ja bekannt.
Ich wollte in diesem Fall eigentlich nur wissen ob das GESAMTE(!) Haus nur als Tarnung auf den Bunker gesetzt wurde oder ob es als nutzbares Wohnhaus zur Tarnung auf den Bunker gebaut wurde...
__________________
______________
mfg Swen


2006 n. Chr. - und wir sind noch immer Jäger und Sammler...
Brainiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:06   #13
sledge
Ritter

 
Benutzerbild von sledge
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Saarbrücken in der schönen Westmark
Detektor: Augen, Ohren und mein Gespür
Beiträge: 319

Zitat:
Zitat von Brainiac Beitrag anzeigen
Das Bunker auch getarnt wurden ist ja bekannt.
Ich wollte in diesem Fall eigentlich nur wissen ob das GESAMTE(!) Haus nur als Tarnung auf den Bunker gesetzt wurde oder ob es als nutzbares Wohnhaus zur Tarnung auf den Bunker gebaut wurde...
Am Westwall wurden solche Tarngebäude auch durchaus als Wohnhäuser, meist vom zuständigen Wallmeister, genutzt.
Bei bevorstehender oder unmittelbarer Gefahr wurden diese Tarngebäude und alle anderen Häuser im vorraussichtlichen Kampfgebiet natürlich geräumt.
__________________
__________________
Grüße sledge

Diese Nachricht wurde von meiner Android Mobiltoilette mit kot.de gesendet.
sledge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 14:27   #14
Brainiac
Heerführer

 
Benutzerbild von Brainiac
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Berlin
Detektor: Augen, Ohren, Nase und Verstand
Beiträge: 2,892

Und bei diesem Objekt?
__________________
______________
mfg Swen


2006 n. Chr. - und wir sind noch immer Jäger und Sammler...
Brainiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 17:57   #15
sledge
Ritter

 
Benutzerbild von sledge
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Saarbrücken in der schönen Westmark
Detektor: Augen, Ohren und mein Gespür
Beiträge: 319

Zitat:
Zitat von Brainiac Beitrag anzeigen
Und bei diesem Objekt?
Das ist nicht mein regionaler Tätigkeitsbereich.
Im Raum Saarbrücken könnte ich Dir da vieleicht weiter helfen, hier muss ich leider passen.
Du wohnst näher am Objekt, also findest Du vermutlich leichter etwas darüber raus.
__________________
__________________
Grüße sledge

Diese Nachricht wurde von meiner Android Mobiltoilette mit kot.de gesendet.
sledge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 20:41   #16
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,133

Ich denke schon, dass das Haus bewohnt war. Da sind ja auch heute normale Wohnungen drin und am Gebäude wurde in den letzten 80 Jahren wohl eher wenig verändert.
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist,bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen...
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 17:50   #17
svensmühle
Ritter

 
Benutzerbild von svensmühle
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Sachsen
Detektor: F2 Fisher , Rutus Alter 71
Beiträge: 360

Wart ihr jetzt dort gewesen?
svensmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 20:52   #18
Robbells
Heerführer

 
Benutzerbild von Robbells
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Berlin
Detektor: nun ja ...ja auch ich hab einen MD 3009...
Beiträge: 2,535

Wir waren im Herbst 2016 dort...

Gruß Robbells
__________________
++++Fotowettbewerbsgewinner Februar 2019 ++++
Robbells ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 14:24   #19
Otter
Themenstarter
Geselle

 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 63

@ Brainiac

Ich vermute eher, das die Betonbefestigung und die Schießscharten nachträglich in ein strategisch günstig stehendes Haus eingebaut wurden. Warum sollte sich auch an so einer Strassenecke ein Baulücke befunden haben.
Der Eingangsbereich sieht für mich auch nachträglich aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC08745.jpg‎ (189.6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC08743.jpg‎ (218.6 KB, 30x aufgerufen)
Otter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 23:49   #20
Brainiac
Heerführer

 
Benutzerbild von Brainiac
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Berlin
Detektor: Augen, Ohren, Nase und Verstand
Beiträge: 2,892

Genau das wollte ich ja nur wissen... "Was war zuerst da, Bunker oder Haus?"
Weil mir das Haus eher nach Vorkriegszeit aussieht.

Aber irgendwie auch recht merkwürdig so einen fetten Bunker in schon ein erbautes Haus einzubauen. War bestimmt sehr aufwendig...
__________________
______________
mfg Swen


2006 n. Chr. - und wir sind noch immer Jäger und Sammler...
Brainiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php